Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Spirit Airlines senkt Ausblick nach Personalknappheit und COVID-Drohung

17.08.2021 | 00:10

Spirit Airlines senkte am Montag seine Umsatz- und Margenprognose für das dritte Quartal, da ein Wiederaufleben der COVID-19-Fälle die Buchungstrends bremst und Personalmangel die Fluggesellschaft zwingt, weniger Flüge durchzuführen.

Das Unternehmen rechnete mit einem Umsatzrückgang von etwa 80 bis 100 Millionen Dollar, was die Aktien im erweiterten Handel um etwa 2 % nach unten drückte, nachdem schlechtes Wetter und Personalengpässe an den Flughäfen das Unternehmen gezwungen hatten, zwischen dem 30. Juli und dem 9. August 2.826 Flüge zu streichen. (https://bit.ly/3ANKInP)

Nachdem sie während des Höhepunkts der Pandemie im letzten Jahr Personal entlassen oder beurlaubt hatten, berichten nun mehrere US-Fluggesellschaften von Personalengpässen, Flugausfällen und Verspätungen, obwohl sie von der Regierung mit Milliardenbeträgen gerettet wurden.

Spirit wies auch auf höhere Kosten hin, die durch die Kosten für die Unterbringung von Gästen verursacht wurden, deren Reisepläne beeinträchtigt wurden.

Das Unternehmen rechnet nun mit einem bereinigten Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen in Höhe von 8 % bis 1 %, während es zuvor eine Gewinnspanne von 10 % bis 15 % erwartet hatte.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
14:01AfD-Vorsitzender Meuthen verlässt die Partei
DP
13:52HABECK : Unions-Klage gegen Nachtragshaushalt schadet der Wirtschaft
DP
13:50CHEPLAPHARM AG : Cheplapharm ag verlängert zeitplan für den geplanten börsengang aufgrund ungünstiger marktbedingungen
DP
13:49Vans-Eigentümer senkt Umsatzprognose für das Gesamtjahr wegen Lieferverzögerungen
MR
13:47MARKT-AUSBLICK/US-Zinswende spricht für anhaltend hohe Volatilität
DJ
13:43Bündnis scheitert mit Eilantrag gegen Weiterbau des Ostseetunnels
DP
13:43Schröder wirft Baerbock Provokation Russlands vor
DP
13:42Futures fallen, da Sorgen um eine Zinserhöhung starke Apple-Ergebnisse in den Schatten stellen
MR
13:42Nato erwägt Truppenentsendung ins Ukraine-Nachbarland Slowakei
DP
13:35MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"