News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Umfrage: Viele Maschinenbauer wollen Belegschaft aufstocken

19.05.2022 | 11:17

FRANKFURT (dpa-AFX) - Viele deutsche Maschinenbauer wollen trotz der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie und des Ukraine-Krieges ihr Personal aufstocken. Nach Angaben des Branchenverbandes VDMA möchten 89 Prozent von rund 360 befragten Personalverantwortlichen in den nächsten sechs Monaten die Stammbelegschaft im Unternehmen vergrößern. Die Perspektiven für Fachkräfte, Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Informatikerinnen und Informatiker seien im Maschinen- und Anlagenbau "exzellent", sagte Hartmut Rauen, stellvertretender VDMA-Hauptgeschäftsführer am Donnerstag.

Den Angaben zufolge möchten 57 Prozent der im Mai Befragten das Stellenangebot für Fachkräfte, also Beschäftigte mit abgeschlossener Ausbildung, ausweiten. Bei Akademikern, zum Beispiel Ingenieure, planen dies 44 Prozent der Personalverantwortlichen. Sorgen bereitet vielen Maschinenbauern der Mangel an Fachkräften. Die Mehrheit der Befragten sieht aktuell bei allen Beschäftigtengruppen Engpässe, mit Ausnahme der Hilfskräfte./mar/DP/jha


© dpa-AFX 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
14:27KIEW : Ukraine erhält mehr als 40 Leichen gefallener Soldaten
DP
14:23SCHOLZ : G7 wollen erneuerbare Energien und Klimaschutz vorantreiben
DP
14:22G7-Staaten wollen 4,5 Milliarden für Kampf gegen Hungerkrise geben
DP
14:19LANDLUST NIMMT FAHRT AUF : Familien beleben entlegene Winkel
DP
14:13Lindner dringt auf schnellere Planungs- und Genehmigungsverfahren
DJ
14:12EXKLUSIV : Indien erwägt, einige Exporte von Rohzucker zuzulassen - Quelle
MR
14:11STOLTENBERG : Madrid-Gipfel soll Blaupause für Verteidigung liefern
DP
14:09KREML :  Keine Frist für Ende des Krieges gegen die Ukraine
DP
14:07MÄRKTE USA/Erholung an Wall Street erwartet
DJ
14:05SCHOLZ : G7 wollen G20-Runde nicht auseinandertreiben
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"