Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Börsen mit moderaten Einbußen - Tokio gut behauptet

09.04.2021 | 09:39

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Die Indizes an den ostasiatischen Börsen haben am Freitag mehrheitlich nachgegeben - trotz günstiger US-Vorgaben mit steigenden Aktienkursen und sinkenden US-Renditen. Der an den Vortagen wenig bewegte Nikkei-Index in Tokio machte dabei eine Ausnahme und schaffte ein kleines Plus von 0,2 Prozent auf 29.768 Punkte. In Sydney schloss der S&P/ASX-200 nach einer fünftägigen Gewinnstrecke minimal unter dem Vortagsniveau. Am Ende rangierten zum Wochenausklang der HSI in Hongkong und der Schanghai-Composite mit Verlusten bis gut 1 Prozent.

Hinter der Abwärtstendenz sahen Marktteilnehmer zum einen Gewinnmitnahmen nach den jüngsten von Konjunkturzuversicht ausgelösten Aufschlägen, zum anderen dürften in der Nacht gemeldete stärker als erwartet gestiegene Erzeuger- und Verbraucherpreise aus China etwas auf die Stimmung gedrückt haben - insbesondere dort. Die Sorge ist, dass dies die Notenbank PBoC auf den Plan rufen könnte, die Geldpolitik zu straffen, um einer überbordenden Inflation zu begegnen. Zu hören war aber auch von belastenden geopolitischen Spannungen. So hätten die USA weitere chinesische Unternehmen auf eine schwarze Liste exportbeschränkter Firmen genommen.

   Sony von Kooperation mit Netflix gestützt 

Unter den Einzelwerten gewannen SK Bioscience im südkoreanischen Seoul 4 Prozent. Hier dominierte den zweiten Tag in Folge die Spekulation, dass der Auftragsfertiger des Astrazeneca-Impfstoffs einen eigenen Covid-19-Impfstoff entwickeln könnte.

Sony zogen um 2,8 Prozent an, nachdem Sony und Netflix ein auf fünf Jahre angelegtes Lizenzabkommen über Kinofilme der Japaner geschlossen haben. Darunter sind künftige Spider-Man-Filme und andere auf Charakteren aus Marvel-Comics basierende Filme, an denen Sony die Rechte hält.

Nach neuen, kurz nach dem Handelsende am Donnerstag vorgelegten Geschäftszahlen verloren Fast Retailing 3,4 und Seven & I Holdings 2,5 Prozent.

Bei Toshiba (-5,4%) dämpften Kommentare aus dem Management Hoffnungen auf eine schnelle Übernahme durch CVC Capital Partners. Zuletzt hatte die Aktie davon noch stark profitiert.

In Sydney gaben jüngst noch gesuchte Aktien aus dem Tourismussektor deutlicher nach, so Flight Centre um 2,7, Webjet um 2,5 und Corporate Travel Management um 3,0 Prozent. Teilnehmer führten das auf Unwägbarkeiten um die Covid-19-Impfkampagne in Australien zurück.

 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.995,20     -0,05%     +6,20%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.768,06     +0,20%     +8,25%      08:00 
Kospi (Seoul)           3.131,88     -0,36%     +8,99%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.450,68     -0,93%     -0,66%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     28.654,68     -1,22%     +6,52%      10:00 
Taiex (Taiwan)         16.854,10     -0,43%    +14,40%      07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.180,38     -0,19%    +12,05%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.610,44     +0,50%     -1,52%      11:00 
BSE (Mumbai)           49.664,03     -0,17%     +3,75%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Do, 9:14   % YTD 
EUR/USD                   1,1896      -0,2%     1,1915     1,1892   -2,6% 
EUR/JPY                   130,21      +0,0%     130,20     130,24   +3,3% 
EUR/GBP                   0,8693      +0,2%     0,8676     0,8630   -2,7% 
GBP/USD                   1,3684      -0,4%     1,3733     1,3781   +0,1% 
USD/JPY                   109,48      +0,2%     109,27     109,51   +6,0% 
USD/KRW                  1121,88      +0,4%    1116,95    1115,68   +3,3% 
USD/CNY                   6,5579      +0,1%     6,5511     6,5468   +0,5% 
USD/CNH                   6,5675      +0,2%     6,5563     6,5536   +1,0% 
USD/HKD                   7,7785      +0,0%     7,7771     7,7840   +0,3% 
AUD/USD                   0,7598      -0,7%     0,7652     0,7648   -1,4% 
NZD/USD                   0,7017      -0,6%     0,7057     0,7043   -2,3% 
Bitcoin 
BTC/USD                57.791,63      +0,2%  57.674,69  57.077,25  +98,9% 
 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  59,47      59,60      -0,2%      -0,13  +22,1% 
Brent/ICE                  62,97      63,20      -0,4%      -0,23  +22,1% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.745,37   1.756,50      -0,6%     -11,14   -8,0% 
Silber (Spot)              25,19      25,48      -1,1%      -0,29   -4,6% 
Platin (Spot)           1.219,43   1.234,00      -1,2%     -14,58  +13,9% 
Kupfer-Future               4,06       4,09      -1,0%      -0,04  +15,1% 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/smh

(END) Dow Jones Newswires

April 09, 2021 03:38 ET (07:38 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN - EURO 7.08%47604.05 Realtime Kurse.88.33%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 7.32%57277.41 Realtime Kurse.84.74%
CORPORATE TRAVEL MANAGEMENT LIMITED -1.48%17.33 Schlusskurs.-0.97%
FAST RETAILING CO., LTD. -0.02%89710 Schlusskurs.-2.98%
FLIGHT CENTRE TRAVEL GROUP LIMITED -5.39%15.27 Schlusskurs.-3.66%
HANG SENG -0.48%28423.75 Realtime Kurse.4.88%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.65%3143.45 Realtime Kurse.9.51%
MSCI TAIWAN (STRD, UHD) -1.06%688.063 Realtime Kurse.16.56%
NETFLIX, INC. -1.41%496.08 verzögerte Kurse.-6.94%
NIKKEI 225 -0.83%28812.63 Realtime Kurse.4.99%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -1.62%356.626 verzögerte Kurse.32.65%
S&P/ASX 200 0.39%7095.8 Realtime Kurse.7.30%
SEVEN & I HOLDINGS CO., LTD. 3.94%4699 Schlusskurs.28.42%
SK BIOSCIENCE CO.,LTD. 6.02%158500 Schlusskurs.0.00%
SONY GROUP CORPORATION -7.71%10900 Schlusskurs.5.98%
TOSHIBA CORPORATION -1.85%4515 Schlusskurs.56.50%
WEBJET LIMITED -2.86%4.75 Schlusskurs.-6.31%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
05.05.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.164 Pkt - Zalando und K+S gesucht
DJ
05.05.AUTO1 PROFITIERT VON GRENKE-VERSTOSS : Einzug in SDax
AW
05.05.Aktien New York Schluss: Beruhigung nach Tech-Verkaufswelle - Dow-Rekord
DP
05.05.INDEXÄNDERUNG/Auto1 ersetzen Grenke im SDAX
DJ
05.05.MÄRKTE USA/Stimmung hellt sich leicht auf - Zinsdebatte bleibt
DJ
05.05.Aktien New York: Beruhigung nach Tech-Verkaufswelle - Dow müht sich auf Rekord
AW
05.05.Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Warschau und Moskau stark
DP
05.05.Aktien Europa Schluss: Indizes machen Vortagsrutsch wieder wett
DP
05.05.MÄRKTE USA/Stimmung hellt sich auf - Zinsdebatte bleibt
DJ
05.05.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Erste Group, OMV und voestalpine stark
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"