Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Volla Phone X : Erstes robustes Smartphone mit alternativem Betriebssystem für mehr Privatsphäre - Start-up aus Deutschland bringt innerhalb eines Jahres ein zweites Produkt auf den Markt

08.07.2021 | 08:02

Dow Jones hat von Pressetext eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

Remscheid (pts007/08.07.2021/08:00) - Mit dem Volla Phone X richtet sich die "Hallo Welt Systeme" aus Remscheid an Nutzer, die besonders hohe Anforderungen an Widerstandsfähigkeit haben, sei es für Sport, Freizeit oder im Beruf. Ganz besonders profitieren hierbei Handwerk, Baugewerbe, Produktionsbetriebe oder Rettungsdienste. Das neue Bedienkonzept und der konsequente Datenschutz des eigenen Betriebssystems Volla OS machen auch das zweite Produkt des jungen Start-ups zu einer echten Alternative gegenüber herkömmlichen Smartphones. Hinzu kommt eine spezielle Hardware, die um ein verstärktes, robustes und Spritzwasser geschütztes Gehäuse mit Aluminiumrahmen und einer extrem starken Batterie erweitert wurde. Produziert wird das Smartphone "Made in Germany" wieder zusammen mit dem Partner Gigaset. Das Volla Phone X ist ab sofort im Volla Online Store verfügbar.

Frei von Ablenkung mit dem "Sprungbrett" zu wichtigen Funktionen

Im Unterschied zu gängigen Mobiltelefonen verzichtet das Volla Phone auf alles, was die Nutzer ablenkt und punktet mit einem eigens entwickelten Betriebssystem, dem Volla OS auf Basis eines quelloffenen Android (Android Open Source Project).

Nach dem Entsperren des Geräts gelangt ein Anwender sofort zum "Sprungbrett" mit einem intelligenten Textfeld. Bereits während der Text-Eingabe errät das Volla Phone die Absicht und schlägt passende Aktionen vor: zum Beispiel jemanden anrufen, eine Nachricht senden oder eine Notiz festhalten.

Häufig verwendete Aktionen können über das "Sprungbrett" mit einer einzigen Geste aufgerufen werden, ohne dass zuerst die passende App gestartet werden muss. Darunter auch automatische Zusammenstellungen von Personen, Mitteilungen und Nachrichten mit einer besonderen Aufbereitung der Artikel für eine bessere Lesbarkeit.

Eine klassische Übersicht der installierten Apps ist ebenfalls mit praktischer Filterfunktion vorhanden.

Konsequenter Datenschutz durch Unabhängigkeit von der Cloud

Das Volla Phone ist ohne ein Google-, Apple- oder sonstiges Benutzerkonto unabhängig von der Cloud verwendbar und kommt mit einem vorinstallierten (optionalen) VPN des Partners Hide.me ohne Protokollierung von Aktivitäten.

Dabei ist das Volla OS mit den meisten Android-Apps kompatibel, die keine Google-Play-Services benötigen. Auf diese Weise kann ein Anwender seine Privatsphäre schützen und zugleich wichtige Apps weiter nutzen. Standard-Apps wurden durch kuratierte, quelloffene Alternativen ersetzt.

Alternativ ist das Volla Phone X auch mit dem mobilen Linux Betriebssystem Ubuntu Touch erhältlich.

Jörg Wurzer: "Bei uns steht der konsequente Schutz der Privatsphäre ohne Abhängigkeit von einer Cloud im Vordergrund. Mit unserem alternativen Betriebssystem Volla OS bieten wir ein neues Benutzererlebnis - weg von unübersichtlichen und vielen Apps, hin zur einfachen und unmittelbaren Bedienung. Weniger komplex, stattdessen minimalistisch, intelligent."

X für extreme Bedingungen

Mit dem Volla Phone X richtet sich das Team nun an eine erweiterte Zielgruppe, die vor allem im Freien etwa beim Bergsteigen, Reiten und Segeln oder auf dem Motorrad anzutreffen ist oder das Smartphone während der Arbeit zum Beispiel im Baugewerbe, in der Schreinerei oder im Rettungsdienst bei der Feuerwehr nutzt.

Dafür wurde vor allem die Hardware weiterentwickelt und mit einem verstärkten, robusten Gehäuse mit Aluminiumrahmen und einer starken Batterie mit 6200 mAh ausgestattet, die mehrere Tage ohne Aufladung hält. Hinzu kommt, dass das Phone nach IP68 vor Spritzwasser und Staub geschützt ist.

Das Volla Phone X reiht sich also in die Reihe der sogenannten "Rugged Smartphones" ein - das X im Namen steht dabei für "extrem" bzw. extreme Bedingungen.

Jörg Wurzer: "Wir brauchen eine De-Digitalisierung in allen Lebensbereichen. Wir legen Wert darauf, dass unsere Kunden weniger Zeit mit Apps verbringen müssen und selbst entscheiden können, mit wem sie wann welche Informationen und Daten teilen. Wir geben Ihnen ein damit Stück Freiheit zurück, ohne dass sie dabei auf den typischen Komfort eines Smartphones verzichten müssen."

Ein vielseitiges Smartphone für vielseitige Anwendungen

Das Volla Phone X ist ab sofort über den Online-Shop auf https://bit.ly/vollashop bestellbar und ist sowohl als Rugged Phone als auch in der Standard-Variante mit dem eigenen Betriebssystem Volla OS oder mit der mobilen Variante des beliebten Desktop Betriebssystems Ubuntu (inklusive eigenem App Store) erhältlich.

Die Spezifikationen des Volla Phone X im Überblick: * Betriebssystem: Volla OS oder Ubuntu Touch * Gehäuse: IP68 Wasser- und Staubgeprüft, robuste Bauweise * Prozessor: Leistungsstarker 8-Kern-Prozessor (MediaTek Helio P23) * Kamera: 13 MP AF (Sony Sensor) + 2 MP Dual Kamera auf der Rückseite, 8 MP Frontkamera * Display: 6,1 Zoll mit 19.5:9 Seitenverhältnis, HD + IPS mit V-Notch für Kamera, 283 PPI * Konnektivität: 2G/3G/4G, VoLTE (VollaOS) Wifi, VoWifi (VollaOS) Bluetooth, NFC * Schnittstellen: USB-C (USB 2-0), USB-OTG für Zubehör wie Speichermedien, Kopfhörer * Kartensteckplätze: 2 Nano SIM Karten or 1 Nano SIM Karte + SD Karte * Lithium-Polymer 6200 mAh / 3,85 V * Gewicht: 280g

Sicherheit im Überblick: * Google freies Betriebssystem / Ohne Google Apps und Services * Keine Abhängigkeit von einer Cloud * Anonym ohne Benutzerkonto * Sichere, kuratierte System Apps * Überprüfbare, quelloffene Apps * Logfreies VPN von Hide.me * Verschlüsselter Gerätespeicher * Biometrische Sperre * Detaillierte Datenschutzeinstellungen * Alternativer App Store mit Tracker Warnung * Navigation mit Offline-Karten * Sicherer Browser mit Erweiterungsoptionen

Kontakt: Hallo Welt Systeme UG (haftungsbeschränkt) Dr. Jörg Wurzer Telefon: +49 151 65473083 E-Mail: presse@volla.systems

(Ende)

Aussender: gumpelmedia - digital media agentur Ansprechpartner: Wolfgang Gumpelmaier-Mach E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210708007 ]

(END) Dow Jones Newswires

July 08, 2021 02:01 ET (06:01 GMT)

Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
25.09.BMW : Junior Team mit dem BMW M6 GT3 auch bei NLS 8 auf dem Podium – Platz fünf für den neuen BMW M4 GT3.
PU
25.09.Erster Auftritt von Pencil Lab an ADIHEX 2021
BU
25.09.TUDUM-RÜCKBLICK : Alle Neuigkeiten und Vorschauen der ersten Stunde →
PU
25.09.SPECIALS AUS ASIEN BEI TUDUM : alle Neuigkeiten und Vorschauen zu unseren koreanischen, indischen und Anime-Serien sowie Filmen im Rückblick →
PU
25.09.CORONA-BLOG/Stiko-Chef unzufrieden mit Verlauf der Impfkampagne
DJ
25.09.WAHL21/Merkel wirbt in Aachen für Laschet als Garant für Stabilität
DJ
25.09.WAHL21/Scholz stellt in Potsdam sozialpolitische Themen in den Mittelpunkt
DJ
25.09.Die 20. Conference on International Exchange of Professionals ist für April in Shenzhen angesetzt
BU
25.09.GLENCORE : Abspaltung des Kohlegeschäfts eine Option - nur auf Aktionärswunsch
AW
25.09.NETFLIX : eröffnet das erste globale Fan-Event „TUDUM“ mit einem Special zum ambitionierten Anime-Angebot →
PU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"