Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Südkoreas Yoon schwört, mit wirtschaftlichen Schocks angemessen umzugehen

29.09.2022 | 02:43

Der südkoreanische Präsident Yoon Suk-yeol sagte am Donnerstag, die Regierung werde mit wirtschaftlichen Schocks angemessen umgehen, einen Tag nachdem die politischen Behörden Maßnahmen zur Stabilisierung der Finanzmärkte angekündigt hatten.

"(Die Regierung) wird die Schocks gut abfedern, so dass die verschiedenen wirtschaftlichen Schocks keine Schwierigkeiten für den Lebensunterhalt der Menschen verursachen", sagte Yoon vor Reportern, als er in seinem Büro eintraf.

Dies war einer der direktesten Hinweise von Yoon auf die Absicht der Regierung, politische Maßnahmen zu ergreifen, um die Turbulenzen auf den Finanzmärkten zu bewältigen. (Berichterstattung von Choonsik Yoo; Bearbeitung von Jacqueline Wong)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
06.12.BlackRock hat Einstellungen eingefroren, sagt CFO - Konferenz
MR
06.12.Swedbank sieht Ertragswachstum über den Kosten und strebt ROE-Steigerung an
MR
06.12.Uruguays Ambitionen auf ein Freihandelsabkommen erschüttern den südamerikanischen Handelsblock
MR
06.12.Undichte Stelle bei Testbetrieb in slowakischem Atomreaktor entdeckt
DP
06.12.Chiles Zentralbank hält den Zinssatz bei 11,25%
MR
06.12.Marketmind: Wenn schlechte Nachrichten schlechte Nachrichten sind
MR
06.12.Trump-Immobilienunternehmen wegen Steuerbetrugs schuldig gesprochen
DP
06.12.TSMC erwartet 10 Milliarden Dollar Jahresumsatz aus Arizona-Fabriken
MR
06.12.Polen will Patriot-Luftabwehrsysteme aus Deutschland doch annehmen
DJ
06.12.S&PGR senkt Ausblick für EFSF auf Negativ
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"