Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Indizes & Märkte

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Schweizer Börse - Grösstes Minus seit Mitte Juni

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
21.09.2020 | 17:47
Logo Swiss stock exchange operator SIX Group is seen in Zurich

Die neu angefachte Angst vor einer zweiten Coronavirus-Ansteckungswelle und neuen einschneidenden Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben der Schweizer Börse am Montag den grössten Kurrutsch seit mehr als drei Monaten eingebrockt.

Der Leitindex SMI sank zeitweise um 2,5 Prozent und schloss um zwei Prozent tiefer mit 10.325 Punkten.

Regelrecht unter die Räder kamen Finanzwerte. Die Bankaktien UBS und Credit Suisse sackten 6,3 beziehungsweise 6,2 Prozent ab, die Titel des Rückversicherers Swiss Re ermässigten sich um 4,9 Prozent. Auch bei konjunkturabhängigen Firmen gab es zum Teil kräftige Einbussen: Der Zementhersteller LafargeHolcim verlor 4,4 Prozent an Wert und der Elektrotechnikkonzern ABB 3,8 Prozent.

Besser als der Markt hielten sich die als vergleichsweise krisensicher geltenden Indexschwergewichte: Die Aktien des Lebensmittelkonzerns Nestle notieren auf dem Niveau vom Freitag, die beiden Pharmawerte Novartis und Roche gaben 1,6 beziehungsweise 1,5 Prozent nach.

SMI-Neuling Partners Group büsste 2,4 Prozent ein. Der Finanzinvestor rückt im Zuge der jährlichen Indexrevision an Stelle des Personaldienstleisters Adecco in das 20 Unternehmen umfassende Bluechip-Barometer auf.


Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG -7.02%45.63 verzögerte Kurse.-21.12%
CREDIT SUISSE GROUP AG -4.23%9.108 verzögerte Kurse.-27.87%
DJ INDUSTRIAL -3.18%26519.95 verzögerte Kurse.-3.77%
LAFARGEHOLCIM LTD -4.67%38.69 verzögerte Kurse.-25.05%
NASDAQ 100 -3.20%11142.755636 verzögerte Kurse.32.82%
NASDAQ COMP. -3.14%11004.868219 verzögerte Kurse.27.40%
NOVARTIS AG -3.32%71.85 verzögerte Kurse.-19.31%
PARTNERS GROUP HOLDING AG -0.89%832 verzögerte Kurse.-5.90%
S&P 500 -2.98%3271.03 verzögerte Kurse.4.95%
SMI -3.08%9618.65 verzögerte Kurse.-6.87%
SWISS RE LTD -4.54%63.08 verzögerte Kurse.-39.98%
UBS GROUP AG -4.44%10.585 verzögerte Kurse.-9.73%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
28.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
28.10.Aktien New York: Kursrutsch setzt sich fort - Corona-Sorgen nehmen zu
AW
28.10.Aktien Frankfurt: Ausverkaufswelle rollt
AW
28.10.INDEX-FLASH : Neue Corona-Ausverkaufswelle an Aktienmärkten läuft
DP
28.10.Aktien New York Ausblick: Wegen Virusängsten weiter auf Talfahrt
AW
28.10.Aktien Europa: Furcht vor Lockdown beschleunigt Talfahrt (AF)
AW
28.10.Aktien Frankfurt: Drohende Lockdowns sorgen für Verkaufswelle
AW
28.10.Furcht vor Lockdown schlägt Anleger in die Flucht
RE
28.10.Aktien Schweiz: Abwärtstrend hält an - Finanzwerte und Zykliker unter Druck
AW
28.10.AKTIEN IM FOKUS : Delivery Hero an der Dax-Spitze - Krisengewinner vorne
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"