Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Umfrage: Mehrheit will Kontakte zu Weihnachten einschränken

27.11.2020 | 00:01

BERLIN (dpa-AFX) - Knapp drei Viertel der Deutschen wollen laut einer Umfrage wegen der Corona-Pandemie Familienkontakte über die Weihnachtstage reduzieren. 73 Prozent der Befragten gaben im ARD-"Deutschlandtrend" an, Kontakte zu ihrer Familie oder Besuche einschränken zu wollen, wobei zwischen weniger stark, stark oder sehr stark unterschieden wurde. Knapp ein Viertel (23 Prozent) plant demnach keine Einschränkung. Während in Westdeutschland fast 78 Prozent eine Beschränkung der Kontakte planen, sind es demnach in Ostdeutschland 58 Prozent.

Am Mittwoch hatten die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Verlängerung und Verschärfung der Kontaktbeschränkungen beschlossen. Ab dem 23. Dezember und höchstens bis zum 1. Januar soll es aber Lockerungen geben. Politiker und Ärzte appellierten an die Menschen, damit verantwortungsbewusst umzugehen. Die Befragung der mehr als 1000 Wahlberechtigten fand von Dienstag bis Mittwoch und damit vor der politischen Einigung statt./chh/DP/nas


© dpa-AFX 2020
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
14:49Britische Corona-Variante - Norwegen verschärft Regeln um Oslo
DP
14:48Grünen-Politikerin fordert Hilfe für Bedürftige bei FFP2-Masken
DP
14:43Mehr als 1000 Festnahmen bei Nawalny-Protesten in Russland
DP
12:58Schottische Nationalisten mit Plan für Unabhängigkeitsreferendum
DP
12:57EXPERTIN : Jeder neunte Österreicher hatte bereits Corona
DP
12:55KORREKTUR/MINISTER HEIL BEKRÄFTIGT : 2021 kaum Aussicht auf Rentenerhöhungen
DP
12:41Mehr als 200 neue Corona-Infektionsfälle in China
DP
12:13Scholz fordert bessere Bezahlung für 'Corona-Heldinnen'
DP
12:07NAWALNY-PROTESTE : Russland verbittet sich Einmischung aus dem Ausland
DP
12:05Richtermangel am Bundesfinanzhof nach Querelen mit Justizministerium
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"