Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

TRENDUMFRAGE/DAX 0,2 Prozent niedriger erwartet

18.06.2021 | 08:45

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit einem fallenden DAX rechnen Händler am Freitag. Die vier von Dow Jones Newswires befragten Marktteilnehmer erwarten im Schnitt einen DAX-Stand von 15.703 Punkten zum Xetra-Schluss. Das entspräche einem Rückgang des DAX zum vorherigen Handelstag von 0,2 Prozent. Dabei gehen zwei Händler von fallenden und zwei von steigenden Kursen aus. Die Spanne der Prognosen reicht von 15.650 bis 15.750 Punkte. Zuletzt hatte der DAX mit 15.728 Punkte geschlossen. Seit Jahresbeginn liegt er mit 14,6 Prozent im Plus. Dabei bewegte sich der Index zwischen 13.310,95 (28. Januar) und 15.802,67 Punkten (14. Juni).

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 18, 2021 02:44 ET (06:44 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Märkte"
24.07.HINTERGRUND/FRISCHER WIND FÜR DEN DAX : Wer steigt im September auf?
DP
23.07.NACHBÖRSE/XDAX -0,03% auf 15.664 Pkt - Keine auffälligen Aktien
DJ
23.07.Aktien New York Schluss: Rekordjagd - Snap treibt Social-Media-Aktien an
AW
23.07.MÄRKTE USA/Berichtssaison treibt Wall Street auf Allzeithochs
DJ
23.07.Aktien New York Schluss: Rekordjagd - Snap tritt Hype um Social-Media-Aktien los
DP
23.07.Aktien New York: Rekordjagd - Snap tritt Hype um Social-Media-Aktien los
AW
23.07.Aktien Osteuropa Schluss: Nur in Warschau geht es aufwärts
DP
23.07.MÄRKTE USA/Wall Street mit neuen Rekorden - Berichtssaison stützt
DJ
23.07.Aktien Frankfurt Schluss: Nächster Dax-Erholungsschub dank starker Daten
DP
23.07.Aktien Schweiz Schluss: SMI beendet dritte Gewinnwoche knapp unter Rekordhoch
AW
Aktuelle Nachrichten "Märkte"