Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Russische Firmen produzieren mehr Speiseeis

04.05.2021 | 12:51

MOSKAU (dpa-AFX) - Die Menschen in Russland lieben Eiscreme - egal zu welcher Jahreszeit. Im vergangenen Jahr haben sie so viel davon gegessen wie lange nicht mehr, meldete die Staatsagentur Tass am Dienstag unter Berufung auf Daten der Landwirtschaftsbank. Demnach wurden landesweit 451 000 Tonnen produziert - acht Prozent mehr als im Jahr davor. In diesem Jahr rechnen Experten sogar mit 463 000 Tonnen der gefrorenen Leckerei, die in den Handel gehen. Seit gut zehn Jahren wachse bereits die Nachfrage nach Speiseeis.

Der Großteil der produzierten Menge wird im Land selbst gegessen. 26 000 Tonnen sind der Statistik zufolge im vergangenen Jahr ins Ausland verkauft worden - nach 3000 Tonnen im Jahr 2010. In Russland ist Eis selbst im Winter bei eisigen Temperaturen beliebt.

Gern greifen die Russen an Kiosken, in Parks und Cafés zu. Wegen der Corona-Pandemie sei dort allerdings im vergangenen Jahr weniger verkauft worden, hieß es. Dafür hätten die Menschen mehr Eiscreme aus dem Supermarkt geholt oder online bestellt. In dem Riesenreich gilt Eiscreme als Nationalgericht. Die Sowjetunion hatte in den 1930er Jahren mit der Massenproduktion begonnen./cht/DP/stw


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
04:50DPA-AFX KUNDEN-INFO : Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
DP
04:50DPA-AFX KUNDEN-INFO : Impressum
DP
00:12ELON MUSK : Bitcoin-Kurs niedriger nach Musk-Tweet
16.05.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
16.05.App in Großbritannien soll Corona-Impfstatus für Reisen nachweisen
DP
16.05.WOCHENEND-ÜBERBLICK Unternehmen/15. und 16. Mai 2021
DJ
16.05.WOCHENEND-ÜBERBLICK Wirtschaft, Politik/15. und 16. Mai 2021
DJ
16.05.FDP zieht mit Modernisierungsversprechen in den Wahlkampf
DJ
16.05.BREXIT-MINISTER FROST : EU muss neuen Ansatz für Nordirland finden
DP
16.05.CDU will CO2-Preis schneller ansteigen lassen und Strom billiger machen
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"