Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

WAHL: Söder und Laschet üben sich in Doppelinterview in Einigkeit

19.09.2021 | 17:12

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) und CSU-Chef Markus Söder demonstrieren kurz vor der Bundestagswahl Einigkeit und sehen ihren Machtkampf am Ende. "Seit Monaten wird in diesem Wahlkampf über alberne Nebensächlichkeiten diskutiert. Wir als CSU stehen hinter dem gemeinsamen Unionskandidaten Armin Laschet", sagte Bayerns Ministerpräsident Söder in einem Doppelinterview mit Laschet den "Nürnberger Nachrichten" (Montag).

"Statt weiterhin Stilfragen zu diskutieren, sollten wir uns endlich auf das Wesentliche konzentrieren", sagte Söder. Die Kämpfe in der Zeit, als er selbst als Kanzlerkandidat antreten wollte, seien "Schnee von gestern". Laschet sei "humorvoll, ausgleichend und wird von vielen unterschätzt". Laschet lobte Söder als "starken Ministerpräsident, der in der nächsten Koalition als Parteivorsitzender eine bedeutende Rolle spielen wird". "Und weil er über Humor verfügt, kann man mit ihm auch persönlich gut klarkommen."

Söder war Laschet im Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union unterlegen. Anschließend gab es wiederholt Sticheleien von Söder gegen den NRW-Ministerpräsidenten. CSU-Generalsekretär Markus Blume hatte noch vor gut zwei Wochen mit Blick auf die schwachen Umfragen in einem Interview gesagt, die Union stünde mit Söder besser da./reu/DP/nas


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:09AMPEL DRÜCKT AUFS TEMPO : Kanzlerwahl in Nikolauswoche geplant
DP
17:07KORREKTUR/SPD, Grüne und FDP streben Kanzlerwahl ab 6. Dezember an
DP
17:04Schwarz Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG / Gerd Chrzanowski wird ...
DP
17:03Vorfall bei Sicherheitskontrolle - Düsseldorfer Terminal kurz geräumt
DP
17:03WHO :  Wahrscheinlich 115 000 Pflegekräfte an Covid-19 gestorben
DP
17:02ETERNA erhält gerichtlichen Bestätigungsbeschluss zur Umsetzung des Restrukturierungsplans unter StaRUG
DP
17:02UPDATE/Scholz soll nach Ampel-Planung in Nikolauswoche Kanzler werden
DJ
16:52STAATS- UND REGIERUNGSCHEFS : G20 müssen Klima-Verantwortung zeigen
DP
16:52Neue Corona-Beschränkungen in Estland ab Montag
DP
16:50KORREKTUR/BBC : Dokumente belegen Lobby-Versuche bei UN-Klimareport
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"