Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Tokio und Hongkong knicken um 2% ein - Geely weiter abwärts

24.03.2021 | 08:27

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien sind am Mittwoch den schwächeren Vorgaben der Wall Street gefolgt. Eine Ausnahme machte nur Sydney, wo der Handel mit einem Plus von 0,5 Prozent beendet wurde. Als Hauptbelastungsfaktor wurden übergeordnet Sorgen angesichts der dritten Coronapandemie-Welle vornehmlich in Europa genannt - mit den damit verbundenen Folgen wie Lockdowns und Wirtschaftsschwäche.

Der Nikkei-Index in Tokio sackte um 2,0 Prozent ab auf nach auf 28.405 Punkte und schloss damit nur knapp über dem Tagestief. Zusätzlich gedrückt wurde er vom etwas festeren Yen, der wiederum von seinem Ruf als sicherer Hafen profitierte, und das gegen den zuletzt festen Dollar. Ähnlich stark fiel das Minus in Hongkong aus, während Schanghai 1,3 Prozent einbüßte. In Seoul gab der Kospi mit 0,3 Prozent etwas weniger deutlich nach, nachdem sich der Notenbankchef des Landes zuversichtlich zu den Konjunkturaussichten geäußert und zugleich keine Eile signalisiert hatte, von der unterstützenden Geldpolitik abzuweichen angesichts einer weiter schleppend verlaufenden Inflation.

Auf der Verliererseite standen in der gesamten Region Aktien aus dem Ölsektor, nachdem die Ölpreise am Dienstag stark gefallen waren - ebenfalls vor allem gedrückt von Pandemie-Sorgen, aber auch dem festen Dollar. Im asiatischen Handel zeigten die Ölpreise gleichwohl erste Erholungsanzeichen, obwohl die Rohöllagerbestände in den USA laut einem Branchenverband in der zurückliegenden Woche wieder gestiegen sind. Allerdings verringerten sich zugleich die Benzinbestände deutlich.

Starke Einbußen verzeichneten auch Aktien von Fluggesellschaften, nachdem diese bereits in Europa besonders unter Reisebeschränkungen und ungünstigen Aussichten für die Urlaubssaison in der Pandemie gelitten hatten. In Seoul kamen Korean Air Lines und Jeju Air um bis zu 2 Prozent zurück, in Hongkong verloren Cathay Pacific 4,1, in Tokio Japan Air Lines 7,8 und in Sydney Qantas 1,5 Prozent.

   Intel-Chippläne bewegen - Geely weiter im Rückwärtsgang 

Für Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) ging es nach zwischenzeitlich höheren Einbußen um ein halbes Prozent südwärts, belastet von massiven Investitionen Intels in den Ausbau der Chipproduktion angesichts des globalen Chipmangels. Damit will Intel auch auf Kunden wie Apple und Qualcomm zugehen, für die auch TSMC Chips produziert. In Seoul gaben Samsung Electronics - ebenfalls ein wichtiger Chiphersteller - um 1,0 Prozent nach.

Verkauft wurden in Seoul wegen der Chipknappheit Aktien aus dem Autosektor. Mando verloren 4,7 Prozent, Hyundai Motor 2,4 Prozent und Kia Motors 2,0 Prozent.

Weiter steil abwärts ging es in Hongkong für Geely (-12%), nachdem der Autobauer am Vortag bereits mit einem starken Gewinnrückgang 2020 negativ überraschte und dies unter anderem mit dem starken Wettbewerb begründete.

In Sydney profitierten Graincorp (+6,2%) von einem zuversichtlicheren Gewinnausblick.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.778,80     +0,50%     +2,91%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     28.405,52     -2,04%     +5,65%      07:00 
Kospi (Seoul)           2.996,35     -0,28%     +4,28%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.367,06     -1,31%     -3,06%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     27.901,49     -2,09%     +4,73%      09:00 
Taiex (Taiwan)         16.032,12     -0,90%     +8,82%      06:30 
Straits-Times (Sing.)   3.125,73     -0,19%    +10,00%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.597,02     +0,11%     -1,96%      10:00 
BSE (Mumbai)           49.469,17     -1,16%     +3,34%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Di, 8:51   % YTD 
EUR/USD                   1,1841      -0,1%     1,1848     1,1908   -3,1% 
EUR/JPY                   128,60      -0,1%     128,70     129,49   +2,0% 
EUR/GBP                   0,8635      +0,2%     0,8618     0,8602   -3,3% 
GBP/USD                   1,3711      -0,3%     1,3748     1,3843   +0,3% 
USD/JPY                   108,59      -0,0%     108,62     108,75   +5,2% 
USD/KRW                  1132,54      -0,1%    1133,45    1128,58   +4,3% 
USD/CNY                   6,5234      +0,1%     6,5164     6,5109   -0,1% 
USD/CNH                   6,5259      +0,1%     6,5184     6,5081   +0,4% 
USD/HKD                   7,7695      +0,0%     7,7673     7,7667   +0,2% 
AUD/USD                   0,7601      -0,4%     0,7628     0,7689   -1,3% 
NZD/USD                   0,6979      -0,3%     0,7003     0,7068   -2,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                55.230,25      +1,6%  54.375,00  53.877,50  +90,1% 
 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  58,30      57,76      +0,9%       0,54  +19,7% 
Brent/ICE                  61,44      60,79      +1,1%       0,65  +18,8% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.730,50   1.727,08      +0,2%      +3,43   -8,8% 
Silber (Spot)              25,12      25,08      +0,2%      +0,04   -4,8% 
Platin (Spot)           1.171,95   1.169,35      +0,2%      +2,60   +9,5% 
Kupfer-Future               4,07       4,08      -0,5%      -0,02  +15,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/ros

(END) Dow Jones Newswires

March 24, 2021 03:26 ET (07:26 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE INC. 0.34%149.26 verzögerte Kurse.12.49%
BITCOIN (BTC/EUR) -1.73%55669 Realtime Kurse.139.44%
BITCOIN (BTC/USD) -1.90%64775.817449 Realtime Kurse.129.27%
CATHAY PACIFIC AIRWAYS LIMITED -1.24%7.19 Schlusskurs.0.28%
CNOOC LIMITED -2.27%8.6 Schlusskurs.19.78%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.02%0.8426 verzögerte Kurse.-5.61%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.37%132.8 verzögerte Kurse.5.74%
GEELY AUTOMOBILE HOLDINGS LIMITED 4.93%26.6 Schlusskurs.0.38%
GRAINCORP LIMITED -1.26%6.28 Schlusskurs.49.88%
HANG SENG -0.30%26012.35 Realtime Kurse.-4.19%
HYUNDAI CORPORATION 0.56%18050 Schlusskurs.13.17%
HYUNDAI MOTOR COMPANY 0.00%209000 Schlusskurs.8.85%
INPEX CORPORATION -0.21%969 Schlusskurs.74.28%
INTEL CORPORATION 0.29%55.37 verzögerte Kurse.11.14%
JAPAN AIRLINES CO., LTD. 3.45%2517 Schlusskurs.26.17%
JEJU AIR CO., LTD. -1.61%21400 Schlusskurs.16.62%
KIA CORPORATION -0.59%83800 Schlusskurs.34.29%
KOREAN AIR LINES CO., LTD. -0.65%30550 Schlusskurs.12.32%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.24%3007.13 Realtime Kurse.5.53%
MANDO CORPORATION -1.74%62300 Schlusskurs.5.95%
MSCI TAIWAN (STRD) -0.08%687.005 Realtime Kurse.12.63%
NIKKEI 225 -1.87%28708.58 Realtime Kurse.6.60%
QANTAS AIRWAYS LIMITED 0.17%5.73 Schlusskurs.18.14%
QUALCOMM, INC. -0.26%132.16 verzögerte Kurse.-13.25%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.34%453.0854 verzögerte Kurse.69.35%
S&P/ASX 200 0.02%7415.4 Realtime Kurse.12.55%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -0.42%70300 Schlusskurs.-13.21%
TAIWAN SEMICONDUCTOR CO., LTD. 0.53%75.4 Schlusskurs.21.22%
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED -0.33%598 Schlusskurs.12.83%
WOODSIDE PETROLEUM LTD -1.76%24.52 Schlusskurs.7.83%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
12:42MÄRKTE EUROPA/Börsen erholen sich - Zahlen machen die Musik
DJ
12:26MARKT USA/Wall Street nach Rekord vor leichten Gewinnmitnahmen
DJ
12:21Aktien Europa: Moderate Verluste - Konjunktursorgen belasten
AW
12:08Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich - Software-Aktien gefragt
AW
11:31Aktien Schweiz: SMI ringt um 12'000er Marke
AW
10:54SENTIMENT/Privatanleger wieder extrem bullisch
DJ
10:35BÖRSE HONGKONG : Evergrande sackt an der Hongkonger Börse weiter ab
DP
10:17MÄRKTE ASIEN/Börsen geben nach - Evergrande brechen ein
DJ
09:54Aktien Frankfurt Eröffnung: Schwächer - Dow-Rekord gibt keinen Schwung
AW
09:39MÄRKTE EUROPA/Kleiner Rücksetzer - Quartalszahlen im Blick
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"