Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

MÄRKTE USA/Gut behauptet - Paypal nach Absage an Pinterest stark erholt

25.10.2021 | 14:39

NEW YORK (Dow Jones)--Zum Start in eine Woche, die gespickt ist mit Quartalsberichten wichtiger US-Technologieunternehmen, sieht es nach einer gut behaupteten Tendenz für die Wall Street aus. Der positive Trend der Vorwoche mit teils neuen Rekorden bei den Indizes setzte sich damit fort. Dazu beigetragen hatten gute Ergebnisse der Banken und von Unternehmen aus der Konsumgüterbranche, die zugleich Sorgen dämpften, dass hohe Inflation und Arbeitskräftemangel die Gewinne erodieren.

Es sei schon bemerkenswert, wie es den Unternehmen gelungen sei, Preiserhöhungen an die Kunden weiterzugeben, ohne Umsatzeinbußen zu erleiden, bemerkt CMC-Marktexperte Michael Hewson. Insbesondere für den Technologiebereich sieht es vorbörslich günstig aus, der Nasdaq-Future liegt 0,3 Prozent höher.

Am Montag wird Facebook (vorbörslich -0,5%) nach Börsenschluss ihre Bücher öffnen, am Dienstag sind dann Microsoft, Twitter und Alphabet an der Reihe und im späteren Wochenverlauf Apple und Amazon.

Weiter übergeordnetes Thema bleibt, wie die Notenbanken weltweit auf die steigenden Preise reagieren werden. Dazu könnten im Wochenverlauf neue Signale von der EZB und der japanischen Notenbank kommen, nachdem die US-Notenbank für das kommende Jahr bereits eine mögliche Zinserhöhung in den Raum gestellt hat. Die US-Zehnjahresrendite liegt aktuell mit knapp 1,66 Prozent einen Tick höher als zuletzt am Freitag und verteidigt das jüngst deutlich erhöhte Niveau.

Im Blick haben die Marktteilnehmer, wie es mit dem von US-Präsident Joe Biden geplanten umfangreichen Ausgabenpaket - sowohl für soziale Belange wie für Infrastrukturmaßnahmen weitergeht. Ausgaben dieses Ausmaßes stützten das Wachstum weiter, sagt Anlageexpertin Esty Dwek von Flowbank. "Die Frage ist aber nun, wie es um die Steuern bestellt ist und wie das alles finanziert werden soll", fügt er hinzu.

   Gold mit Inflationssorgen auf Sechswochenhoch 

Gold ist so teuer wie seit sechs Wochen nicht. Selbst die hohen Marktzinsen und der festere Dollar bremsen nicht, weil viele Anleger wegen der hohen Inflation das Edelmetall als Inflationsschutz kaufen.

Gar auf Siebenjahreshochs liegen die Ölpreise, was die Kurse der Ölaktien weiter stützen dürfte. Im Handel verweist man auf Aussagen aus Saudi-Arabien, wonach die Gruppe Opec+ einen vorsichtigen Ansatz auf der Angebotsseite verfolge solle - angesichts des Risikos, dass die Nachfrage pandemiebedingt wieder nachlassen könne. Darüber hinaus schätzt Goldman Sachs, dass "die weltweite Ölnachfrage 99 Millionen Barrel pro Tag überschritten hat und in Kürze das Niveau von 100 Millionen und damit den Stand vor der Coronapandemie erreichen wird", weil sich Asien nach der Pandemie wieder erhole. Zu dieser Entwicklung trage auch die Umstellung von Gas auf Öl vor dem Hintergrund der stark gestiegenen Gaspreise bei.

   Paypal sehr fest - Pinterest-Kurs knickt ein 

Unter den Einzelwerten geht es für Paypal vorbörslich auf Nasdaq.com um 5,2 Prozent nach oben. Der US-Zahlungsdienstleister plant derzeit keine Übernahme der Social-Media-Plattform Pinterest und trat damit anderslautenden Marktgerüchten entgegen, die die Aktie zuletzt unter Druck gebracht hatten. Umgekehrtes Bild bei Pinterest: Der Kurs knickt nach dem jüngsten Anstieg um über 14 Prozent ein.

=== 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT    Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,45       -0,4          0,45           33,3 
5 Jahre                  1,21        1,0          1,20           84,7 
7 Jahre                  1,50        2,5          1,47           85,0 
10 Jahre                 1,66        2,7          1,63           74,4 
30 Jahre                 2,10        2,7          2,07           45,0 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Mo, 8:25 Uhr  Fr, 17:41 Uhr    % YTD 
EUR/USD                1,1603      -0,3%        1,1654         1,1626    -5,0% 
EUR/JPY                131,93      -0,2%        132,36         132,24    +4,6% 
EUR/CHF                1,0666      -0,0%        1,0675         1,0667    -1,3% 
EUR/GBP                0,8434      -0,4%        0,8463         0,8447    -5,6% 
USD/JPY                113,73      +0,1%        113,57         113,70   +10,1% 
GBP/USD                1,3758      +0,0%        1,3772         1,3766    +0,7% 
USD/CNH (Offshore)     6,3860      +0,1%        6,3765         6,3869    -1,8% 
Bitcoin 
BTC/USD             62.826,26      +3,1%     61.933,76      60.852,76  +116,3% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex               85,06      83,76         +1,6%           1,30   +78,4% 
Brent/ICE               86,40      85,53         +1,0%           0,87   +70,4% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)          1.802,07   1.792,36         +0,5%          +9,71    -5,1% 
Silber (Spot)           24,39      24,32         +0,3%          +0,07    -7,6% 
Platin (Spot)        1.044,55   1.044,30         +0,0%          +0,25    -2,4% 
Kupfer-Future            4,52       4,50         +0,6%          +0,03   +28,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/flf

(END) Dow Jones Newswires

October 25, 2021 08:38 ET (12:38 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. 2.35%2910.61 verzögerte Kurse.66.07%
AMAZON.COM, INC. 1.63%3561.57 verzögerte Kurse.9.35%
APPLE INC. 2.19%160.24 verzögerte Kurse.20.76%
FACEBOOK INC 1.47%338.03 verzögerte Kurse.23.75%
MICROSOFT CORPORATION 2.11%336.63 verzögerte Kurse.51.35%
PAYPAL HOLDINGS, INC. -0.29%187.24 verzögerte Kurse.-20.05%
PINTEREST, INC. -5.28%40.54 verzögerte Kurse.-38.48%
TWITTER, INC. -2.74%45.78 verzögerte Kurse.-13.07%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
29.11.Aktien New York Schluss: US-Börsen starten Erholung nach Talfahrt
DP
29.11.NACHBÖRSE/XDAX +0,4% auf 15.345 Pkt - Akasol leicht im Minus
DJ
29.11.TSX steigt, da "kühlere Köpfe" neue Virusvariante abwägen
MR
29.11.KORREKTUR : XETRA-SCHLUSS/DAX nach Ausverkauf mit Mini-Erholung
DJ
29.11.Aktien New York: US-Börsen starten Erholung nach Talfahrt am Freitag
AW
29.11.MÄRKTE USA/Erholung von "Black Friday" - Moderna und Biontech sehr fest
DJ
29.11.MÄRKTE EUROPA/Kraftlose Erholung - Faurecia-Warnung belastet Zulieferer
DJ
29.11.Aktien Europa Schluss: Kleine Erholung nach Omikron-Schock am Freitag
AW
29.11.Aktien Europa Schluss: Kleine Erholung nach dem Omikron-Schock am Freitag
DP
29.11.Aktien Schweiz Schluss: Verhaltene Erholung - SMI unter Tageshoch fester
AW
Aktuelle Nachrichten "Märkte"