Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Modern Plant Based Foods nach Meldung von Fusion seiner wichtigsten Tochtergesellschaft mit kanadischem Branchenriesen Tartistes vor Neubewertung?

14.10.2021 | 16:23

DGAP-Media / 2021-10-14 / 16:22

Modern Plant Based Foods nach Meldung von Fusion seiner wichtigsten Tochtergesellschaft mit kanadischem Branchenriesen Tartistes vor Neubewertung? Diese Meldung hat es absolut in sich: Modern Plant-Based Foods Inc. (ISIN: CA6076771014; WKN: A2QQE9) gab gestern bekannt, dass Modern Meat, seine Abteilung für Fleischalternativen, sich mit Tartistes zusammengeschlossen hat, um einen co-branded Shepherds Pie auf Pflanzenbasis zu kreieren, der jetzt über zwei führende Lebensmittelhändler in ganz Kanada für Einzelhändler und Lebensmittelunternehmen erhältlich ist.

Die Aktie der Modern Plant Based Foods reagierte äußerst positiv auf diese News-Sensation: Eine weitere Mega-Rallye über 2 Euro ist jetzt greifbarer geworden. Schon die Nachricht über die Kooperation mit dem deutschen Platzhirsch Aldi und dem kanadischen Branchenprimus Costco elektrisierte das Publikum. Doch diese Entwicklung stellt alles in den Schatten.

Seit 2009 produziert Tartistes eine Vielzahl von erstklassigen, tiefgefrorenen, herzhaften und süßen (Blätter-) Teigprodukten sowie gebrauchsfertigen und backfertigen Patisserie-Böden her. Gefüllt mit echten Nahrungsmitteln mit echtem Geschmack, sind alle Produkte frei von chemischen Konservierungsstoffen und Zusatzstoffen. Die in einer HACCP-konformen und SQF-zertifizierten Produktionsstätte in Burnaby, BC, hergestellten Tartistes-Produkte werden sowohl im Einzelhandel als auch in großen Teilen in den wichtigsten Regionen Kanadas und der USA verkauft, darunter Westkanada, Ontario, Washington, Oregon, Kalifornien und Texas.

Tartistes hat ein solides Vertriebsnetz aufgebaut, das Vereinbarungen mit wichtigen Vertriebspartnern wie Albertsons, Bakemark, GFS, Sysco, KeHE, Snow Cap Enterprises und Tonys Fine Foods umfasst. Sie sind als zuverlässiger Lieferant von hochwertigen süßen und herzhaften Produkten auf ihrem Heimatmarkt in British Columbia und in wichtigen regionalen Märkten in den USA anerkannt. Das Unternehmen baut seine Produktpalette und Märkte weiter aus und stellt seine anspruchsvollen Kunden zufrieden.

"Wir beobachten ein großes Interesse an unseren pflanzlichen Fleischalternativen und die Verbraucher möchten, dass die Lebensmittel auf innovative Weise präsentiert werden," sagte Tara Haddad, Gründerin und CEO von Modern Plant-Based Foods. "Unser pflanzenbasierter Crumble, entwickelt von Chefköchin Karen Barnaby, ist so vielseitig und kann in vielen Anwendungen eingesetzt werden. Fettarm und frei von Chemikalien, Zusatzstoffen, Soja, Gluten, Nüssen und Gentechnik ist er die ideale Füllung für vegane Pies nach den unglaublichen Rezepten und für die unvergleichlichen Backwaren von Tartistes." Laut dem Good Food Institute steigt die Nachfrage der Verbraucher nach pflanzlichen Lebensmitteln, da die Verbraucher zunehmend auf Lebensmittel umsteigen, die ihren veränderten Werten entsprechen und ihrem Wunsch nach nachhaltigeren Optionen entsprechen. Dieses Wachstum wird sich fortsetzen, da immer mehr Unternehmen Innovationen der nächsten Generation auf den Markt bringen, die wirklich den wichtigsten Treiber der Verbraucherwahl liefern: den Geschmack.

"Die Zusammenarbeit mit Tartistes ist ein weiterer Schritt, um unser Portfolio und unsere Reichweite zu vergrößern. Unser Ziel ist es, die Präsenz und Zugänglichkeit unserer Qualitätsprodukte zu erhöhen und so zu einer gesünderen und nachhaltigeren Welt beizutragen", sagte Tara.

Handlungsempfehlung Die Aktie steht unmittelbar vor einem neuerlichen Ansturm auf die 2 Euro Widerstandszone. Sollte diese signifikant überwunden werden, wofür nach dem heutigen News-Feuerwerk sehr viel spricht, liegt erst bei 4 Euro wieder eine Barriere im Chart.

Der Markt für Fleischersatzprodukte steht vor einem weiteren und wohl mehrjährigen globalen Boom. Ein Quantensprung in der Kommerzialisierung und der Erschließung neuer Zielmärkte zeichnet sich ab und wird für steigende Aktienkurse der entsprechenden Produzenten sorgen.

Mit der Aktie des Junior-Produzenten Modern Plant Based Foods erwerben gewinnorientierte Investoren einen Anteil an einer Gesellschaft, die zu jenen qualitativ hochwertigen und aussichtsreichen Unternehmen zählt, die noch nicht lange am Markt agieren. Deshalb ist die Marktkapitalisierung der Firma noch äußerst niedrig und das Chance / Risiko Verhältnis für Anleger scheint sehr vielversprechend.

Anleger kaufen auf dem aktuellen Bewertungslevel einen potenziellen Weltklassehersteller mit State-of-the-art Erzeugnissen, die dem modernen Gesundheits- und Umweltbewußtsein Rechnung tragen. In dieser Entwicklungsphase erhalten Aktienbesitzer üblicherweise den höchsten Hebel und die größtmögliche Rendite auf das eingesetzte Kapital. Die Gesellschaft ist gut durchfinanziert und kann die nächsten Arbeitsschritte unbesorgt aufnehmen. Das erfahrene Managementteam ist auch in schwierigen Marktphasen in der Lage, Geld bei Institutionellen einzusammeln, was für die Reputation des Direktoriums spricht.

Vergleichbare Fleischersatzproduzenten sind Beyond Meat (6,5 Milliarden Euro Market Cap) und Impossible Foods (noch nicht börsennotiert), das auch von Experten als Milliardenunternehmen eingeschätzt wird. Dies demonstriert trefflich das Upside Potential der Aktie von Modern Plant Based Foods. Wir erwarten ein zunehmendes Interesse des Kapitalmarkts an dieser Aktie, weil die Unterbewertung in Kombination mit dem zunehmendem positiven Newsflow spekulative Aktionäre anzieht. Die Aktie vollendet soeben eine komplexe Bodenbildungssituation und dürfte einen intensiven Turnaround in Kürze initiieren.

Modern Plant Based Foods ist eine Top-Spekulation im FunctionalFood-Segment mit eingebautem Kurshebel.

Vergleichbare Fleischersatzproduzenten sind Beyond Meat (6,5 Milliarden Euro Market Cap) und Impossible Foods (noch nicht börsennotiert), das auch von Experten als Milliardenunternehmen eingeschätzt wird. Dies demonstriert trefflich das Upside Potential der Aktie von Modern Plant Based Foods. Wir erwarten ein zunehmendes Interesse des Kapitalmarkts an dieser Aktie, weil die Unterbewertung in Kombination mit dem zunehmendem positiven Newsflow spekulative Aktionäre anzieht. Die Aktie vollendet soeben eine komplexe Bodenbildungssituation und dürfte einen intensiven Turnaround in Kürze initiieren.

Modern Plant Based Foods ist eine Top-Spekulation im FunctionalFood-Segment mit eingebautem Kurshebel. Über Modern Plant-Based Foods Modern Plant Based Foods ist ein kanadisches Lebensmittelunternehmen mit Firmensitz in Vancouver (British Columbia), das ein umfangreiches Sortiment von Produkten auf pflanzlicher Basis anbietet, einschließlich Alternativen zu Fleisch- und Milchprodukten, Suppen und vegane Snacks. Die Produkte sind in ausgewählten Restaurants und Einzelhändlern in ganz Kanada erhältlich, unter anderem auch in den hauseigenen Modern Wellness Bars in Vancouver.

Man verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz für eine pflanzliche Lebensweise und weiß, wie wichtig es ist, Verbrauchern nahrhafte und nachhaltige Alternativen zu bieten, ohne dabei auf Geschmack zu verzichten. Erklärtes Ziel ist es, dass Menschen Lebensmittel mit gutem Gewissen essen können. Deshalb wählt das Management bewusst Zutaten aus, die kein Soja, kein Gluten und keine Nüsse enthalten und nicht gentechnisch verändert wurden.

Das Leitprinzip besteht darin, die Herstellung und den Konsum von Lebensmitteln zum Wohle der Menschen, der Tiere und der Umwelt zu verändern und dafür pflanzliche Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs zu verwenden. Disclaimer

Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen, die Anleger-Research auf seinen Webseiten und in seinen Newslettern veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktieninvestments ausnahmslos mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch für ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher ausnahmslos ausgeschlossen. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von Anleger-Research enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben. Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

October 14, 2021 10:22 ET (14:22 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
07:28Schindler lanciert neues Gebäude-Transitmanagement Schindler PORT 4D
EQ
07:27Schindler lanciert neues Gebäude-Transitmanagement Schindler PORT 4D
DP
07:24EUREX/DAX-Future verliert 410 Punkte - 15.000er-Marke gefallen
DJ
07:22Bystronic bestätigt am Investorentag bisherige Ziele und Prognose für 2021
AW
07:22DAX-FLASH: Omikron-Ängste setzten Märkte wieder unter Druck
DP
07:21Dormakaba ernennt Jim-Heng Lee zum neuen Konzernchef
AW
07:15Volvo Cars sieht nach Gewinnrückgang in Q3 eine Verbesserung der Versorgungslage
MR
07:13Vifor-Finanzchef Colin Bond scheidet aus - Suche nach Nachfolger eingeleitet
AW
07:11ADLER S A : Finanzielle Berichte
PU
07:11BYSTRONIC : hält den ersten Kapitalmarkttag als fokussierter, eigenständiger Innovationsführer in der Blechbearbeitung
PU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"