Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Lettland verzeichnet Höchststand bei Corona-Neuinfektionen

21.11.2020 | 17:21

RIGA (dpa-AFX) - In Lettland hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Samstag mit 642 Fällen binnen 24 Stunden einen neuen Höchststand erreicht. Damit habe es seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr über 12 700 erfasste Fälle in dem baltischen EU-Land gegeben, teilte die Gesundheitsbehörde in Riga mit. In dem Ostseestaat starben nach offiziellen Daten bislang 163 Menschen in Verbindung mit dem Virus.

Lettland mit seinen knapp 1,9 Millionen Einwohnern war von der ersten Corona-Welle im Frühjahr nur wenig betroffen, registrierte im Herbst aber einen rasanten Anstieg der Infektionsraten. Nach Angaben der EU-Behörde ECDC ist die Entwicklung in dem Ostseestaat aktuell aber noch besser als in Deutschland. Dennoch wird die Bundesregierung ganz Lettland ab Sonntag als Corona-Risikogebiet einstufen.

Angesichts der steigenden Neuinfektionen hat die Regierung in Riga zum zweiten Mal einen rund einmonatigen Notstand bis zum 6. Dezember aufgerufen. Wie bereits im Frühjahr sind dadurch das öffentliche Leben und die wirtschaftlichen Aktivitäten eingeschränkt. Damit soll eine Überlastung des seit Jahren chronisch unterfinanzierten lettischen Gesundheitswesen verhindert werden./awe/DP/fba


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
11:19Europaparlament macht Weg frei für Sammelklagen in allen EU-Ländern
DP
11:18Bitcoin erreicht zum ersten Mal seit drei Jahren 19.000 US-Dollar
11:17Einzelhandel in Tschechien könnte bald wieder öffnen
DP
11:15Wirtschaft pocht auf praktikable und schnelle Dezember-Hilfen
RE
11:11ERSTE BILANZ ZUR AFRIKANISCHER SCHWEINEPEST : Acht Fälle in Sachsen
DP
11:09ETERNA : Ankündigung der Q3-Veröffentlichung und Einladung zur Telefonkonferenz
DP
11:09Presserat fordert mehr Schutz für Journalisten auf Demos
DP
11:05Exportindikator von Euler Hermes deutet auf weitere Erholung hin
AW
11:01BENO HOLDING AG : Refinanzierung der im April 2021 fälligen Wandelanleihe frühzeitig gesichert
DP
11:01Karlsruhe bestätigt Kündigung wegen rassistischer Äußerung
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"