News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Ukraine: Tote und Verletzte durch Beschuss in Slowjansk

03.07.2022 | 19:18

SLOWJANSK (dpa-AFX) - Bei Raketenangriffen auf die ostukrainische Stadt Slowjansk sind Bürgermeister Wadym Ljach zufolge 6 Menschen getötet und 15 verwundet worden. Ljach nannte die Attacke am Sonntag bei Facebook den "schwersten Angriff in jüngster Zeit" auf die Stadt in der Region Donezk. Unter den Toten sei auch ein Kind. Ljach zufolge wurden zivile Objekte getroffen - keine militärischen Einrichtungen. Die Angaben aus den Kampfgebieten lassen sich unabhängig kaum prüfen.

Beim Beschuss des ostukrainischen Gebiets Charkiw wurden nach Angaben des regionalen Befehlshabers Oleg Sinegubow drei Menschen getötet und einer verletzt. Sinegubow machte die russische Armee für den Angriff verantwortlich. Beschuss wurde auch aus dem Ort Kramatorsk gemeldet. Ersten Angaben zufolge wurde dabei niemand verletzt oder getötet./wo/DP/nas


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
16:22MÄRKTE EUROPA/Ruhiges Fahrwasser - Berichtsunternehmen im Blick
DJ
16:18Opec kürzt erneut Prognose für weltweite Öl-Nachfrage
RE
16:18DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0338 US-Dollar
DP
16:09Mehr Bahn-Reisen in ländlichen Tourismusregionen durch 9-Euro-Ticket
DP
16:05Zahlungsaufforderung über 191 Mio Euro wegen Cum-ex-Affäre verschickt
DJ
16:02Gemeinnützige Organisationen bekommen auch künftig E-Auto-Prämie
DP
15:57Ministerin fordert unabhängige Überprüfung von AKW Saporischschja
DP
15:51Generalstaatsanwaltschaft übernimmt Ermittlungen in RBB-Affäre
DP
15:50Staatsanwaltschaft fordert 190 Millionen Euro aus 'Cum-Ex' zurück
DP
15:49BlackRock lanciert privaten Bitcoin-Spot-Trust für US-Kunden
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"