Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Sorgen um Mangel an Klopapier bei No-Deal-Brexit

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
09.10.2019 | 16:46

LONDON (dpa-AFX) - Bei einem Brexit ohne Abkommen könnte das Toilettenpapier in Großbritannien knapp werden. Langfristige Verzögerungen an den Grenzen und Hamsterkäufe im Falle eines No Deals könnten schnell zu leeren Lagern und Lieferengpässen führen, warnte der schwedische Hersteller Essity. Premier Boris Johnson will sein Land am 31. Oktober aus der Europäischen Union führen, "komme, was wolle".

Selbst im Parlament in London spielte der mögliche Mangel an Klopapier eine Rolle. Der Abgeordnete Jonathan Edwards von der walisischen Partei Plaid Cymru hatte am Dienstag eine offizielle Stellungnahme zu der Frage verlangt, wie lange die Vorräte an Toilettenpapier denn bei einem Brexit ohne Abkommen reichten.

Die Antwort der Regierung lautete: Sie werde sich im No-Deal-Fall darum bemühen, die Warenströme aufrechtzuerhalten. Edwards reagierte erbost. Die Regierung wolle die Ökonomie wegspülen, aber könne noch nicht einmal für Toilettenpapier garantieren. Großbritannien importiert viele Hygieneartikel. Im vergangenen März hatte ein deutsches Unternehmen bereits eine große Ladung Klopapier PR-trächtig als Hilfslieferung an den Buckingham-Palast geschickt./si/DP/fba

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ESSITY AB -2.24%257.9 verzögerte Kurse.-14.55%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.43%0.89922 verzögerte Kurse.6.81%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
12:01Chinas Industrie und Dienstleister bleiben auf Erholungskurs
DP
11:12DIW-Chef Fratzscher widerspricht Flughafen-Kritikern
DP
11:05MÜNTEFERING :  'Wir müssen das durchziehen'
DP
11:04MERKEL ZUM TEIL-LOCKDOWN :  Wollen schnell und unbürokratisch helfen
DP
11:04Hessens Ministerpräsident Bouffier in Quarantäne - Test negativ
DP
11:01NACH STARKEM BEBEN : Nacht voller Angst auf Samos
DP
10:56Flugverkehrsgegner wollen BER-Eröffnung stören
DP
10:11Großer Andrang bei Corona-Massentests in der Slowakei
DP
10:09HAUPTSTADTFLUGHAFEN BER : Die Kritiker sind schon am Start
DP
10:09PRESSEMITTEILUNG MERKEL : Wir lassen Unternehmen und Selbstständige in der Corona-Pandemie nicht allein
PU
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"