Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

16.06.2021 | 18:37

BASF und Letterone verschieben den bislang für den Herbst geplanten Börsengang von Wintershall Dea trotz des aktuell boomenden IPO-Geschehens auf einen späteren Zeitpunkt nach 2021. Aktuell hätten die Marktwerte von Öl- und Gasunternehmen "noch nicht wieder die Höhe erreicht, die die Anteilseigner erwarten, um den IPO anzustoßen", heißt es in einer Mitteilung.

Delivery-Hero-CFO verteidigt Kehrtwende bei Deutschland-Strategie

Delivery Hero wird CFO Emmanuel Thomassin zufolge im laufenden Geschäftsjahr im klassischen Liefergeschäft die Gewinnschwelle erreichen. Thomassin verteidigte gegenüber den Aktionären auf der online übertragenen Hauptversammlung die jüngste Entscheidung des Berliner Konzerns, auf den deutschen Markt zurückzukehren.

Chipmangel zwingt Volkswagen und Daimler zu Kurzarbeit

Volkswagen und Daimler müssen wegen Lieferschwierigkeiten bei bestimmten Halbleiterkomponenten in mehreren Werken Kurzarbeit beantragen. Bei VW komme es im Stammwerk Wolfsburg in der nächsten Woche zu Kurzarbeit in der Ferigung der Modelle Tiguan, Touran und Tarraco, sagte ein Sprecher des DAX-Konzerns.

Wacker Chemie hebt Prognose für 2021 an

Die Wacker Chemie AG hat angesichts einer anhaltend guten Geschäftsentwicklung ihre Jahresprognose für Umsatz und EBITDA angehoben. Wie der MDAX-Konzern mitteilte, geht er 2021 nun von einem Umsatz von etwa 5,5 (2020: 4,69) Milliarden Euro aus. Bislang hatten die Münchener ein Umsatzplus im niedrigen zweistelligen Prozentbereich angepeilt. Das EBITDA sieht Wacker Chemie in diesem Jahr nun bei 900 Millionen bis 1,1 Milliarden Euro. Zuvor hatte das Unternehmen einen Anstieg des EBITDA um 15 bis 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau von 666 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Südzucker verdient zum Jahresauftakt weniger - Prognose bestätigt

Die Südzucker AG hat das erste Geschäftsquartal zwar unter Vorjahr abgeschlossen, die Jahresprognose 2021/22 aber bestätigt. Wie das Unternehmen mitteilte, verringerte sich das operative Konzernergebnis nach vorläufigen Berechnungen auf rund 49 (Vorjahr: 61) Millionen Euro. Der Konzernumsatz lag im Berichtszeitraum (1. März bis 31. Mai) bei rund 1,75 (Vorjahr: 1,67) Milliarden Euro.

Biontech liefert im Juli weniger Impfstoff als derzeit

Der Hersteller Biontech/Pfizer wird im Juli für Deutschland deutlich weniger Impfstoff liefern als noch im Juni. Die wöchentlichen Lieferungen reduzieren sich von wöchentlich knapp 5,7 Millionen Dosen Ende Juni auf 3,2 Millionen in der ersten Juli-Woche, wie aus Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums hervorgeht.

Centogene dank Corona-Tests im 1. Quartal mit 400% Umsatzsprung

Das Biotech-Unternehmen Centogene hat im ersten Quartal 2021 von der rasant steigenden Nachfrage nach seinen Covid-19-Tests profitiert. Wie die auf die Erforschung seltener Krankheiten spezialisierte Centogene NV mitteilte, schoss der Umsatz im Auftaktquartal um 400 Prozent auf 65 Millionen Euro in die Höhe.

Deutsche Bahn will zehn Jahre früher klimaneutral werden

Die Deutsche Bahn will schon 2040 komplett CO2-frei unterwegs sein. Nachdem die Bundesregierung jüngst 2045 als Zielmarke für die Klimaneutralität Deutschlands definiert hatte, kündigte die bundeseigene Gesellschaft nun an, zehn Jahre früher als bisher geplant sämtliche Bereiche der Eisenbahn in Deutschland sowie die globale Logistiktochter DB Schenker CO2-frei zu betreiben.

EQS Group mit 22,4 Mio EUR Bruttoemissionserlös bei Kapitalerhöhung

Die EQS Group AG hat ihre Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden 590.000 neue Aktien im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens zu je 38 Euro an institutionelle Anleger sowie Mitglieder des Managements und Aufsichtsrats ausgegeben.

Gesco baut Medizintechnik-Bereich aus

Die Industriegruppe Gesco verstärkt sich im Bereich Medizintechnik. Wie die Gesco AG mitteilte, übernimmt sie die United MedTec Holding GmbH mit der W. Krömker GmbH als operative Hauptgesellschaft.

Britische Kartellbehörde akzeptiert Konzessionen für Asda-Erwerb

Die britische Wettbewerbsbehörde CMA hat die Konzessionen von Issa Brothers und TDR Capital LLP im Zusammenhang mit der geplanten Akquisition des britischen Supermarktkette Asda Group akzeptiert.

Spanische CNMC untersucht ICO-Kreditvergabe einheimischer Banken

Die spanische Wettbewerbsbehörde nimmt vier inländische Banken im Zusammenhang mit der Vergabe der staatlich unterstützten ICO-Darlehen ins Visier. Man untersuche Banco de Sabadell, Banco Santander, Caixabank und Bankia wegen möglicher wettbewerbswidriger Praktiken bei der Vermarktung der staatlich geförderten Kredite für Unternehmen und Freiberufler zur Bewältigung der finanziellen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie.

Zahlungsdienstleister Nexi besiegelt Fusion mit Nets

Die Fusion der Zahlungsdienstleister Nexi aus Italien und Nets aus Skandinavien ist in trockenen Tüchern. Wie die Nexi SpA mitteilte, wurde der Fusionsvertrag mit Wirkung zum 1. Juli unterschrieben.

Vertrag von RBI-CEO Johann Strobl um weitere fünf Jahre verlängert

Johann Strobl wird die Raiffeisen Bank International AG (RBI) noch einige Jahre leiten. Wie das österreichische Finanzinstitut mitteilte, verlängerte der Aufsichtsrat das Ende Februar 2022 auslaufende Vorstandsmandat Strobls um weitere fünf Jahre.

Volvo Cars investiert 118 Mio Dollar in Polestar-3-Fertigung

Der Premiumautohersteller Volvo steckt 118 Millionen US-Dollar in die Produktion des neuen vollelektrischen Polestar 3 in den USA. Der SUV ist das dritte Modell des schwedischen Herstellers, das im Werk in Ridgeville (South Carolina) vom Band laufen wird.

IPO/Confluent peilt über 8 Mrd Dollar Marktkapitalisierung an

Confluent will bei seinem Börsendebüt 23 Millionen Aktien zu je 29 bis 33 US-Dollar anbieten. Damit käme der Betreiber der gleichnamigen Event-Streaming-Plattform auf eine Marktkapitalisierung von mehr als 8 Milliarden Dollar.

General Motors sieht trotz Chipmangel starkes 2Q-Ergebnis

Der US-Autobauer General Motors (GM) ist trotz des aktuell branchenweit herrschenden Mangels an Halbleitern zuversichtlich für das zweite Quartal. Die Ergebnisse würden dank der anhaltend hohen Nachfrage und guter Ergebnisse im Finanzbereich besser ausfallen als bisher erwartet, teilte das Unternehmen mit.

General Motors erhöht Investitionen in Elektromobilität

Der Autobauer General Motors (GM) setzt noch stärker als bisher auf Elektroautos. Wie der Konzern mitteilte, will er bis 2025 nun 35 Milliarden US-Dollar in elektrische und selbstfahrende Autos stecken, 30 Prozent mehr im Vergleich zu dem im November vergangenen Jahres ausgegebenen Ziel. GM steigt damit auch tiefer in die Batterieproduktion ein.

Waymo sammelt in Finanzierungsrunde 2,5 Milliarden Dollar ein

Die Alphabet-Tochter Waymo hat bei ihrer jüngsten Finanzierungsrunde 2,5 Milliarden US-Dollar eingesammelt. Mit dem Geld will die Google-Schwester die Weiterentwicklung ihrer Technologien für autonomes Fahren finanzieren.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln

(END) Dow Jones Newswires

June 16, 2021 12:36 ET (16:36 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AB VOLVO 1.53%209 verzögerte Kurse.7.84%
ALPHABET INC. 3.58%2660.3 verzögerte Kurse.51.79%
BANCO DE SABADELL, S.A. 2.41%0.5352 verzögerte Kurse.51.19%
BANKIA 2.65%1.784 verzögerte Kurse.23.12%
BASF SE 0.74%67.02 verzögerte Kurse.3.55%
CENTOGENE N.V. 2.91%11.32 verzögerte Kurse.5.01%
DAIMLER AG 5.45%75.27 verzögerte Kurse.30.25%
DAX 1.00%15669.29 verzögerte Kurse.14.22%
GESCO AG 1.90%21.5 verzögerte Kurse.17.17%
MDAX 0.92%35163.22 verzögerte Kurse.14.18%
SÜDZUCKER AG 0.80%12.56 verzögerte Kurse.7.63%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
03:31Impressum
DJ
24.07.Heil beziffert Ausgaben für Kurzarbeitergeld in Pandemie auf 38 Milliarden Euro
DJ
24.07.DEUTSCHE BUNDESBANK : „Inflationsraten, die in Richtung 5 Prozent gehen“
PU
24.07.GERMAN FEDERAL GOVERNMENT : Die aktuellen Fallzahlen in Deutschland und weltweit
PU
24.07.CORONA-BLOG/Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 13,6
DJ
24.07.AUSBLICK/Impfpflicht-Gegner gehen in Frankreich auf die Straße
DJ
23.07.Moody's hebt Bonität Zyperns auf auf Ba1 von zuvor Ba2
DJ
23.07.DROHENDER ZAHLUNGSAUSFALL : US-Regierung will neue Schuldenobergrenze
DP
23.07.G20-Umwelt- und Energieminister bekennen sich zu Pariser Abkommen
DJ
23.07.Baerbock schlägt Hochwasser-Vorsorgefonds für Kommunen vor
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"