Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

01.09.2021 | 18:54

Der Online-Handelskonzern Amazon will mehr als 40.000 Stellen im Unternehmens- und Technologiebereich an rund 220 Standorten in den USA besetzen. Die Stellen sollen im Rahmen des Career Day 2021 des Konzerns angeboten werden, der am 15. September stattfindet, wie die Amazon.com Inc mitteilte. Der Konzern mit Sitz in Seattle will zudem Zehntausende Mitarbeiter auf Stundenbasis in seinem Betriebsnetz einstellen.

APPLE

Apple arbeitet an neuen gesundheitsbezogenen Funktionen für seine Smartwatch. Informierten Personen zufolge soll unter anderem ein Tool integriert werden, das Nutzer über den Blutdruck informiert. Zudem arbeite der US-Konzern an einem Thermometer für die Smartwatch. Außerdem arbeite Apple an Verbesserungen bei der Überwachung von Herzrhythmusstörungen und einem Upgrade bei der Überwachung des Schlafverhaltens. Beide Funktionen könnten kommendes Jahr verfügbar sein, ergänzten die Informanten.

ENI

Der Energiekonzern Eni hat ein großes Ölfeld vor der Küste der Elfenbeinküste entdeckt. Wie Eni mitteilte, wird das Potenzial des Funds auf 1,5 bis 2 Milliarden Barrel Öl geschätzt. Der Ölfund wurde in einem Block gemacht, den Eni zusammen mit der Petroci Holding betreibt.

STANDARD MOTOR PRODUCTS/STABIL

Der US-Autozulieferer Standard Motor Products Inc. verstärkt sich in Deutschland. Wie das Unternehmen aus dem Bundesstaat New York mitteilte, hat es für etwa 15 Millionen US-Dollar den Autozulieferer Stabil Operative Group GmbH erworben. Stabil mit Sitz im baden-württembergischen Kirchheim unter Teck stellt elektronische Sensoren, Steuereinheiten und Spannvorrichtungen für kommerzielle und Leichtfahrzeug-Anwendungen her, der Jahresumsatz beträgt rund 25 Millionen Dollar.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err

(END) Dow Jones Newswires

September 01, 2021 12:53 ET (16:53 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02:21Der Chef des US-Justizministeriums sagt, er werde versuchen, Geschäfte zu stoppen, statt sich zu einigen
MR
01:25Südkoreas BIP-Wachstum erreicht 2021 dank Exportboom 11-Jahres-Hoch
MR
00:39Walmarts Mexiko-Einheit erwägt "strategische Alternativen" in Mittelamerika
MR
24.01.USA und europäische Verbündete rufen Russland zur Deeskalation auf
DP
24.01.Scholz reist im Februar zu Antrittsbesuch in die USA
DP
24.01.SCHULDEN BEI UN TEILWEISE BEGLICHEN : Iran bekommt Stimmrecht zurück
DP
24.01.Aktien zittern vor möglichem Ukraine-Konflikt
MR
24.01.Zehntausende demonstrieren für und gegen Corona-Maßnahmen
DP
24.01.Söder mit Bund-Länder-Runde unzufrieden
DP
24.01.Bitcoin fällt um 7% auf niedrigsten Stand seit Juli
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"