Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Marketmind: Asiens Wirtschaft steht im Rampenlicht der Giganten China und Japan

14.08.2022 | 22:03
FILE PHOTO: Work stoppages and no chatting at lunch: Japan Inc grapples with COVID

Ein Blick auf den bevorstehenden Tag an den asiatischen Märkten von Jamie McGeever

Die Wirtschaftsdaten der beiden asiatischen Wirtschaftsmächte bilden den Auftakt des globalen Handelstages am Montag - eine Reihe von Juli-Indikatoren aus China und Japans BIP-Bericht für Q2.

Mit den Juli-Daten zur Industrieproduktion, den Einzelhandelsumsätzen, den Hauspreisen und den städtischen Investitionen erhalten wir einen ersten Einblick, wie Chinas COVID-geschädigte Wirtschaft in das 3. Die Ökonomen rechnen allgemein mit einer Erholung, wenn auch nur schrittweise.

Die chinesischen Aktien beendeten am Freitag ihre fünfwöchige Verlustserie und schlossen die Woche mit einem Plus von 0,8%, was auf den Wohlfühlfaktor an der Wall Street und eine Entspannung der Spannungen zwischen China und den USA im Zusammenhang mit Taiwan zurückzuführen war.

Ebenfalls am Freitag erklärten jedoch fünf in den USA börsennotierte chinesische Staatsunternehmen, deren Bilanzen von der amerikanischen Wertpapieraufsichtsbehörde geprüft werden, dass sie sich freiwillig von der New Yorker Börse zurückziehen werden.

Unterdessen wird erwartet, dass sich die japanische Wirtschaft im zweiten Quartal stark erholt hat, nachdem sie im ersten Quartal geschrumpft war. Wirtschaftsexperten rechnen mit einem vierteljährlichen Wachstum von 0,6% und einer annualisierten Expansion von 2,5%.

Der japanische Yen ist in der vergangenen Woche um rund 1% gegenüber dem Dollar gestiegen - sein dritter Anstieg in vier Wochen. Könnte er diese Woche überzeugend die 130-Dollar-Marke durchbrechen?

Der Ton in Asien wird am Montag auch von der wachsenden Hoffnung bestimmt werden, dass die Inflation in den USA ihren Höhepunkt erreicht hat. Dies könnte die Rallye bei den Risiko-Vermögenswerten weiter anheizen, die US-Renditekurve steiler werden lassen und den Dollar belasten.

Im weiteren Verlauf des Montags veröffentlicht das US-Finanzministerium seine "TIC"-Daten für Juni, die die Zu- und Abflüsse von US-Staatsanleihen messen. Angesichts der jüngsten politischen Spannungen wird die Nachfrage aus China genau beobachtet werden.

Wichtige Entwicklungen, die den Märkten am Montag mehr Orientierung geben dürften:

Japan Q2 BIP-Schätzung

Daten zu Industrieproduktion, Einzelhandelsumsätzen, Hauspreisen und städtischen Investitionen in China (Juli)

New York Fed Index für das verarbeitende Gewerbe (August)

Christopher Waller von der Fed spricht über Banken und Finanzen


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -0.08%0.65033 verzögerte Kurse.-11.37%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.08%1.1162 verzögerte Kurse.-20.72%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.01%0.7306 verzögerte Kurse.-7.88%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.08%0.98225 verzögerte Kurse.-14.64%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.07%0.012274 verzögerte Kurse.-8.86%
MSCI TAIWAN (STRD) 0.22%465.029 Realtime Kurse.-35.75%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.12%0.57345 verzögerte Kurse.-17.64%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02:17RBA erhöht im Oktober den Leitzins um 50 Basispunkte, Spitzenzins steigt
MR
02:11Eisai-aktien aus japan steigen um 1,26% nach einer flut von kauf- oder...
MR
01:45Japan's nikkei average futures fallen im frühen handel um 0,46%...
MR
01:09Südkorea: Fabrikproduktion schrumpft stärker als erwartet, Einzelhandelsumsatz steigt
MR
29.09.Regulierungsbehörde fordert weitere Informationen zum 5,4 Milliarden Dollar schweren Tegna-Deal von Standard General
MR
29.09.Barclays zahlt 361 Millionen Dollar wegen fehlerhafter Wertpapierverkäufe
MR
29.09.U.S. FDA genehmigt das ALS-Medikament von Amylyx
MR
29.09.Toyota-Präsident nennt Erfüllung der kalifornischen Null-Emissions-Anforderungen 'schwierig'
MR
29.09.Ukrainischer Präsident fordert Russen zum Kampf auf: Stoppt Putin
DP
29.09.Pick-your-poison": Ausverkauf an der Wall Street geht weiter
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"