Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Walmart sagt, dass zwei Top-Führungskräfte in den USA gehen werden - Memo

14.01.2022 | 21:00
FILE PHOTO: Walmart administers COVID-19 vaccines as part of Federal Retail Pharmacy Program in West Haven

Walmart Inc. teilte am Freitag mit, dass der Chief Merchandising Officer seiner US-Einheit, Scott McCall, in den Ruhestand geht und die Leitung an den Chef des Lebensmittelgeschäfts, Charles Redfield, übergibt, um aus den Gewinnen, die das Unternehmen während der Pandemie gemacht hat, Kapital zu schlagen.

Redfield, der das US-Lebensmittelgeschäft in den letzten sechs Jahren geleitet hat, wird die Stelle sofort antreten, wie aus einem internen Memo an die Mitarbeiter hervorgeht.

Vor Walmart war Redfield als Chief Merchandising Officer bei ASDA, einem britischen Lebensmittelhändler, an dem der US-Einzelhändler eine Minderheitsbeteiligung hält, und bei seinem Warehouse-Club-Angebot Sam's Club tätig, heißt es in dem Memo von US-Chef John Furner.

Der Führungswechsel erfolgt zwei Monate, nachdem Walmart für das dritte Quartal in den USA einen über den Markterwartungen liegenden Umsatz gemeldet und seine Jahresprognosen für Umsatz und Gewinn angehoben hatte.

Die positiven Aussichten ergaben sich aus der gestiegenen Nachfrage nach Lebensmitteln und Haushaltswaren während der Pandemie sowie aus dem Online-Handel, der in den USA um 8 % bzw. 87 % gegenüber der Zeit vor der Pandemie zulegte.

McCall, der seit fast 30 Jahren bei Walmart tätig ist, wird mit dem Leiter des US-Geschäfts Chris Nicholas zusammenarbeiten, um das Bestandsmanagement weiter voranzutreiben, bevor er in den Ruhestand geht, heißt es in der Mitteilung.

Das Unternehmen mit Sitz in Bentonville, Arkansas, teilte außerdem mit, dass Chief Customer Officer Janey Whiteside das Unternehmen im März verlassen wird, "um mit ihrer Familie ein neues Kapitel in New York aufzuschlagen".

Whiteside war die erste Chief Customer Officer des Unternehmens, als sie im Jahr 2018 ernannt wurde.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ON SEMICONDUCTOR CORPORATION -1.46%54.73 verzögerte Kurse.-19.42%
WALMART INC. -0.73%140.19 verzögerte Kurse.-3.11%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
05:55AUSBLICK/Merz soll auf Parteitag zum CDU-Chef gewählt werden
DJ
02:33Bitcoin fällt um 9,3% auf $36.955
MR
02:31Impressum
DJ
21.01.Nato hält große Militärübung im Mittelmeer ab
DJ
21.01.Dollar behauptet sich, während Ausverkauf Aussie und Bitcoin in Mitleidenschaft zieht
MR
21.01.MÄRKTE USA/Wall Street weiter auf Talfahrt - Netflix brechen ein
DJ
21.01.DEVISEN : Euro hält die Gewinne- Franken fest
AW
21.01.CORONA-BLOG/Irland hebt Großteil der Corona-Beschränkungen auf
DJ
21.01.DEVISEN : Euro hält die Gewinne
DP
21.01.SPANIEN : Weiterer leichter Rückgang der Corona-Zahlen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"