Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE ASIEN/Weiter aufwärts - Hongkong von neuen Spannungen belastet

12.03.2021 | 08:42

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien haben zum Wochenausklang die Aufwärtstendenz vom Vortag fortgesetzt. Sie folgten damit den guten Vorgaben der Wall Street, wo sich der jüngst besonders die Technologiewerte belastende Anstieg der Anleiherenditen weiter beruhigte. Hierzu trug auch bei, dass die EZB ankündigte, ihre Anleihekäufe zu beschleunigen, um den Anstieg der Anleiherenditen zu begrenzen. Positiv wirkte aber auch, dass das 1,9 Billionen Dollar schwere Corona-Hilfspaket in den USA nun in Kraft ist.

Eine Ausnahme machte Hongkong, wo der HSI im Späthandel 1,1 Prozent im Minus lag. Hier drückten politische Spannungen zwischen den USA und China. Die USA haben die geplante Wahlrechtsänderung für die chinesische Sonderverwaltungszone Hongkong erneut scharf kritisiert. Ein Sprecher des US-Außenministeriums sprach von einem "direkten Angriff auf Hongkongs Wirtschaft, Freiheiten und demokratische Prozesse". China hat die geplante Wahlrechtsänderung derweil bekräftigt und als weiteren "Schlag" nach der Einführung des sogenannten Sicherheitsgesetzes bezeichnet.

   Starkes Coupang-Debüt sorgt weiter für Kauflaune bei Softbank 

Am stärksten nach oben ging es in Tokio, der Nikkei-Index legte um 1,7 Prozent zu auf 29.717 Punkte. Softbank legten um 3,4 Prozent zu. Hier sorgte der Börsengang von Coupang weiter für Kauflaune. Nachdem zuletzt die Preisspanne für die Aktie des südkoreanischen Online-Versandhändlers angehoben worden war, fiel das Debüt in New York am Donnerstag mit einem Anfangsplus von 70 Prozent spektakulär aus. Am Ende stand ein Plus von 41 Prozent und eine Börsenbewertung des Unternehmens von 88 Milliarden Dollar. Der Vision Funds des japanischen Investors Softbank hält rund 35 Prozent an Coupang.

Rakuten machten einen Sprung um 8,6 Prozent, nach Medienberichten, wonach der E-Commerce-Riese mit Japan Post (+1,1%) eine Partnerschaft eingeht.

In Südkorea (+1,4%) wurden ebenso wie an den anderen Plätzen Technologieaktien favorisiert. Für die Aktie des Chip-Herstellers SK Hynix ging es um 2,2 und für LG Electronics um 3,4 Prozent nach oben. Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering (+4,8%) wurden von neuen Großaufträgen gestützt.

In Hongkong profitierten Xiaomi (+6,6%) von der Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms. In Sydney legte der Technologiesektor um 2,3 Prozent zu.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.766,80     +0,79%     +2,73%      06:00 
Nikkei-225 (Tokio)     29.717,83     +1,73%     +6,44%      07:00 
Kospi (Seoul)           3.054,39     +1,35%     +6,30%      07:00 
Schanghai-Comp.         3.453,08     +0,47%     -0,58%      08:00 
Hang-Seng (Hongk.)     29.049,26     -1,14%     +7,80%      09:00 
Taiex (Taiwan)         16.255,18     +0,47%    +10,34%      06:30 
Straits-Times (Sing.)   3.096,88     -0,29%     +9,22%      10:00 
KLCI (Malaysia)         1.617,53     -0,73%     +0,14%      10:00 
BSE (Mumbai)           51.534,97     +0,50%     +7,66%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00   Do, 8:27   % YTD 
EUR/USD                   1,1943      -0,3%     1,1983     1,1939   -2,2% 
EUR/JPY                   130,20      +0,1%     130,05     129,72   +3,3% 
EUR/GBP                   0,8564      -0,0%     0,8567     0,8557   -4,1% 
GBP/USD                   1,3945      -0,3%     1,3988     1,3953   +2,0% 
USD/JPY                   109,01      +0,4%     108,52     108,65   +5,6% 
USD/KRW                  1135,60      +0,4%    1130,85    1133,45   +4,6% 
USD/CNY                   6,4960      +0,0%     6,4939     6,4946   -0,5% 
USD/CNH                   6,4989      +0,3%     6,4789     6,4968   -0,1% 
USD/HKD                   7,7615      +0,0%     7,7595     7,7590   +0,1% 
AUD/USD                   0,7753      -0,4%     0,7783     0,7768   +0,7% 
NZD/USD                   0,7190      -0,5%     0,7223     0,7222   +0,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                56.806,00      -2,0%  57.965,50  55.704,00  +95,5% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  65,48      66,02      -0,8%      -0,54  +34,5% 
Brent/ICE                  69,09      69,63      -0,8%      -0,54  +33,6% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.710,75   1.722,70      -0,7%     -11,95   -9,9% 
Silber (Spot)              25,73      26,18      -1,7%      -0,44   -2,5% 
Platin (Spot)           1.187,43   1.199,88      -1,0%     -12,45  +10,9% 
Kupfer-Future               4,11       4,14      -0,9%      -0,04  +16,7% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/ros

(END) Dow Jones Newswires

March 12, 2021 02:41 ET (07:41 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADVANTEST CORPORATION 1.11%9990 Schlusskurs.29.24%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.57%0.62877 verzögerte Kurse.0.40%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.06%51156 Realtime Kurse.116.24%
BITCOIN (BTC/USD) 0.22%57849.572264 Realtime Kurse.100.67%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.68%0.690756 verzögerte Kurse.8.14%
DAEWOO SHIPBUILDING & MARINE ENGINEERING CO., LTD. -2.53%23100 Schlusskurs.-15.69%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.51%0.85234 verzögerte Kurse.-5.25%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.37%128.02 verzögerte Kurse.1.93%
HANG SENG -1.54%23492.48 Realtime Kurse.-12.38%
JAPAN POST HOLDINGS CO., LTD. -0.27%856 Schlusskurs.6.63%
KOITO MANUFACTURING CO., LTD. -2.25%6530 Schlusskurs.-6.98%
KOSPI COMPOSITE INDEX -2.64%2834.19 Realtime Kurse.1.41%
LG CORP. -2.97%78400 Schlusskurs.-18.32%
LG ELECTRONICS INC. -3.35%115500 Schlusskurs.-14.44%
MEITUAN -2.86%238 Schlusskurs.-19.21%
MSCI TAIWAN (STRD) 0.33%705.142 Realtime Kurse.17.07%
NIKKEI 225 -1.63%27821.76 Realtime Kurse.3.06%
OMRON CORPORATION 0.69%10965 Schlusskurs.19.18%
RAKUTEN GROUP, INC. -1.78%1161 Schlusskurs.16.80%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -2.93%362.4903 verzögerte Kurse.44.17%
S&P/ASX 200 0.22%7256 Realtime Kurse.9.91%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -1.38%71300 Schlusskurs.-11.98%
SK HYNIX INC. -1.72%114000 Schlusskurs.-3.80%
SOFTBANK CORP. -0.79%1562.5 Schlusskurs.20.84%
TENCENT HOLDINGS LIMITED -0.65%459.4 Schlusskurs.-18.55%
XIAOMI CORPORATION -0.10%19.28 Schlusskurs.-41.93%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
19:48Aktien New York: Erholungsversuch abgebrochen - Omikron und Fed belasten
AW
18:31Aktien Osteuropa Schluss: Warschau und Moskau mit Gewinnen
DP
18:24MÄRKTE USA/Überraschende Powell-Aussagen belasten Wall Street
DJ
18:20MÄRKTE EUROPA/Omikron und US-Geldpolitik sorgen für Verkäufe
DJ
18:18Aktien Europa Schluss: Schwach - Omikron und Powell-Aussagen im Fokus
DP
18:16Aktien Schweiz Schluss: Sorgen um Omikron-Virusvariante belasten
AW
18:12AKTIEN WIEN SCHLUSS : Omikron-Sorgen und Powell-Aussage im Fokus
DP
18:04XETRA-SCHLUSS/Schwach - Omikron-Sorgen dominieren
DJ
18:01Aktien Frankfurt Schluss: Omikron raubt Anlegern die Nerven
DP
17:51Aktien Schweiz etwas leichter - Erneute Omikron-Sorgen belasten
DJ
Aktuelle Nachrichten "Märkte"