News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

XETRA-SCHLUSS/DAX beendet gutes Aktienjahr 2021 knapp im Plus

30.12.2021 | 14:28

FRANKFURT (Dow Jones)--Der deutsche Aktienmarkt schloss am letzten Handelstag des Jahres 2021 etwas höher. Der Handel verlief dabei in extrem ruhigen Bahnen am Ende eines turbulenten Jahres. Das Börsenbarometer DAX ging 0,2 Prozent höher bei 15.885 Punkten aus dem Handel. Auf Jahressicht schloss der Index mit 15,8 Prozent im Plus. Den Gewinner aus der DAX-Familie stellt der TecDAX mit einem Plus von 22 Prozent. Bundesanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren liefern weiterhin eine negative Rendite.

Wie bereits 2020 war Covid-19 auch in den zurückliegenden zwölf Monaten eines der Themen, die den Takt vorgaben. Die weiterhin ultralockere Geldpolitik der Notenbanken sorgte unter anderem dafür, dass Rücksetzer immer wieder von Anlegern gekauft wurden. Aber auch tina - there is no alternative - lenkte weiter Gelder aus Anleihen an den Aktienmarkt. Mit Blick auf die zuletzt sprunghaft gestiegene Inflation stehen Sachwerte, wie eben Aktien, bei Investoren höher im Kurs.

   DAX-40 für internationale Investoren interessanter 

Nach einem Vorlauf von rund einem Jahr fand im September 21 die größte Reform der deutschen Index-Landschaft seit der Einführung des DAX im Jahr 1988 statt. Der Benchmarkindex DAX beinhaltet seitdem 40 statt 30 Unternehmen, die zehn größten Unternehmen nach Marktkapitalisierung stiegen aus dem MDAX in die Champions-League auf. Besonders für ausländische institutionelle Anleger ist der Index damit interessanter, da er rund 80 Prozent der gesamten Marktkapitalisierung in Deutschland abdeckt. Im kommenden Jahr wollen rund 80 Prozent der DAX-Unternehmen eine höhere Dividende an die Aktionäre ausschütten, zu den Dividenden-Aristokraten gehören etwa BASF, Covestro oder Allianz.

   Pharma in Corona-Zeiten gefragt 

Gesundheit ist zu allen Zeiten das wichtigste Gut. Vor allem in Zeiten einer Seuche herrscht Hochkonjunktur im Pharma-Sektor. Ein Name, den man in Deutschland fast im gleichen Atemzug mit der Covid-Impfung nennt, ist Biontech aus Mainz. Das Vertrauen in das Vakzin ist hoch, und mit Blick auf weitere mögliche Impfungen sind Rekordumsätze möglich. Das Unternehmen ist seit Herbst 2020 an der Wall Street gelistet, die Aktien-Umsätze in Deutschland sind ebenfalls hoch. Aus dem DAX sind noch Sartorius, Siemens Healthineers und Merck KGaA zu nennen. Merck hat sich - neben dem Pharmabereich und dem Geschäft mit den Flüssigkristallen - mit dem Zukauf von Versum im Bereich Spezialmaterialien gestärkt, um vom Wachstum der Halbleiterindustrie zu profitieren. Für die Aktionäre von Bayer war es derweil ein weiteres verlorenes Jahr. Mit den unverändert bestehenden Rechtsunsicherheiten in Bezug auf die Glyphosat-Klagen trat die Aktie nahezu auf der Stelle. Biontech legten 2021 um 195 Prozent zu, Sartorius um 73, Siemens Healthineers um knapp 57 und Merck um knapp 62 Prozent.

   Automobilbranche schaltet einen Gang höher 

Lange Zeit sah es danach aus, dass die großen deutschen Automobilhersteller bei der E-Mobility allenfalls die Rücklichter von Tesla sehen. Doch die vergangenen zwölf Monate belegen, dass in Wolfsburg, Stuttgart und München die Hausaufgaben gemacht wurden und die Hersteller nun die E-Modelle - auch mit Unterstützung der staatlichen Prämie - an die Kunden bringen. Batteriefabriken entstehen, Ladesäulen werden installiert, und auch wenn einige Fragen noch nicht endgültig geklärt sind: Die Politik will ein CO2-neutrales Deutschland. Daimler fuhren auf Jahressicht ein Plus von 39 Prozent ein, BMW 22 und VW 16.

Ansonsten war ein Kommen und Gehen an der Börse. Es gab eine Reihe von Übernahmen wie zum Beispiel bei Deutsche Wohnen, Zooplus, Hella oder Schaltbau, die Aktien dürften auf kurz oder lang vom Kurszettel verschwinden. An die Börse kamen per Spinoff Vitesco oder auch Daimler Truck in diesem Jahr, per klassischem IPO Vantage Towers, der Online-Gebrauchtwarenhändler Auto 1 sowie der Softwareentwickler Suse.

=== 
INDEX              zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX              15.884,86  +0,2%    +15,79% 
DAX-Future       15.865,00  +0,2%    +16,38% 
XDAX             15.879,27  +0,1%    +16,17% 
MDAX             35.123,25  -0,1%    +14,05% 
TecDAX            3.920,17  +0,4%    +22,02% 
SDAX             16.414,67  +0,2%    +11,17% 
zuletzt          +/- Ticks 
Bund-Future         171,68    +26 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           19         21     0          1.921,8        32,5    35,0 
MDAX          20         28     2            249,6        14,1    19,3 
TecDAX        18         10     2            458,9        13,0    15,8 
SDAX          38         30     2            102,0         5,6     8,0 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/cln

(END) Dow Jones Newswires

December 30, 2021 08:27 ET (13:27 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.67%198.8 verzögerte Kurse.-4.26%
AUTO1 GROUP SE 6.43%10.6 verzögerte Kurse.-45.47%
BASF SE 2.68%50.79 verzögerte Kurse.-17.79%
BAYER AG 3.32%65.9 verzögerte Kurse.40.21%
BIONTECH SE 2.25%158.15 verzögerte Kurse.-40.00%
BMW AG 2.16%80.25 verzögerte Kurse.-9.31%
COVESTRO AG 2.15%41.89 verzögerte Kurse.-22.71%
DAIMLER TRUCK HOLDING AG 2.25%28.625 verzögerte Kurse.-11.35%
DAX 1.59%14231.29 verzögerte Kurse.-10.41%
DEUTSCHE WOHNEN SE -0.52%25.02 verzögerte Kurse.-32.34%
HELLA GMBH & CO. KGAA 2.09%65.9 verzögerte Kurse.6.29%
MDAX 1.11%29430.27 verzögerte Kurse.-16.21%
MERCEDES-BENZ GROUP AG 1.88%65.2 verzögerte Kurse.-3.54%
MERCK KGAA -0.60%175.4 verzögerte Kurse.-22.73%
S&P 500 1.99%4057.84 Realtime Kurse.-16.52%
SARTORIUS AG -0.61%323.5 verzögerte Kurse.-35.17%
SARTORIUS STEDIM BIOTECH -0.03%307.5 Realtime Kurse.-36.26%
SCHALTBAU HOLDING AG 0.35%57.5 Schlusskurs.0.00%
SDAX 2.03%13549.59 verzögerte Kurse.-17.45%
SIEMENS AG 3.22%118.52 verzögerte Kurse.-22.37%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 0.22%53.88 verzögerte Kurse.-18.14%
SUSE S.A. 1.36%26.76 verzögerte Kurse.-33.43%
TECDAX 1.32%3096.54 verzögerte Kurse.-21.01%
TESLA, INC. 7.43%707.73 verzögerte Kurse.-37.66%
VANTAGE TOWERS AG 1.17%29.52 verzögerte Kurse.-7.75%
VITESCO TECHNOLOGIES GROUP AG 5.19%43.74 verzögerte Kurse.1.25%
ZOOPLUS SE -2.46%468 Schlusskurs.-2.46%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
07:33Dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax weiter erholt - Teil 1
DP
06:53MÄRKTE ASIEN/Kräftige Gewinne mit guten US-Vorgaben
DJ
06:41DAX-FLASH: Weitere Kursgewinne erwartet - Abwärtstrend erst einmal verlassen
DP
05:54EUREX/DAX-Future im frühen Handel etwas höher
DJ
05:14Dollar sinkt auf ein Monatstief inmitten nachlassender Fed-Zinserhöhungswetten
MR
04:19Asiatische Aktien schließen sich der globalen Erholung an, da die Angst vor einer Zinserhöhung der Fed nachlässt und die chinesische Technologiebranche Auftrieb erhält
MR
01:15Gap senkt Prognose, da die Inflation die Nachfrage ankurbelt, Old Navy strauchelt
MR
00:07BÖRSE WALL STREET : Amerikas größte Waffenlobby hält im Schatten der Massenerschießungen eine große Versammlung ab
MR
26.05.Weltweite Aktien steigen, Dollar fällt aufgrund der Erleichterung über die flexible Haltung der Fed
MR
26.05.TSX steigt den fünften Tag, da die Bankgewinne die Stimmung verbessern
MR
Aktuelle Nachrichten "Märkte"