News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Börsen im ruhigen Handel uneinheitlich - Schanghai im Minus

24.12.2021 | 08:47

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien haben sich am Freitag uneinheitlich gezeigt. Geprägt war der Handel von geringen Umsätzen. Während die meisten Börsen leichte Aufschläge verzeichneten, wurde die Börse in Schanghai von Coronamaßnahmen deutlicher belastet. Stützend wirkten indessen die guten Vorgaben von der Wall Street, wo sich die Aufwärtsbewegung fortgesetzt hatte. Wegen Heiligabend fand in Hongkong, Singapur und Australien lediglich ein verkürzter Handel statt.

Die Börse in Tokio schloss 0,1 Prozent leichter bei 28.783 Punkte, belastete von Abschlägen bei Telekom- und Versicherungswerten. So gaben Nippon Telegraph & Telephone 2,2 Prozent nach. Für die Aktie des Versicherers Sompo ging es um 1,9 Prozent nach unten.

In Hongkong legte der Hang-Seng-Index 0,1 Prozent zu. Die Aktien von Kasinobetreibern führten die Gewinnerliste an, nachdem ein offizieller Bericht der Stadtregierung von Macau Befürchtungen über mögliche strengere Vorschriften für die Branche zerstreut hatte. Sands China gewannen 4,7 Prozent, Galaxy Entertainment rückten 2,1 Prozent vor. Auf dem chinesischen Festland gab der Schanghai Composite 0,7 Prozent nach, belastet von neuen Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronapandemie. So wurde die Stadt Xian wegen eines Corona-Ausbruchs abgeriegelt.

In Südkorea legte der Kospi 0,5 Prozent und folgte damit den guten Vorgaben von der Wall Street. Für die Aktie des Index-Schwergewichts Samsung Electronics ging es um 0,8 Prozent aufwärts. CJ Logistics fielen um 0,8 Prozent, nachdem die Nachrichtenagentur Yonhap berichtet hatte, dass die gewerkschaftlich organisierten Auslieferungsmitarbeiter des Unternehmens angekündigt hatten, nächste Woche einen Generalstreik zu beginnen.

In Sydney rückte der S&P/ASX 200 um 0,4 Prozent vor. Der Index verbuchte damit ein Wochenplus von 1,6 Prozent, dem stärksten Anstieg seit Anfang November. Der schwergewichtete Finanzsektor legte 0,4 Prozent zu, angeführt von AMP mit Aufschlägen von 6,4 Prozent. Der Finanzdienstleister hat den Verkauf seines Infrastruktur-Geschäfts an Ares Management für 428 Millionen australische Dollar (rund 274 Millionen Euro) angekündigt.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.420,30      +0,4%     +12,7%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.782,59      -0,1%      +4,9%      07:00 
Kospi (Seoul)           3.012,43      +0,5%      +4,8%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.618,05      -0,7%      +4,2%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     23.236,17      +0,1%     -14,8%      09:00 
Taiex (Taiwan)         17.961,64      +0,1%     +21,9%      06:30 
Straits-Times (Sing.)   3.108,28      +0,4%      +8,9%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.514,28      -0,1%      -6,8%      10:00 
BSE (Mumbai)           57.071,67      -0,4%     +19,2%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00    Do,8:18   % YTD 
EUR/USD                   1,1332      +0,0%     1,1329     1,1337   -7,2% 
EUR/JPY                   129,62      -0,0%     129,63     129,48   +2,8% 
EUR/GBP                   0,8455      +0,1%     0,8447     0,8492   -5,3% 
GBP/USD                   1,3402      -0,1%     1,3412     1,3352   -2,0% 
USD/JPY                   114,39      -0,0%     114,43     114,20  +10,8% 
USD/KRW                 1.186,42      +0,1%   1.185,63   1.190,33   +9,3% 
USD/CNY                   6,3693      -0,0%     6,3703     6,3707   -2,4% 
USD/CNH                   6,3744      -0,0%     6,3758     6,3769   -2,0% 
USD/HKD                   7,7987      -0,0%     7,7989     7,7983   +0,6% 
AUD/USD                   0,7234      -0,1%     0,7238     0,7216   -6,1% 
NZD/USD                   0,6814      -0,1%     0,6824     0,6815   -5,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                50.987,52      +0,4%  50.770,62  48.424,84  +75,5% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
Brent/ICE                  76,41      76,85      -0,6%      -0,44  +51,9% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.810,20   1.808,94      +0,1%      +1,26   -4,6% 
Silber (Spot)              26,21      22,94     +14,3%      +3,27   -0,7% 
Platin (Spot)             977,10     973,83      +0,3%      +3,27   -8,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err

(END) Dow Jones Newswires

December 24, 2021 02:46 ET (07:46 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR CHINA LIMITED 1.84%5.02 verzögerte Kurse.-8.27%
AMP LIMITED -0.87%1.135 verzögerte Kurse.12.87%
ARES MANAGEMENT CORPORATION -1.85%67.26 verzögerte Kurse.-17.24%
BITCOIN (BTC/EUR) -5.00%28593.1 Schlusskurs.-31.97%
BITCOIN (BTC/USD) -4.70%29826.5 Schlusskurs.-37.52%
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED 0.26%3.96 verzögerte Kurse.-16.06%
CJ LOGISTICS CORPORATION 0.38%131500 Schlusskurs.4.37%
GALAXY ENTERTAINMENT GROUP LIMITED 0.60%42.6 verzögerte Kurse.3.47%
HANG SENG 0.26%20412.87 verzögerte Kurse.-14.95%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.01%2604.23 Realtime Kurse.-12.51%
MSCI TAIWAN (STRD) 1.20%591.464 Realtime Kurse.-20.85%
NIKKEI 225 0.45%26547.05 Realtime Kurse.-8.21%
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION 0.63%3801 verzögerte Kurse.20.83%
S&P 500 -0.29%4008.01 Realtime Kurse.-15.57%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.80%246.5443 Realtime Kurse.-3.67%
S&P GSCI SILVER INDEX 2.09%1053.47 Realtime Kurse.-10.07%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.30%66300 Schlusskurs.-15.33%
SANDS CHINA LTD -0.51%15.88 verzögerte Kurse.-13.66%
SOMPO HOLDINGS INC. -1.26%5030 verzögerte Kurse.3.05%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
16.05.Gold steigt, da der Rückgang der US-Renditen den Einfluss des Dollars lockert
MR
16.05.Aktien Europa Schluss: Konjunkturdaten aus China und USA belasten
DP
16.05.Aktien Schweiz Schluss: Etwas höher - Schwergewichte verhelfen SMI zu Gewinn
AW
16.05.MÄRKTE USA/Zurückhaltung dominiert an der Wall Street
DJ
16.05.Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung
DP
16.05.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Gewinne - Versorgertitel gesucht
DP
16.05.Aktien Frankfurt Schluss: Rezessionssorgen machen Dax zu schaffen
DP
16.05.XETRA-SCHLUSS/DAX verpatzt Start in die Woche - Sommerloch droht
DJ
16.05.Aktien Schweiz schließen etwas fester - Holcim-Aktie mit Abgaben
DJ
16.05.Fabrikaktivitäten im Bundesstaat New York brechen im Mai erneut ein; Preisdruck lässt nach
MR
Aktuelle Nachrichten "Märkte"