Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Impfhoffnung gibt Börsen weiter Auftrieb

24.08.2021 | 09:20

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Am Dienstag ist es an den Aktienmärkten in Ostasien und Australien weiter nach oben gegangen. Beobachter erklärten dies mit der Hoffnung auf steigende Impfquoten und eine weitere Eindämmung der Coronapandemie, nachdem die US-Arzneimittelbehörde FDA den Impfstoff von Biontech und Pfizer für Menschen ab 16 Jahren endgültig zugelassen hat. Bisher hatte das Vakzin nur eine Notfallzulassung.

In den USA legten die Aktienkurse auf die FDA-Entscheidung hin kräftig zu, S&P-500 und Nasdaq-Composite schafften sogar neue Rekordhochs. Leicht enttäuschende Einkaufsmanagerindizes linderten zudem die Befürchtung, dass die US-Notenbank ihre Geldpolitik allzu rasch straffen könnte.

In Tokio stieg der Nikkei-225-Index um 0,9 Prozent. Gesucht waren dort Aktien der Stahlbranche sowie von Chipherstellern und von Fluggesellschaften. Technologie- und Touristikaktien schoben auch den Kospi in Seoul an, der um 1,6 Prozent zulegte.

   Technologiewerte in Hongkong kräftig erholt 

An der Börse in Schanghai gewann der Composite-Index 1,1 Prozent. In China waren am Montag keine neuen Infektionen mit der Delta-Variante des Coronavirus gemeldet worden, was darauf hindeutet, dass das Land bei der Bekämpfung der Pandemie erfolgreich ist. Pandemiebedingte Einschränkungen in China könnten schon bald gelockert werden, meinte die Bank OCBC.

Die Eindämmung der Pandemie in China verhalf dem Hang-Seng-Index in Hongkong im späten Handel zu einem Plus von 1,8 Prozent. Technologiewerte erholten sich weiter von ihrem jüngsten Ausverkauf, den die strengere Regulierung des Sektors durch die chinesische Regierung ausgelöst hatte. Der Subindex für den Technologiesektor kletterte im Verlauf um gut 6 Prozent. Alibaba Group gewannen 6,8 Prozent, Tencent 6,9 Prozent und Meituan fast 12 Prozent. Überzeugende Geschäftszahlen schoben JD.com um über 12 Prozent nach oben.

Die australische Börse hinkte mit einem Plus von 0,2 Prozent den übrigen Märkten der Region hinterher. Die Sektoren Energie, Rohstoffe und Technologie stützten den Leitindex S&P/ASX-200. Gebremst wurde der Markt von Kogan.com (-16%), Monadelphous (-14%) und Ansell (-9,2%), die bei der Vorlage von Geschäftszahlen vor künftigen Ertragsbelastungen gewarnt hatten.

In Tokio verbesserten sich Yamaha Corp. um 4,4 Prozent. Das Unternehmen will den Erlös aus dem Verkauf einer Beteiligung an Yamaha Motor zum Rückkauf von Aktien verwenden.

Aktien der Ölbranche wurden in der ganzen Region gekauft, nachdem sich die Ölpreise am Vortag kräftig erholt hatten. An der Tokioter Börse gewannen Inpex 1,2 Prozent und Japan Petroleum Exploration 0,9 Prozent. Woodside Petroleum und Oil Search legten in Australien um 3,3 und 2,7 Prozent zu. Die südkoreanische S-Oil verbesserte sich um 2 Prozent.

=== 
Index (B rse)            zuletzt      +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.503,00      +0,2%     +13,9%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     27.732,10      +0,9%      +0,2%         08:00 
Kospi (Seoul)           3.138,30      +1,6%      +9,2%         08:00 
Schanghai-Comp.         3.514,25      +1,1%      +1,2%         09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     25.571,90      +1,8%      -7,9%         10:00 
Taiex (Taiwan)         16.818,73      +0,5%     +14,2%         07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.107,22      +0,6%      +8,6%         11:00 
KLCI (Malaysia)         1.544,90      +1,5%      -6,4%         11:00 
BSE (Mumbai)           55.698,32      +0,3%     +16,4%         12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Mo, 9:15 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1743      -0,0%     1,1746        1,1713   -3,9% 
EUR/JPY                   128,99      +0,1%     128,84        128,76   +2,3% 
EUR/GBP                   0,8546      -0,2%     0,8560        0,8585   -4,3% 
GBP/USD                   1,3740      +0,1%     1,3723        1,3642   +0,5% 
USD/JPY                   109,84      +0,1%     109,68        109,95   +6,4% 
USD/KRW                  1165,45      -0,3%    1169,54       1174,53   +7,3% 
USD/CNY                   6,4784      -0,0%     6,4815        6,4941   -0,7% 
USD/CNH                   6,4787      +0,0%     6,4772        6,4963   -0,4% 
USD/HKD                   7,7892      -0,0%     7,7924        7,7911   +0,5% 
AUD/USD                   0,7233      +0,3%     0,7212        0,7155   -6,1% 
NZD/USD                   0,6933      +0,6%     0,6889        0,6839   -3,5% 
Bitcoin 
BTC/USD                49.863,76      +0,6%  49.558,76     50.127,26  +71,6% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  66,05      65,64      +0,6%          0,41  +37,6% 
Brent/ICE                  69,22      68,75      +0,7%          0,47  +35,9% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.803,31   1.805,45      -0,1%         -2,15   -5,0% 
Silber (Spot)              23,61      23,68      -0,3%         -0,07  -10,6% 
Platin (Spot)           1.019,70   1.017,75      +0,2%         +1,95   -4,7% 
Kupfer-Future               4,22       4,24      -0,4%         -0,02  +19,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln/raz

(END) Dow Jones Newswires

August 24, 2021 03:19 ET (07:19 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -8.23%111.96 verzögerte Kurse.-47.37%
ANSELL LIMITED -2.13%31.64 Schlusskurs.-9.03%
CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION 1.94%3.67 Schlusskurs.5.76%
DJ INDUSTRIAL -0.17%34580.08 verzögerte Kurse.13.18%
INPEX CORPORATION 1.53%927 Schlusskurs.66.73%
JAPAN PETROLEUM EXPLORATION CO., LTD. 1.59%2365 Schlusskurs.26.07%
JD.COM, INC. -7.71%77.95 verzögerte Kurse.-3.91%
KOGAN.COM LTD -4.22%7.71 Schlusskurs.-59.42%
MEITUAN -2.66%241.2 Schlusskurs.-18.13%
MONADELPHOUS GROUP LIMITED -2.24%9.15 Schlusskurs.-32.07%
OIL SEARCH LIMITED 2.60%3.94 Schlusskurs.6.20%
S&P/ASX 200 0.22%7241.2 Realtime Kurse.9.69%
S-OIL CORPORATION 2.12%86600 Schlusskurs.25.14%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -2.32%462.6 Schlusskurs.-17.98%
WOODSIDE PETROLEUM LTD 1.14%21.34 Schlusskurs.-6.16%
YAMAHA CORPORATION 0.51%5910 Schlusskurs.-2.64%
YAMAHA MOTOR CO., LTD. 2.09%2937 Schlusskurs.39.59%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
03.12.INDEX-MONITOR: Deutsche Wohnen in Kürze im MDax - Drei SDax-Änderungen
DP
03.12.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.162 Pkt - Keine Reaktion auf Index-Änderungen
DJ
03.12.Aktien New York Schluss: Verluste - Bald wohl weniger Fed-Anleihekäufe
AW
03.12.INDEXÄNDERUNG/DT. BÖRSE : Zooplus werden im MDAX durch Dt. Wohnen ersetzt
DJ
03.12.Aktien New York Schluss: Verluste - Weniger Fed-Anleihekäufe wahrscheinlicher
DP
03.12.MÄRKTE USA/Wall Street schwach nach US-Arbeitsmarktbericht
DJ
03.12.Aktien Europa Schluss: Schwankungsreiche Woche endet mit Verlusten
DP
03.12.MÄRKTE USA/Wall Street fällt nach US-Arbeitsmarktbericht
DJ
03.12.Aktien Osteuropa Schluss: Verluste - Prager Börse stabil
DP
03.12.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Leitindex nach volatilem Handelstag höher
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"