Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

US-Notenbank-Vertreter: Bessere Zahlen zum Arbeitsmarkt erwartet

07.05.2021 | 20:08

Washington (awp/sda/reu) - Angesichts der enttäuschenden Arbeitsmarktdaten dürfte die US-Notenbank Federal Reserve keinen Druck zur Änderung ihrer lockeren Geldpolitik haben. Die Zahlen seien nicht annähernd das gewesen, was er erwartet habe, sagte der Präsident der Fed von Richmond, Thomas Barkin, in einem Webcast.

Bevor die Währungshüter den Geldhahn wieder zudrehen, wollen sie "substanzielle weitere Fortschritte" sehen, wie sie in der Vergangenheit betont hatten. "Ich hatte gehofft, heute einen besseren Bericht zu sehen", sagte Barkin.

Im April entstanden nur 266'000 Jobs ausserhalb der Landwirtschaft und damit weit weniger als von Experten vorhergesagt.


© AWP 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
21:07DEVISEN : Euro profitiert von starken Konjunkturdaten
DP
21:04Verurteilung von Deutsch-Kurdin in Türkei schlägt hohe Wellen
DJ
20:55Neues Klimaschutzgesetz vom Bundestag beschlossen
DP
20:53WDH/FURCHT VOR DELTA : EU-Länder wollen Außengrenzen vorsichtig öffnen
DP
20:51USA ZU IRAN-ATOMVERHANDLUNGEN : Noch ist nichts vereinbart
DP
20:51EM : England-Tickets nur für deutsche Fans mit Wohnsitz in Großbritannien
DP
20:35Bundestag verabschiedet neues Klimaschutzgesetz
DP
20:34CORONA-KRISE IN PORTUGAL SPITZT SICH ZU : Lockerungen ausgesetzt
DP
20:27OTS : Börsen-Zeitung / Zweifel an der Solvenz, Kommentar zu den ...
DP
20:25Altmaier sieht "neuen Aufbruch" in Zusammenarbeit mit USA
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"