Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Olaf Scholz: Chancen aufs Kanzleramt 'besser, als manche denken'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
26.09.2020 | 12:39

BAD BLANKENBURG (dpa-AFX) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat seinen Anspruch auf das Kanzleramt nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr bekräftigt. "Wir wollen den Auftrag haben, die Richtlinien der Politik zu bestimmen. Darum kämpfen wir, dass wir den nächsten Kanzler stellen können", sagte Scholz am Samstag auf einem Parteitag der Thüringer SPD in Bad Blankenburg. Scholz ist Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten.

Die Chancen, die nächste Bundesregierung führen zu können, seien "besser, als manche denken". Die SPD habe nicht nur eine gute Regierungsbilanz vorzuweisen, sie habe in der Corona-Krise gezeigt, "was wir können". Scholz verwies unter anderem auf die Milliardenhilfen für die Wirtschaft, mit denen viele Arbeitsplätze gesichert würden.

Scholz sagte, er rechne damit, dass die Corona-Krise Ende 2021, Anfang 2022 bestanden sein könne. Danach stehe die Entscheidung, ob Deutschland weiterhin einen starken Sozialstaat oder eine rigide Sparpolitik habe wolle. "Die SPD sollte dafür stehen, das Gemeinwesen und den Sozialstaat zu stärken."/rot/DP/nas

© dpa-AFX 2020

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
21.10.Trudeau-Regierung übersteht Misstrauensvotum - keine Neuwahlen
DP
21.10.Neue Gespräche im EU-Haushaltsstreit enden ohne greifbares Ergebnis
DP
21.10.EU setzt Videogipfel zur Corona-Pandemie an
DP
21.10.ARTIKEL - EU-UK-BEZIEHUNGEN : Kein Deal, der Werte der EU bricht
PU
21.10.RUMMENIGGE : Erneuter Lockdown wäre 'Drama' für Fußball
DP
21.10.US-NOTENBANK : Wirtschaftliche Erholung setzt sich fort
AW
21.10.OTS : Börsen-Zeitung / Jagd nach verlorenem Wert, Kommentar zu Bilfinger von ...
DP
21.10.Fast 27 000 neue Corona-Infektionen in Großbritannien
DP
21.10.Saarland meldet Rekord beim Anstieg der Corona-Fälle
DP
21.10.US-NOTENBANK : Wirtschaftsaktivität legt erneut zu
AW
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"