Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Premier Inn Heidelberg City Bahnstadt eröffnet als weiteres Hotel aus der Übernahme des Porftfolios der Centro Group - Ehemaliges "NinetyNine Hotel" an Markenauftritt von Premier Inn angepasst - 107 Zimmer am Czernyring

09.06.2021 | 13:27

Dow Jones hat von Pressetext eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Heidelberg/Frankfurt am Main (pts029/09.06.2021/13:25) - In Heidelberg hat Premier Inn ein weiteres Hotel aus dem Ende vergangenen Jahres übernommenen Portfolio der Centro Group eröffnet. Das ehemalige "NinetyNine Hotel" am Czernyring 26 ist ursprünglich im April 2019 an den Start gegangen und dann in den vergangenen Monaten an den Markenauftritt von Premier Inn angepasst worden. Nun bietet das Haus unter dem Namen Premier Inn Heidelberg City Bahnstadt im fünfstöckigen Gebäude 107 Zimmer der Premium-Economy-Kategorie.

Der Standort nahe der Montpellierbrücke ermöglicht unterschiedlichsten Gäste-Gruppen einen idealen Augangspunkt: Für Geschäftsreisende liegt das Hotel günstig inmitten der starken Wirtschaftsregion Rhein-Neckar. Zudem erreichen Touristen fußläufig die weltweit bekannte Altstadt Heidelbergs, viele attraktive Kultur und Kunst-Veranstaltungsorte sowie die international angesehene Universität. Ebenso können Gäste direkt vom nahen Hauptbahnhof Ausflüge zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Region starten. "Da jetzt auch für Freizeitreisende wieder Aufenthalte möglich sind, rechnen wir bei einem so bevorzugten Ziel wie Heidelberg mit einem Nachchfrageboom und großem Nachholbedarf. Es gibt beispielsweise bereits viele Reservierungsanfragen aus dem Ausland", sagt Inge Van Ooteghem, Chief Operating Officer (COO) von Premier Inn Deutschland.

Insgesamt 13 Standorte der Centro Group wurden durch Premier Inn übernommen, davon sechs bereits bestehende Häuser. Heidelberg ist nach Wuppertal nun bereits die zweite Wiedereröffnung unter neuem Namen. "Bei einer solch hervorragenden Lage in einer dauerhaft angesagten Lage stand unsere Entscheidung für eine Übernahme schnell fest", erläutert Van Ooteghem. Heidelberg ist das 26. geöffnete Premier Inn in Deutschland. Insgesamt hat sich die Hotelgruppe aus Großbritannien seit 2015 in mehr als 30 Großstädten insgesamt 73 Standorte mit rund 13.000 Zimmern gesichert.

Christoph Zapp, geschäftsführender Gesellschafter der PAMERA Real Estate Group, ist Eigentümervertreter für die Immobilie und freut sich über die neue Partnerschaft: "Uns war aufgrund des hervorragenden Standorts im Zentrum klar, dass dieser ideal für ein Hotel ist. Gerade in einer touristisch so gefragten Region. Und diese Einschätzung hat sich durch das schnelle Interesse und die Gespräche mit einer erfolgreichen und expandierenden Marke wie Premier Inn auch eindeutig und überzeugend bestätigt."

Über Premier Inn Die Hotelmarke Premier Inn bietet Premium-Qualität zu Economy-Preisen. Im Vordergrund steht traumhaft guter Schlaf für Geschäfts- und Freizeitreisende in bester Lage. Nach einem herausragenden Start des ersten, auf TripAdvisor mehrfach ausgezeichneten Hotels an der Frankfurter Messe sind aktuell 26 Hotels deutschlandweit in Betrieb. Insgesamt hat sich Premier Inn 73 Standorte mit rund 13.000 Zimmern in mehr als 30 Großstädten gesichert und ist damit auf dem besten Weg, ein attraktives Hotelangebot in ganz Deutschland zu schaffen. Premier Inn gehört zu dem traditionsreichen britischen Hospitality-Unternehmen Whitbread PLC mit über 800 Hotels und rund 80.000 Zimmern. Bei der Expansion führt die beliebte Hotelmarke ihre Erfolge aus dem Vereinigten Königreich fort und wurde z.B. erneut als Top Arbeitgeber Mittelstand 2021 von FOCUS Business und kununu ausgezeichnet. http://www.premierinn.de

Über Whitbread PLC Die Whitbread PLC wurde 1742 gegründet und gehört zu den ältesten und renommiertesten Unternehmen Europas. Als führender Hotelbetreiber im Vereinigten Königreich mit über 30.000 Mitarbeitern empfängt Whitbread monatlich Millionen Gäste aus aller Welt. Zu dem Konzern zählen neben der landesweit beliebten Hotelmarke Premier Inn auch die Restaurantketten Bar + Block, Beefeater, Brewers Fayre, Cookhouse + Pub sowie thyme Bar + Grill. Whitbread PLC ist ein börsennotiertes Unternehmen. Es ist im FTSE100-Index und FTSE4Good-Index gelistet. http://whitbread.co.uk

Pressekontakt: Frau Katrin Kleinhans Senior PR Manager Tel.: +49 151 55067150 E-Mail: presse@premierinn.com Web: http://www.premierinn.de

(Ende)

Aussender: Premier Inn Deutschland Ansprechpartner: Katrin Kleinhans Tel.: +49 151 55067150 E-Mail: Katrin.Kleinhans@whitbread.com Website: www.premierinn.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210609029 ]

(END) Dow Jones Newswires

June 09, 2021 07:26 ET (11:26 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 0.68%35061.55 verzögerte Kurse.13.78%
FTSE 100 0.85%7027.58 verzögerte Kurse.8.78%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) 0.84%1132.599 Realtime Kurse.8.94%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) 0.88%1399.75 verzögerte Kurse.9.30%
TRIPADVISOR, INC. 0.55%36.26 verzögerte Kurse.25.99%
WHITBREAD PLC 0.20%3034 verzögerte Kurse.-2.16%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
05:56EUREX/Bund-Future im Frühhandel höher
DJ
05:54EUREX/DAX-Future im frühen Handel niedriger
DJ
05:54TAGESVORSCHAU/Montag, 26. Juli
DJ
05:51Endgültiges Ergebnis von Vonovia-Angebot für Deutsche Wohnen erwartet
DP
05:51WOCHENAUSBLICK: Für den Dax ist keine Sommerruhe in Sicht
DP
05:45Bitcoin springt um 12% auf Sechs-Wochen-Hoch
05:42Franzose Varane von Real Madrid zu Manchester United
DP
05:38BOBST : Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021 - Bobst Group bestätigt die positiven Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021
PU
05:23DIHK : Rohstoffknappheit großes Problem
DP
04:50DPA-AFX KUNDEN-INFO : Impressum
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"