Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Kolumbien prognostiziert für 2022 ein Handelsvolumen von 1,2 Milliarden Dollar mit Venezuela

12.08.2022 | 21:13
FILE PHOTO: Colombia's President-elect Petro eyes opening border with Venezuela

Kolumbiens Handel mit Venezuela könnte in diesem Jahr ein Volumen von 1,2 Milliarden Dollar erreichen, sagte der kolumbianische Handelsminister German Umana am Freitag, nachdem der neue Präsident des Landes, Gustavo Petro, versprochen hatte, die Handelsbeziehungen mit dem südamerikanischen Nachbarn wiederzubeleben.

Die Beziehungen brachen Anfang 2019 ab, nachdem Caracas sich dagegen wehrte, dass Mitglieder der venezolanischen Opposition versuchten, mit Lebensmitteln und Medikamenten beladene Lastwagen aus Kolumbien über die Grenze zu schicken.

Doch am Donnerstag ernannten die beiden Länder ihre Botschafter im jeweils anderen Land, wenige Tage nachdem der Linke Petro als kolumbianischer Präsident vereidigt worden war.

Das Wachstum des Handels wird von der Erholung der venezolanischen Wirtschaft abhängen, die zwischen 2015 und 2020 zusammengebrochen ist, sagte Umana und räumte Verbesserungen in den letzten zwei Jahren ein.

"Wenn die Grenze geöffnet wird, wenn die Probleme mit dem Schmuggel gelöst werden ... werden wir in diesem Jahr ein Handelsvolumen von 1 oder 1,2 Milliarden Dollar sehen und nicht die prognostizierten 600 Millionen Dollar", sagte er Reportern am Rande der Jahreskonferenz des kolumbianischen Wirtschaftsverbandes in der Hafenstadt Cartagena.

Der Handel könnte bis 2026 auf 4,5 Milliarden Dollar anwachsen, fügte Umana hinzu.

Die neue kolumbianische Ministerin für Bergbau und Energie, Irene Velez, hatte zuvor erklärt, dass die Regierung in Bogota keine neuen Gasverträge abschließen werde und Gas aus Venezuela importieren könnte, wenn die Reserven aus den bestehenden 180 Projekten nicht ausreichen, um den Übergang zu sauberer, erneuerbarer Energie zu bewältigen.

Die Umstellung von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energien war ein zentrales Wahlversprechen von Petro.

"Wenn wir nach dem Überschreiten der Gasreserven immer noch unsere Energiematrix auffüllen müssten, könnten wir dies mit der Verbindung, die wir für den Gastransport mit Venezuela haben, tun", sagte Velez dem lokalen Radiosender Blu Radio.

Nach Angaben des Energieministeriums vom Mai verfügt Kolumbien über nachgewiesene Gasreserven für etwa acht Jahre, was laut Velez Zeit für die Abkehr von fossilen Brennstoffen ließe.

Venezuela könnte Kolumbien helfen, seinen Gasbedarf zu decken, während kolumbianische Produkte über die Grenze gehen, sagte Umana.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLD -0.23%1660.73 verzögerte Kurse.-9.01%
MATRIX IT LTD. 1.51%80.9 Schlusskurs.-14.35%
NASDAQ COLOMBIA -1.77%254.785892 Realtime Kurse.-30.34%
S&P GSCI GOLD INDEX 0.20%973.4518 Realtime Kurse.-8.60%
SILVER 0.55%19 verzögerte Kurse.-18.88%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18:02POLITIK-BLOG/Schulze schließt Verschiebung des Lieferkettengesetzes aus
DJ
18:01ENERGIE-BLOG/Aus Nord Stream 2 tritt kein Gas mehr aus
DJ
15:56Sturm "Ian" verliert an Kraft - Überflutungen an US-Ostküste
AW
14:21POLITIK-BLOG/Heil stellt weitere Verlängerung von Kurzarbeitergeld in Aussicht
DJ
14:04ESM-Chef Regling befürchtet keine neue Eurokrise
DJ
13:56ENERGIE-BLOG/Ifo-Chef kritisiert Vorgehen der Regierung bei Gaspreisbremse
DJ
12:06S&P senkt Türkei-Rating auf "B" von "B+" - Ausblick stabil
DJ
11:24S&P senkt Ausblick für Großbritanniens "AA"-Rating auf "negativ"
DJ
10:36UKRAINE-BLOG/Präsidentenberater sieht erhöhtes Risiko von russischem Atomwaffen-Einsatz
DJ
10:35ENERGIE-BLOG/Lindner mahnt Strategie zur Deckelung der Preise von EU-Importgas an
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"