Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

TABELLE/Wochenbericht EZB-Anleihekäufe

28.09.2021 | 15:10

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Anleihebestände der Zentralbanken des Eurosystems haben sich in der vergangenen Woche im Rahmen der Anleihekaufprogramme APP und PEPP wie folgt entwickelt:

===

Angaben in Milliarden Euro      24.09.21      17.09.21     Änderung  Vorwoche 
APP* gesamt                    3.073,374     3.067,326     +6,048    +2,421 
--öff. Anleihen                2.453,392     2.447,636     +5,756    +0,245 
--Unternehmensanleihen           296,778       296,484     +0,294    +1,058 
--Covered Bonds                  297,227       296,522     +0,705    +1,053 
--ABS                             25,977        26,684     -0,707    +0,065 
 
PEPP** gesamt                  1.395,978     1.375,606    +20,372   +19,123 
 
APP und PEPP gesamt            4.469,352     4.442,932    +26,420   +21,544 

===

- Quelle Daten: EZB

- die Zahlen beinhalten Käufe bis zum Mittwoch vor dem Stichtag

* Asset Purchase Programme (APP)- Die APP-Bestände sollen bis kurz vor der ersten Zinserhöhung um monatlich 20 Milliarden erhöht werden. Nationale Zentralbanken kaufen öffentliche Anleihen auf eigenes Risiko, Wiederanlage von Tilgungsbeträgen innerhalb eines Jahres und so lange wie nötig.

** Pandemic Emergency Purchase Programme (PEPP) - Das PEPP läuft bis mindestens Ende März 2022, es hat ein Volumen von 1.850 Milliarden Euro. Nationale Zentralbanken kaufen öffentliche Anleihen auf eigenes Risiko, volle Wiederanlage der Tilgungsbeträge bis Ende 2023. Die EZB veröffentlicht alle zwei Monate Details.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo/jhe

(END) Dow Jones Newswires

September 28, 2021 09:09 ET (13:09 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
19:42CORONA-BLOG/Italienische Senatorin wegen fehlenden Corona-Passes suspendiert
DJ
19:30Umsatzwachstum bei Gucci verlangsamt sich im 3. Quartal deutlich und verfehlt Prognosen
MR
19:30Macron-Vertrauter wird Fraktionschef der Liberalen im EU-Parlament
DJ
19:15SEOUL : Nordkorea testet U-Boot-Rakete
DP
19:14Bitcoin nähert sich Rekordhoch vor der Notierung des Futures-ETF
MR
19:08CORONA-BLOG/Britische Regierung beobachtet neue Untervariante des Coronavirus
DJ
19:02Halliburton erzielt im 3. Quartal Gewinn, da höhere Ölpreise die Nachfrage nach Bohrungen anheizen
MR
18:59Morrisons-Aktionäre unterstützen die 10-Milliarden-Dollar-Übernahme durch CD&R
MR
18:53MICHAEL KAUFMANN : AfD-Mann Kaufmann nominiert für Amt des Bundestagsvizepräsidenten
DP
18:40Großbritannien verzeichnet höchste Anzahl Corona-Tote seit März
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"