News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Telecom Italia GM skizziert Pläne, während die Zweifel am KKR-Angebot wachsen

18.01.2022 | 20:42
TIM General Manager Pietro Labriola poses for a portrait in Rome

Der Generaldirektor von Telecom Italia (TIM), Pietro Labriola, hat am Dienstag vor dem Verwaltungsrat des Unternehmens seinen Entwurf eines Plans zur Umstrukturierung des ehemaligen Telefonmonopols vorgestellt, eine alternative Strategie, die gegen einen Übernahmeversuch des US-Fonds KKR abgewogen werden soll.

TIM, das am Freitag Labriola zum Vorstandsvorsitzenden ernennen will, muss noch auf das unverbindliche Angebot von KKR in Höhe von 10,8 Mrd. Euro (12,28 Mrd. USD) reagieren, das von der Unterstützung des TIM-Vorstands und der italienischen Regierung abhängt.

Labriolas endgültiger Plan, den der Verwaltungsrat am 2. März bei der Besprechung der Jahresergebnisse prüfen wird, dient TIM als Maßstab für die Bewertung des Preises von 0,505 Euro je Aktie, den KKR in seinem Vorschlag vom 19. November angegeben hat.

Zweifel daran, ob das Übernahmeangebot von KKR zustande kommt, belasteten die TIM-Aktie, die am Dienstag um 3,2 % fiel und damit schlechter abschnitt als der Gesamtaktienindex, der um 0,8 % nachgab.

Die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in Rom tragen zur Unsicherheit bei.

Labriola prüft eine Reihe von Optionen für das Angebot von KKR, so zwei mit der Angelegenheit vertraute Quellen, insbesondere die Aufteilung der Vermögenswerte von TIM in den Bereichen Infrastruktur und Dienstleistungen, um zu versuchen, alle Interessengruppen des Konzerns zu beruhigen.

Der Plan sieht vor, dass TIM seine Vermögenswerte in den Bereichen Dienste und Netze so ausgliedert, dass jeder Bereich einen Teil der Schulden und des Eigenkapitals des Unternehmens übernimmt, so die Quellen.

Labriola, ein erfahrener TIM-Manager, leitet seit 2019 die wertvollen brasilianischen Aktivitäten des Konzerns.

Das informelle Briefing mit den Direktoren am Dienstag wurde als wichtiger Schritt für Labriola gesehen, um sich am Freitag die breite Unterstützung des Vorstands für den CEO-Posten zu sichern, der seit November vakant ist, als Luigi Gubitosi nach einer Reihe von Gewinnwarnungen entlassen wurde.

"Die Atmosphäre war positiv und konstruktiv, und das ist ein gutes Zeichen für Labriolas Ernennung zum CEO", sagte eine TIM-nahe Quelle.

Der Wettbewerb hat die Gewinnmargen der schuldenbeladenen TIM zu einem Zeitpunkt unter Druck gesetzt, zu dem das Unternehmen in die Modernisierung seines Netzes investieren muss - Italiens wichtigste Telekommunikationsinfrastruktur und ein strategisches Gut für das Land.

Labriolas Nominierung wurde von Vivendi, dem größten Einzelinvestor von TIM, unterstützt, der behauptet, dass das Angebot von KKR TIM nicht ausreichend bewertet.

Es wird erwartet, dass er auch die Unterstützung des staatlichen Investors CDP erhält, der mit einem Anteil von 10 % der zweitgrößte TIM-Aktionär ist, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten.

CDP, das in TIM investiert hat, um dessen Vermögenswerte zu überwachen, hat TIM kürzlich aufgefordert, einen Plan zur Zusammenlegung mit dem Glasfaser-Rivalen Open Fiber, der zu 60 % CDP gehört, wieder aufleben zu lassen. (1 Dollar = 0,8797 Euro)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
KKR & CO. INC. 2.94%56.04 verzögerte Kurse.-26.93%
TELECOM ITALIA S.P.A. 0.36%0.2804 verzögerte Kurse.-35.65%
VIVENDI SE 0.32%11.03 Realtime Kurse.-7.53%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
22:52Ukraine sagt, dass sich die Truppen aus der östlichen Region zurückziehen könnten, da Russland vorrückt
MR
22:51S&P senkt Kreditwürdigkeit der Ukraine und gibt negativen Ausblick wegen der Auswirkungen des Konflikts
MR
22:49SCHICKEN SIE SOFORT DIE POLIZEI : Kinder riefen während des Massakers in Texas 911 aus dem Klassenzimmer, während die Polizei wartete
MR
22:48S&P senkt Rating der Ukraine auf CCC+
DJ
22:37TSX verzeichnet größten Wochengewinn seit Februar, da die Verkäufe nachlassen
MR
22:30U.S. Staatsanwälte erhalten Schuldspruch im Fall der Kapitol-Krawalle und verlängern die Siegesserie
MR
22:28Wall Street erholt sich und beendet längste wöchentliche Verlustserie seit Jahrzehnten
MR
22:18Fed mit nicht realisierten Verlusten auf ihren Vermögenswerten in Höhe von $330 Milliarden laut Q1-Finanzbericht
MR
22:11Spekulanten reduzieren Netto-Long-Positionen in US-Dollar
MR
22:09MÄRKTE USA/Gebremster Inflationsanstieg befeuert Aktienrally
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"