Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

19.11.2021 | 13:33

Mutares kauft Logistiker Frigoscandia von Posten Norge

Die Beteiligungsgesellschaft Mutares kauft der norwegischen Staatspost Posten Norge das Logistikunternehmen Frigoscandia ab. Die im südschwedischen Helsingborg ansässige Gesellschaft hat sich auf Logistiklösungen für frische, gekühlte und gefrorene Lebensmittel spezialisiert und ist in Europa, aber vorwiegend im Norden tätig, wie Mutares in München mitteilte.

Rheinmetall verstärkt sich mit Akquisition bei mobiler Medizintechnik

Rheinmetall hat sich im Bereich mobiler Medizintechnik mit der Übernahme der Firma Zeppelin Mobile Systeme GmbH (ZMS) verstärkt. Finanzielle Details gab die Düsseldorfer Rheinmetall AG nicht bekannt. ZMS ist den Angaben zufolge auf Container- und Shelterlösungen für Einsätze in Krisengebieten spezialisiert, die vorrangig für mobile medizinische Funktionsräume im zivilen Sektor sowie für militärische Führungseinrichtungen genutzt werden.

Baustoffhersteller Sto kämpft mit rasant steigenden Kosten

Lieferengpässe und außergewöhnlich stark gestiegene Kosten bei Rohmaterialien und Logistik haben das Ergebnis des württembergischen Baustoffspezialisten Sto im dritten Quartal belastet. Während sich das Umsatzwachstum wie erwartet "deutlich" verlangsamte, lag das Konzernergebnis "erheblich" unter dem Vorjahreswert, wie die Sto SE & Co. KGaA ohne Nennung detaillierter Zahlen in Stühlingen mitteilte.

Ryanair beendet Börsennotiz in London zum 20. Dezember

Ryanair setzt den erwogenen Rückzug von der Börse in London um. Die Ryanair-Aktie wird am 17. Dezember letztmalig an der London Stock Exchange gehandelt, wie die irische Fluggesellschaft mitteilte. Der primäre Handelsplatz für das Wertpapier bleibt Euronext Dublin.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

(END) Dow Jones Newswires

November 19, 2021 07:32 ET (12:32 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:50Zinsangst drückt Bitcoin unter 40 000 US-Dollar
DP
09:43Scholz will Tempo bei Wohnungsbau und Energiewende machen
DP
09:40Schweizer Bank UBP steigert verwaltete Vermögenswerte um 8,8% bis 2021
MR
09:39LEIPZIGER INFEKTIOLOGE :  Infektionsgeschehen könnte endemisch werden
DP
09:34BERICHT : London erwägt Truppenerhöhung in Baltikum und Polen
DP
09:26Scholz will mit Kabinettsklausur mehr Tempo für Energiewende erreichen
DJ
09:25China Evergrande will mehr Hilfe bei der Bewältigung seiner Schulden in Anspruch nehmen
MR
09:04Habeck will für den Staat mehr Kontrolle über Erdgasreserven
DJ
09:02Existenzsorgen der ostdeutschen Wirtschaft weiter groß
DP
09:00Habeck will Erdgas-Reserven erhöhen
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"