Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Russland wählt Parlament - Abstimmung läuft bis Sonntag

17.09.2021 | 05:50

MOSKAU (dpa-AFX) - Rund 110 Millionen Russen sind von Freitag an zur Wahl ihres neuen Parlaments aufgerufen. Die Abstimmung im flächenmäßig größten Land der Erde ist auf drei Tage bis einschließlich Sonntag angesetzt. Ein Sieg der Kremlpartei Geeintes Russland gilt als sicher. Echte Oppositionsparteien haben kaum Chancen auf einen oder mehrere der insgesamt 450 Sitze in der Staatsduma. Derzeit sind neben Geeintes Russland noch die Kommunisten, die rechtspopulistische LDPR und die Partei Gerechtes Russland dort vertreten.

Unterstützer des im Straflager inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny wurden nicht als Kandidaten zugelassen. Sie warnen vor massiven Stimmenfälschungen. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), zu der Russland gehört, verzichtet auf eine Wahlbeobachtung und begründete dies mit Einschränkungen durch die russischen Behörden.

Abstimmen dürfen die Menschen in vielen Regionen Russlands außerdem über Regional- und Stadtparlamente. Politologen werten die Wahlen auch als Stimmungstest für Präsident Wladimir Putin./haw/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
18.10.ROUNDUP 5 : Ampel-Parteien rüsten sich für Koalitionsverhandlungen
DP
18.10.CORONA : Lettlands Regierung plant erneuten Lockdown
DP
18.10.DRAMATISCHE CORONA-LAGE : Petersburg beschränkt Freiheiten Ungeimpfter
DP
18.10.USA überprüfen Sanktionspolitik und warnen vor Bedrohung durch Kryptowährungen
MR
18.10.UMFRAGE : Immer mehr Menschen räumen Wirtschaft Vorrang vor Virusbekämpfung ein
DJ
18.10.An Bitcoin gekoppelter Indexfonds startet am Dienstag an New Yorker Börse
DJ
18.10.Tschechiens Präsident wegen gesundheitlicher Probleme nicht amtsfähig
DJ
18.10.First hydrogen baut zwei mit wasserstoff-brennstoffzellen angetriebene leichte demonstrations-nutzfahrzeuge
DP
18.10.DEVISEN : Eurokurs hält sich über 1,16 US-Dollar
DP
18.10.BERICHT ÜBER HYPERSCHALLWAFFE : China bestätigt Test mit 'Raumschiff'
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"