Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Notenbanker - Werde vielleicht nie mehr Zinssatz von 5 Prozent sehen

23.02.2021 | 07:03
Gertjan Vlieghe, BoE Monetary Policy Committee Member speaks at Newsmaker at Reuters

London (Reuters) - Ein ranghohes Mitglied der britischen Notenbank glaubt nicht daran, dass der Zinssatz in seinem Land in den nächsten Jahrzehnten wieder auf einst übliche Werte von vier oder fünf Prozent steigt.

Entsprechend äußerte sich Gertjan Vlieghe, der bei der Bank of England an Zinsentscheidungen mitwirkt, am Montagabend vor Studenten an der Universität Durham. Auf die Frage, wann die Zinsen auf ein Niveau von vier bis fünf Prozent zurückkehren würden, sagte der 49-Jährige: "Vielleicht nicht, so lange ich lebe." Üblicherweise äußern sich Mitglieder der Notenbank zwar auch zur Zukunft. Ein solch langer Zeitraum ist aber eher selten.

In den 1970er und 80er Jahren seien die Zinsen unnatürlich hoch gewesen, sagte der Notenbanker. Inzwischen sei es so, dass eine längere Lebenserwartung der Menschen und mehr Zeit im Ruhestand die Nachfrage nach einer sicheren Altersanlage angekurbelt hätten. Das habe die langfristigen Zinssätze in den Industrieländern sinken lassen.

Vlieghe hatte erst vor wenigen Tagen gesagt, die britische Notenbank werde im späteren Jahresverlauf oder 2022 Negativzinsen einführen müssen, sollte die Konjunkturerholung nach der Pandemie enttäuschen. Aktuell liegt der Zinssatz bei 0,1 Prozent.


© Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
02.03.Frankreich kündigt Iran-kritische Resolution bei IAEA an
DJ
02.03.US-Staat Texas hebt Maskenpflicht und Corona-Auflagen für Firmen auf
DP
02.03.WHO meldet Covid-Anstieg um 7 Prozent nach wochenlangem Rückgang
DP
02.03.Koalitionsfraktionen einig auf Lobbyregister
DP
02.03.Koalition einigt sich nach langem Streit auf Lobbyregister
DJ
02.03.ROUNDUP 4/KOORDINIERT GEGEN RUSSLAND : EU und USA verhängen neue Sanktionen
DP
02.03.DEVISEN : Euro legt im US-Handel weiter zu
DP
02.03.Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy kritisiert seine Verurteilung
DP
02.03.OTS : Börsen-Zeitung / Mit dem Blick des Optimisten, ein Kommentar von Silke ...
DP
02.03.Italien verlängert Corona-Reisesperren im Land bis nach Ostern
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"