Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

SIFEM AG: Strategische Ziele erneuert

25.11.2020 | 09:57
Der Bundesrat

Bern, 25.11.2020 - Der Bundesrat hat am 25. November 2020 die strategischen Ziele 2021-2024 der SIFEM AG genehmigt. Die SIFEM hat sich als wichtiges Instrument zur Förderung des Privatsektors in Entwicklungs- und Schwellenländern etabliert. Er beauftragt die SIFEM, ihre Leistungen in verschiedenen Bereichen zu verstärken.

Mit der Covid-19-Krise ist auch für die SIFEM, die Entwicklungsfinanzierungsgesellschaft des Bundes, eine neue Situation eingetreten. Die Investitionen in den Entwicklungs- und Schwellenländern werden durch die Pandemie hart getroffen. Die neuen strategischen Ziele tragen dieser besonderen Lage Rechnung. Im Jahr 2021 hat deshalb die Wahrung der bisher erzielten Entwicklungswirkung und der Werterhalt des Portefeuilles Priorität.

Für die in den Jahren 2022-2024 erwartete Erholungs- und Wachstumsphase werden die Themen Geschlechtergleichstellung, Klimawandel und Innovation stärker ins Zentrum rücken. Insbesondere für die Klimafinanzierung und die Mobilisierung von privaten Investitionen gelten gegenüber der Vorperiode erhöhte quantitative Vorgaben. Neu soll der SIFEM ermöglicht werden, durch den Einsatz von zusätzlichen Risikopuffern ihre Investitionen in den am wenigsten fortgeschrittenen Ländern und in besonders schwierigen Kontexten zu verstärken und dort ihre Wirkung zu vergrössern. Zu diesem Zweck können entsprechende Anlagen im Rahmen eines separaten, partiellen Garantieprogramms bis maximal 50 Prozent besichert werden.

Die SIFEM investiert mittels Aktienbeteiligungen oder Darlehen in kleine, mittlere und schnell wachsende private Unternehmen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Sie hilft dadurch, Arbeitsplätze zu schaffen und die Armut zu reduzieren. Die SIFEM agiert oft im Verbund mit anderen europäischen Entwicklungsfinanzierungsgesellschaften. Die Empfänger der Investitionen werden dabei unterstützt, die Anforderungen international anerkannter Standards für Umwelt, Klimaschutz, soziale Fragen und verantwortungsvolle Unternehmensführung einzuhalten.

Adresse für Rückfragen

Kommunikation GS-WBF
058 462 20 07
Info@gs-wbf.admin.ch

Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung
http://www.wbf.admin.ch

EAER - Federal Department of Economic Affairs, Education and Research of the Swiss Confederation veröffentlichte diesen Inhalt am 25 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 25 November 2020 08:56:02 UTC.


© Publicnow 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
19:45Spaniens Gesundheitsminister tritt für Wahl in Katalonien zurück
DP
19:44G7-Staaten fordern sofortige Freilassung Alexej Nawalnys
DP
19:26CORONA-BLOG/Wirksamkeit von Impfstoff bei -2-
DJ
19:26CORONA-BLOG/Wirksamkeit von Impfstoff bei britischer Corona-Variante
DJ
19:15Großbritannien zählt mehr als 100 000 Corona-Tote
DP
18:49CORONA-BLOG/Sanofi will Biontech/Pfizer bei -2-
DJ
18:49CORONA-BLOG/Sanofi will Biontech/Pfizer bei Impfstoffproduktion unterstützen
DJ
18:47STUDIE : Europäische Agrar-Exporte werden dank Freihandel zunehmen
DP
18:41Villeroy (EZB) - Finanzbedingungen sind für Inflationsziel zentral
RE
18:40Hoher Verlust beim Münchner Airport - Kapitalspritze für Nürnberg
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"