Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Netto-Longpositionen im US-Dollar steigen, Euro-Shortpositionen erreichen höchsten Stand seit Februar 2020 - CFTC, Reuters-Daten

19.08.2022 | 21:53
FILE PHOTO: U.S. one hundred dollar notes are seen in this picture illustration

Die Netto-Long-Positionierung von Spekulanten auf den US-Dollar ist in der letzten Woche gestiegen. Dies geht aus Berechnungen von Reuters und Daten der U.S. Commodity Futures Trading Commission hervor, die am Freitag veröffentlicht wurden.

Der Wert der Netto-Longposition im Dollar kletterte in der Woche zum 16. August auf 13,37 Mrd. $, verglichen mit 12,97 Mrd. $ in der Vorwoche, wie CFTC-Daten zeigen.

Die Netto-Short-Positionen in Euro hingegen stiegen auf 42.784 Kontrakte und damit auf den höchsten Stand seit Februar 2020.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
17:46Providence gewinnt $1,3 Mrd. Auktion für französisches Softwareunternehmen A2Mac1 - Quellen
MR
17:45WOCHENVORSCHAU: Termine bis 21. Oktober 2022
DP
17:43Wahlkampf-Endspurt in Niedersachsen - Grüne sehen CDU in Opposition
DP
17:42AfD demonstriert in Berlin - mehrere Gegenveranstaltungen angekündigt
DP
17:39Melnyks Familie könnte zunächst in Deutschland bleiben
DP
17:38Bundeskanzler Scholz kommt vor Landtagswahl nach Niedersachsen
DP
17:37Scholz mahnt in Gas-Preisdeckel-Debatte - Müssen Versorgung sichern
RE
17:31Biden ebnet Weg für neues Datenschutzabkommen zwischen EU und USA
RE
17:25Deutschland und Pakistan: Weiter Bemühungen um Afghanistan-Ausreisen
DP
17:24Gas-Speicherstand steigt trotz der niedrigeren Temperaturen weiter an
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"