News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Produzenten- und Importpreise steigen im April weiter stark

12.05.2022 | 09:01

Neuenburg (awp) - Der Preisanstieg für die Unternehmen hat sich im April nochmals beschleunigt. Gegenüber dem April 2021 sind die Produzenten- und Importpreise um 6,7 Prozent gestiegen. Vor allem Mineralölprodukte wurden deutlich teurer.

Der Produzenten- und Importpreisindex PPI zeigt seit gut einem Jahr einen klaren Aufwärtstrend. Zur Erinnerung: Bis im März 2021 wies es noch ein negatives Vorzeichen auf, kletterte dann aber bis auf +6,1 Prozent im März 2022. Und nun kam es also im April zu einer weiteren Beschleunigung.

Während der Produzentenpreisindex im April im Jahresvergleich um 4,5 Prozent zulegte, lag die Jahresteuerung bei den Importpreisen im April bei sehr hohen 11,3 Prozent. Neben Mineralölprodukten wurden unter anderem auch Metalle, Kunststoff und landwirtschaftliche Produkte teurer.

Im Vergleich zum Stand vom März stieg der Produzenten- und Importpreise PPI im April um 1,3 Prozent auf 108,4 Punkte, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Donnerstag bekanntgab.

Der PPI gilt als Vorlaufindikator für die Entwicklung der Konsumentenpreise, da die Kosten der Produktion normalerweise auf die Konsumentenpreise abgewälzt werden. Er hat allerdings deutlich höhere Ausschläge und ist aufgrund der hohen Abhängigkeit von Rohstoffen viel volatiler.

rw/ys


© AWP 2022
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
22:28Wachstumssorgen belasten Aktien, US-Dollar steigt
MR
22:21Wall Street schließt deutlich niedriger, Target und Wachstumswerte sinken
MR
22:16MÄRKTE USA/Rezessionssorgen sorgen für Ausverkauf an der Wall Street
DJ
22:04MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022
EQ
22:03MorphoSys AG berichtet über die Ergebnisse der Hauptversammlung 2022
DP
21:38Ruag International investiert kräftig ins Satellitengeschäft in USA
AW
21:36Tesla wird aus dem S&P 500 ESG-Index entfernt, was Musk wütend macht
MR
21:20US-Behörde eröffnet Untersuchung des tödlichen Tesla-Unfalls mit drei Toten
MR
21:10HOME24 SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
20:58ELON MUSK : Tesla fliegt aus S&P-Nachhaltigkeitsindex - Musk empört
AW
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"