News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Freundlich - Yen auf 20-Jahrestief

28.04.2022 | 06:48

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Auf breiter Front geht es am Donnerstag an den ostasiatischen Börsen mit den Indizes nach oben. In Tokio helfen dabei die Notenbank und der schwächere Yen. Letzterer ist auf ein 20-Jahrestief gesunken, nachdem die Bank of Japan ihre ultraexpansive Geldpolitik bestätigt hat, auch wenn sie ihre Inflationsprognose für 2022 von 1,1 auf 1,9 Prozent anhob. Der Dollar liegt bei knapp 129,60 Yen, verglichen mit 128,40 am Vorabend.

Weiter abwärts geht es auch mit dem Yuan, worin sich Sorgen um eine schwächere Wirtschaftsentwicklung in China spiegeln angesichts der dortigen Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Der Nikkei-Index in Tokio legt nach den schwachen Vortagen und vor dem wegen eines Feiertags am Freitag verlängerten Wochenende um 1,2 Prozent zu auf 26.711 Punkte. Der Kospi in Seoul erholt sich um 0,6 Prozent, das Marktbarometer in Sydney gewinnt nach drei Tagen mit Verlusten 1,0 Prozent.

Auch die chinesischen Börsen legen zu, in Hongkong geht es um 1,2 Prozent nach oben, in Schanghai nur um 0,2 Prozent. Hier werden laut Marktteilnehmern Hoffnungen auf Lockerungen der Lockdowns gespielt, auch wenn die Infektionszahlen in Schanghai noch erhöht seien. Daneben tragen die im ersten Quartal um 8,5 Prozent gestiegenen Industriegewinne zur guten Stimmung bei.

Am Vortag war es in Schanghai bereits zu einer 2,5-prozentigen Erholungsally gekommen, nachdem der chinesische Präsident Infrastrukturinvestitionen angekündigt hatte. Auch das wirke weiter stützend, so Händler.

   Samsung Electronics nach Zahlen wenig verändert 

Bei den Einzelwerten stehen Quartalszahlen im Fokus. Als solide werden die Daten des Schwergewichts Samsung Electronics in Seoul bezeichnet. Das Unternehmen hat einen 59-prozentigen Nettogewinnanstieg gemeldet. Der Kurs liegt knapp behauptet, nachdem er zunächst etwas gestiegen war. LG Chem (+8,2%) profitieren von übertroffenen Markterwartungen, ebenso die Kosmetikaktie Amorepacific (+8,6%). Beim Batteriehersteller Samsung SDI wird der Datenkranz mit einem Plus von 1,4 Prozent quittiert.

In Tokio rutschen Kansai Electric Power um 4,8 Prozent ab, nachdem das Unternehmen einen Nettoverlust für das abgelaufene Fiskaljahr avisiert hat. Der Sensorhersteller Keyence (+5,1%) meldete derweil einen Gewinnanstieg um 54 Prozent. Ebenfalls nach Quartalszahlen legen Daiwa Securities um 3,0 Prozent zu und Shin-Etsu Chemical um 2,7 Prozent. Denso machen einen Satz um fast 9 Prozent, während East Japan Railway um 1,1 Prozent nachgeben. Fuji Electric steigen um 6,1 Prozent.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.336,00      +1,0%      -1,5%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     26.711,13      +1,2%      -7,3%      08:00 
Kospi (Seoul)           2.656,07      +0,6%     -10,8%      08:00 
Schanghai-Comp.         2.965,56      +0,2%     -18,5%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     20.190,06      +1,2%     -15,0%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.329,96      +0,3%      +6,2%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.596,48      +0,7%      +1,9%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Mi, 9:28   % YTD 
EUR/USD                   1,0511      -0,4%     1,0555     1,0600   -7,6% 
EUR/JPY                   136,49      +0,7%     135,60     135,44   +4,3% 
EUR/GBP                   0,8401      -0,2%     0,8416     0,8442   -0,0% 
GBP/USD                   1,2511      -0,2%     1,2541     1,2556   -7,5% 
USD/JPY                   129,84      +1,1%     128,47     127,81  +12,8% 
USD/KRW                 1.271,50      +0,4%   1.266,46   1.265,99   +7,0% 
USD/CNY                   6,5895      +0,4%     6,5606     6,5571   +3,7% 
USD/CNH                   6,6341      +0,7%     6,5895     6,5893   +4,4% 
USD/HKD                   7,8474      +0,0%     7,8463     7,8470   +0,7% 
AUD/USD                   0,7087      -0,5%     0,7123     0,7142   -2,4% 
NZD/USD                   0,6493      -0,8%     0,6562     0,6554   -4,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                39.307,78      +0,2%  39.229,33  38.652,68  -15,0% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 100,59     102,02      -1,4%      -1,43  +37,1% 
Brent/ICE                 103,73     105,32      -1,5%      -1,59  +37,5% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.876,63   1.886,41      -0,5%      -9,79   +2,6% 
Silber (Spot)              23,11      23,28      -0,7%      -0,16   -0,8% 
Platin (Spot)             914,95     921,05      -0,7%      -6,10   -5,7% 
Kupfer-Future               4,43       4,46      -0,5%      -0,02   -0,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/ros

(END) Dow Jones Newswires

April 28, 2022 00:48 ET (04:48 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMOREPACIFIC CORPORATION 1.17%129500 Schlusskurs.-22.46%
AMOREPACIFIC GROUP 2.03%37750 Schlusskurs.-14.88%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.28%20102.7 Schlusskurs.-52.17%
BITCOIN (BTC/USD) 0.57%21219.5 Schlusskurs.-55.55%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.04%1.2272 verzögerte Kurse.-9.39%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.01%0.7751 verzögerte Kurse.-2.67%
DAIWA SECURITIES GROUP INC. -0.79%604.2 verzögerte Kurse.-6.86%
DENSO CORPORATION 0.40%7217 verzögerte Kurse.-24.26%
EAST JAPAN RAILWAY COMPANY 0.19%6822 verzögerte Kurse.-3.55%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.01%1.0553 verzögerte Kurse.-7.48%
FUJI ELECTRIC CO., LTD 3.80%5470 verzögerte Kurse.-12.90%
HONG KONG HANG SENG 2.09%21719.06 verzögerte Kurse.-7.17%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.15%0.012783 verzögerte Kurse.-4.67%
KEYENCE CORPORATION 0.22%46250 verzögerte Kurse.-36.01%
KOSPI COMPOSITE INDEX 2.18%2368.45 Realtime Kurse.-20.43%
LG CHEM, LTD. -1.45%543000 Schlusskurs.-11.71%
LG CORP. 1.19%76700 Schlusskurs.-5.19%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.45%0.63123 verzögerte Kurse.-8.10%
NIKKEI 225 1.23%26491.97 Realtime Kurse.-7.99%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.29%594.4808 Realtime Kurse.-13.89%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 3.21%589.8278 Realtime Kurse.43.09%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.04%240.1115 Realtime Kurse.-6.51%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.32%1033.15 Realtime Kurse.-9.39%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. 1.74%58400 Schlusskurs.-25.42%
SAMSUNG SDI CO., LTD. 3.19%550000 Schlusskurs.-16.03%
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD 4.31%14990 verzögerte Kurse.-24.75%
THE KANSAI ELECTRIC POWER CO., INC. -0.38%1317 verzögerte Kurse.22.63%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) -0.27%6.6803 verzögerte Kurse.5.38%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
25.06.China schlägt Regeln zur Regulierung privater Renteninvestitionen über Investmentfonds vor
MR
24.06.Geprellte US-Aktienanleger stellen sich auf mehr Schmerz in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 ein
MR
24.06.Aktien New York Schluss: Dow mit starker Woche - Zinskurs hinterfragt
AW
24.06.MÄRKTE USA/Börsen kräftig rauf - Hoffnung auf weniger harsche Fed
DJ
24.06.Aktien New York Schluss: Dow besiegelt starke Woche - Zinskurs wird hinterfragt
DP
24.06.Factbox-Die Antwort der SEC auf die "Meme-Aktien"-Rallye
MR
24.06.Aktien New York: Weiter erholt mit Schwung - Zinskurs wird hinterfragt
AW
24.06.Kupfer steuert auf den größten Wochenverlust seit einem Jahr zu, Nickel und Zinn stürzen ab
MR
24.06.Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen ohne eindeutige Richtung
DP
24.06.Aktien Europa Schluss: Erholungsrally an den Aktienmärkten
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"