Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Union will Pakete im Online-Handel besteuern

20.12.2020 | 12:54

FRANKFURT (Dow Jones)--Um den Einzelhandel zu unterstützen, plant die Union eine Besteuerung von Paketen im Online-Handel. In einem Grundsatzpapier, das der Welt am Sonntag vorliegt, wird eine "Paketabgabe für den Onlinehandel" gefordert, "die sich in der Höhe proportional nach dem Bestellwert richtet". Diese soll beim Onlinehändler erhoben und von ihm an das Finanzamt abgeführt werden.

Ob diese Abgabe zu höheren Preisen führt, liege demnach beim Anbieter, so die Zeitung. Zur Begründung heiße es: "Mit den Einnahmen wird der Onlinehandel an den Kosten von ihm genutzter kommunaler Infrastruktur beteiligt. Beseitigt wird damit die Schieflage gegenüber dem stationären Einzelhandel, der schon heute mit seinen Steuern erheblich zum Gemeindehaushalt beiträgt." Die Einnahmen aus der neuen Gebühr sollen den Einzelhandel vor Ort unmittelbar entlasten.

Die Autoren des Papiers seien der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Andreas Jung, der für Finanzpolitik zuständig ist, und Christian Haase, der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion (beide CDU).

DJG/mpt

(END) Dow Jones Newswires

December 20, 2020 06:53 ET (11:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -0.55%306.85 verzögerte Kurse.3.59%
CECONOMY AG -0.88%4.054 verzögerte Kurse.-27.77%
HORNBACH BAUMARKT AG 0.15%34.05 verzögerte Kurse.-5.03%
HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA -0.73%94.8 verzögerte Kurse.21.28%
HUGO BOSS AG -0.36%50.5 verzögerte Kurse.85.71%
METRO AG 1.76%10.965 verzögerte Kurse.17.17%
PUMA SE -0.77%103.35 verzögerte Kurse.12.86%
ZALANDO SE -3.47%93.9 verzögerte Kurse.6.85%
ZOOPLUS AG -0.21%287.2 verzögerte Kurse.69.49%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:41TAGESVORSCHAU : Termine am 02. August 2021
DP
17:36Landesliste der Grünen im Saarland zur Bundestagswahl abgelehnt
DP
17:21DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 30.07.2021 - 17.15 Uhr
DP
17:11DEVISEN : Euro gerät nach starken US-Konjunkturdaten unter Druck
DP
16:52Lukaschenko erwartet weiteren Druck des Westens auf Belarus
DP
16:50VOR BUNDESTAGSWAHL : SPD-Kampagne für Corona-Impfungen auf Mallorca
DP
16:47Verwaltungsgericht weist Eilantrag gegen Demonstrationsverbot zurück
DP
16:42DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1891 US-Dollar
DP
16:37OLYMPIA : Tennisprofi Zverev einen Schritt vor Gold - Corona-Zahlen steigen
DP
16:36Krypto-Börse Binance stellt Derivate in Europa ein
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"