News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Steinmeier warnt vor zu großer Abhängigkeit Deutschlands von China

03.07.2022 | 16:11

HAMBURG (dpa-AFX) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor einer zu großen Abhängigkeit Deutschlands von China gewarnt. "Auf manchen strategisch wichtigen Feldern ist unsere Abhängigkeit von chinesischen Rohstoffen deutlich größer als unsere Abhängigkeit von russischem Gas in den vergangenen Jahren", sagte der Bundespräsident am Sonntag in Hamburg beim Festakt zum 100. Geburtstags des Übersee-Clubs. Das betreffe pharmazeutische Produkte und insbesondere Technologien, die für die Energie- und Mobilitätswende unverzichtbar seien.

"Wenn wir uns von Gas, Öl und Kohle aus Russland unabhängig machen und Klimaneutralität erreichen wollen, dann müssen wir die Produktion von Elektrofahrzeugen, von Wind- und Solarenergie jetzt noch schneller und entschiedener ausbauen", sagte Steinmeier. Zugleich müsse aber die Abhängigkeit von China im Blick behalten und nach Möglichkeiten gesucht werden, "Metalle der seltenen Erden auch und ergänzend aus anderen Quellen zu beziehen, sie zu recyceln oder zu ersetzen".

China sei und bleibe wichtiger Partner. "Aber, das ist mein Plädoyer, weder China noch ein anderes Land darf der jeweils einzige Partner bei Energie, Vorprodukten und Rohstoffen sein", sagte der Bundespräsident. Deutschland dürfe von keinem Land der Welt erpressbar sein. "Deshalb müssen wir jetzt neue Partner finden und unsere politischen und wirtschaftlichen Beziehungen neu justieren - und zwar mit Weitsicht, Mut und Verantwortungsbewusstsein."/klm/DP/nas


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
05:44Chinas russische Kohleimporte im Juli erreichen 5-Jahres-Hoch, da der Westen Moskau meidet
MR
03:31Impressum
DJ
02:06BUNDESBANKPRÄSIDENT NAGEL : Inflation könnte im Herbst zweistellig werden
DP
00:15Biden wirbt für 1 Billion Dollar Infrastrukturgesetz
MR
19.08.Verbot von Transfrauen im Schulsport in Utah vor Gericht blockiert
MR
19.08.Sicherheitsprobleme durch öffentliche Unterstützung von Schriftstellern für Rushdie
MR
19.08.Moody's ändert Ausblick für Zypern auf Positiv (Stabil)
DJ
19.08.Ehemaliger britischer Minister Gove unterstützt Rishi Sunak und sagt, er verlasse die vorderste Front der Politik -The Times
MR
19.08.MÄRKTE USA/Schwächer - Nasdaq massiv unter Druck
DJ
19.08.USA schicken Drohnen und weitere Militärhilfe in die Ukraine
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"