News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Presse: Tessiner KD Pharma vor möglichem Börsengang

13.05.2022 | 07:36

Zürich (awp) - Die Gruppe der Pharmazulieferer an der Schweizer Börse könnte Zuwachs erhalten. Die im Tessin domizilierte KD Pharma soll den Gang an die Schweizer Börse anstreben, wie die "NZZ" in ihrer Ausgabe vom Freitag schreibt.

KD Pharma ist wie Lonza, Siegfried, Bachem und Polypeptide im Bereich der Auftragsfertigung für Pharmakonzerne tätig. Sie entstand 2013 im Rahmen eines Management-Buyout (MBO) und erzielte damals mit weniger als 50 Beschäftigten einen Umsatz von 9 Millionen Euro, wie die NZZ schreibt. Inzwischen ist der Umsatz der Firma, das sich im Besitz der Firmenleitung sowie der Berliner Private-Equity-Firma Capiton befindet, auf 207 Millionen Euro Umsatz angewachsen und beschäftigt inzwischen mehr als 500 Personen.

KD Pharma hat fünf Produktionsstätten, davon sind zwei in Deutschland sowie je eine in Grossbritannien, Norwegen und in den USA. Im Tessiner Ort Boggio, wie nur 15 Personen arbeiten, ist die Zentrale mit den Toppositionen.

Derzeit habe das Unternehmen scheinbar aber keinen unmittelbaren Kapitalbedarf, schreibt die Zeitung. Die Firma erwirtschafte einen hohen freien Cash-flow, der offenbar viele Investitionen aus bestehenden Mitteln finanzieren lasse. Die Nettoverschuldung beschränke sich laut Unternehmen auf das 2,5-Fache des um ausserordentliche Aufwendungen bereinigten Betriebsergebnisses vor Abschreibungen und Goodwill-Amortisation (EBITDA). Dies sei für ein Unternehmen, das von Private-Equity-Investoren kontrolliert wird, ein vergleichsweise niedriger Wert.

Laut einem früheren Bericht der Agentur Bloomberg soll Capiton einen Börsenwert von bis zu 1 Milliarde Euro anstreben. Dies würde dem bis zu 24-Fachen des letztjährigen bereinigten EBITDA von 41 Millionen Euro entsprechen. Die Bewertung von Polypeptide, die umsatzmässig KD Pharma am nächsten komme, liege in einer ähnlichen Grössenordnung.

Die Marktkapitalisierung von Polypeptide macht derzeit rund das 23-Fache des EBITDA von 2021 aus. Allerdings notierte der Aktienkurs am Jahresanfang noch in ganz anderen Sphären. Seither hat sich der Aktienkurs von Polypeptide mehr als halbiert. Dies könnte auch die Eigentümer von KD Pharma veranlassen, mit dem Börsengang noch etwas abzuwarten.

pre/kw/jb


© AWP 2022
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
22:33CARTIER RESOURCES INC. : Cartier kündigt Privatplatzierung an
DP
22:23Cisco senkt Ergebnisprognose wegen China-Sperren und Ukraine-Krise; Aktien stürzen ab
MR
22:21Wall Street schließt deutlich niedriger, Target und Wachstumswerte sinken
MR
22:16MÄRKTE USA/Rezessionssorgen sorgen für Ausverkauf an der Wall Street
DJ
22:04MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022
EQ
22:03MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022
DP
21:38Ruag International investiert kräftig ins Satellitengeschäft in USA
AW
21:36Tesla wird aus dem S&P 500 ESG-Index entfernt, was Musk wütend macht
MR
21:20US-Behörde eröffnet Untersuchung des tödlichen Tesla-Unfalls mit drei Toten
MR
21:10HOME24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"