Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Unternehmen

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Streit zwischen Betreiber von Nord-Stream-Pipeline und EU geht in neue Runde

29.07.2020 | 05:14
A view shows Chelyabinsk Pipe Rolling Plant in Chelyabinsk

Der Streit zwischen dem Betreiber der geplanten Gaspipeline Nord Stream 2 und der Europäischen Union um eine EU-Richtlinie geht in die nächste Runde.

Die Nord Stream 2 AG habe Berufung eingelegt, nachdem das Gericht der Europäischen Union (EuG) eine Beschwerte abgewiesen hatte, berichtete die russische Nachrichtenagentur TASS am Dienstagabend. Aus Sicht des Unternehmens verstößt die Gas-Richtlinie der EU gegen die Rechtsgrundsätze der Gleichbehandlung und der Verhältnismäßigkeit. Nach der Richtlinie dürfen Erzeugung und Vertrieb des Gases nicht aus einer Hand kommen. Bei Nord Stream 2 sind Leitung und Förderung in der Hand des russischen Staatskonzerns Gazprom.

Vergangenen Mai hatte das EuG die Beschwerde gegen die Richtlinie abgewiesen. Die 1200 Kilometer lange Leitung unter der Ostsee ist weitgehend fertig. Der russische Staatskonzern Gazprom und Eigner der Pipeline hat die Hälfte der Gesamtkosten von rund 9,5 Milliarden Euro übernommen. Die andere Hälfte finanzieren fünf europäische Energieunternehmen - Wintershall Dea, OMV, Uniper, Royal Dutch Shell und die französische Engie.

Die USA lehnen Nord Stream 2 ab, weil sich aus ihrer Sicht damit Europa und insbesondere Deutschland abhängig von russischem Gas machen. Sie haben deswegen Sanktionen gegen Firmen beschlossen, die am Bau der Pipeline beteiligt sind.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ELECTRICITÉ DE FRANCE 1.99%12.32 Realtime Kurse.-6.32%
ENGIE -0.97%13.315 Realtime Kurse.7.39%
GAZPROM 0.61%224.37 Schlusskurs.5.49%
GAZPROM NEFT 0.42%338.7 Schlusskurs.6.86%
ROYAL DUTCH SHELL PLC -2.36%16.404 Realtime Kurse.14.96%
UNIPER SE 0.67%29.92 verzögerte Kurse.5.24%
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
22:57Frankreich will bis Ende August gesamte Bevölkerung impfen können
DP
22:54JPMorgan belässt Siemens auf 'Overweight' - Ziel 137 Euro
DP
22:53Jefferies belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 145 Euro
DP
22:39Intel übertrifft Erwartungen vor Chefwechsel
DP
22:28Aktien New York Schluss: Dow erlahmt - Rally an Nasdaq ungebrochen
DP
22:16SCOUT24 AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
PU
22:15WDH : Fauci kündigt US-Unterstützung für globale Corona-Impfinitiative an
DP
22:14Richter lässt Twitter-Alternative Parler in Amazon-Streit abblitzen
DP
22:13DGAP-PVR : Scout24 AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
DJ
22:05Jefferies belässt Salzgitter auf 'Buy' - Ziel 24 Euro
DP
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"