Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Wohnungsverband warnt vor mehr Konflikten in manchen Vierteln

23.11.2020 | 14:39

BERLIN (dpa-AFX) - Die Nachbarschaftskonflikte in belasteten Wohnvierteln könnten sich aus Sicht von Wohnungs- und Immobilienunternehmen verstärken. Die Corona-Krise stelle die soziale Stabilität von Wohnvierteln auf die Probe, teilte der Bundesverband GdW am Montag mit. Sie wirke wie ein Katalysator, sagte Präsident Axel Gedaschko am Montag anlässlich eines Verbandstags in Berlin. "In belasteten Quartieren drohen sich die sozialen Probleme weiter zu verschärfen, in wenig belasteten Quartieren verstärken sich die sozialen Netzwerke infolge der Ausnahmesituation."

In Folge gesellschaftlicher Unterschiede sei es schon vor der Krise in manchen Wohnquartieren zu einem Anstieg von Gewalt, Ruhestörungen und Missachtungen der Hausordnung gekommen, hinzu kämen interkulturelle und Generationenkonflikte. "Ein Weiter-so-wie-bisher kann es im Hinblick auf belastete Wohnquartiere nicht geben", forderte Gedaschko. Sonst seien auch Gewaltausbrüche möglich.

Der GdW schlug vor, dass die Politik die Quartiersarbeit verstärke. Auch die Wohnungsunternehmen wollten sich engagieren. Der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen vertritt vor allem Genossenschaften und städtische Wohnungsunternehmen, aber auch private Branchenriesen wie Vonovia und Deutsche Wohnen./bf/DP/eas


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE WOHNEN SE 0.59%42.29 verzögerte Kurse.-3.78%
VONOVIA SE 0.00%55.8 verzögerte Kurse.-6.63%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
19:32ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
19:29CORONA-BLOG/EU-Staaten einigen sich auf Anerkennung von Corona-Schnelltests
DJ
19:27Biden ist neuer US-Präsident und will das Land wieder einen
DP
19:231820 Corona-Tote in Großbritannien binnen 24 Stunden gemeldet
DP
19:14SCHÄUBLE : Union soll sich Ausrufung des Kanzlerkandidaten Zeit lassen
DP
19:13ONE SQUARE ADVISORY SERVICES GMBH : Pressemitteilung zum Insolvenzverfahren der Joh. Friedrich Behrens AG
DP
19:00Johnson freut sich auf Zusammenarbeit mit US-Präsident Biden
DP
18:56WDH/Merkel mahnt zu größter Vorsicht selbst bei 50er-Corona-Inzidenz
DP
18:46BIDEN : Der Mob wird unsere Demokratie nicht stoppen
DP
18:45Twitter stellt offizielle Accounts auf Biden und Harris um
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"