Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

XETRA-SCHLUSS/Kauflaune dank Powell und US-Daten

01.12.2022 | 17:51

FRANKFURT (Dow Jones)--Freundlich sind deutsche Aktien am Donnerstag aus dem Handel gegangen. Die bullisch aufgenommenen Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell wurden durch dazu passende US-Daten untermauert. Insgesamt zeigten sie das erhoffte Bild, dass der Höhepunkt des Inflationsanstiegs hinter dem Markt liegt. Dies trieb alle Risikomärkte, in den USA sanken die Renditen der 10-jährigen Bonds unter die wichtige Marke von 3,60 Prozent.

Hauptgewinner bei Aktien waren die zinsempfindlichen Technologiewerte, Chipwerte wie Infineon sprangen um 2,6 Prozent. Der DAX gewann 0,7 Prozent auf 14.490 Punkte.

   Powell und US-Daten wecken Hoffnung auf kleinere Zinsschritte 

Laut Powell könnte die US-Notenbank bereits auf der Sitzung im Dezember das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamen. Eine Flut von US-Konjunkturdaten untermauerte diese Hoffnung: Nach dem schwächeren ADP-Bericht zeigte der Challenger-Report einen Anstieg bei US-Entlassungen. Die von der Fed genau beobachtete PCE-Kernrate legte nur um 5,0 Prozent zum Vorjahr zu, nachdem es zuletzt 5,2 Prozent waren. Und der wichtige ISM-Index der US-Industrie zeigte fallende Neuaufträge und sinkende Preise. Die These vom fallenden Preisdruck und damit geringeren Zinserhöhungen dürfte die Aktienmärkte daher weiter stützen.

   Rally bei Online-Apotheken 

In Rally-Laune zeigten sich die Aktien der Online-Apotheken: Shop Apotheke sprangen um über 13 Prozent mit der Aussicht auf eine Einführung des E-Rezepts Mitte 2023.

Adidas stiegen um 2,2 Prozent und Puma 3,1 Prozent. Vor allem die Hoffnung auf Chinas Abkehr von der rigiden Zero-Covid-Politik trieb hier.

Als Belastung zeigten sich die Autowerte: Mercedes und VW gaben je 0,4 Prozent nach, BMW sogar 1,4 Prozent. Hier bremste eine Studie des Center Automotive Research (CAR), die den Elektroauto-Boom in Deutschland schon wieder vor dem Ende sieht. Unter anderem wegen des Strompreisanstiegs wird mit einem schrumpfenden Absatz bis hin zur Halbierung gerechnet.

Die Aktien von Online-Essenslieferdiensten waren europaweit gesucht wegen der Konsolidierung im Sektor. So soll der türkische Lieferdienst Getir kurz vor der Übernahme der Berliner Gorillas stehen. Delivery Hero stiegen 3,9 Prozent und Hellofresh um 6 Prozent.

Deutsche Börse legten 1,4 Prozent zu und erreichten zwischenzeitlich ein Allzeithoch. Bet-at-Home stiegen um 1,9 Prozent dank einer höher als erwarteten Wettaktivität während der Fussball-WM.

 
INDEX          zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX          14.490,30  +0,6%     -8,78% 
DAX-Future   14.494,00  +0,5%     -8,54% 
XDAX         14.486,30  -0,5%     -8,59% 
MDAX         25.954,71  +1,4%    -26,10% 
TecDAX        3.134,82  +2,1%    -20,03% 
SDAX         12.555,01  +1,4%    -23,51% 
zuletzt      +/- Ticks 
Bund-Future     142,48    +82 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           23         17     0          2.968,1        62,3    99,6 
MDAX          41          6     1            643,6        41,6    62,4 
TecDAX        27          3     0            735,9        26,2    47,1 
SDAX          53         17     0            181,1        18,0    19,1 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/raz

(END) Dow Jones Newswires

December 01, 2022 11:50 ET (16:50 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -3.54%155.36 verzögerte Kurse.21.89%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.63%0.69312 verzögerte Kurse.1.54%
BET-AT-HOME.COM AG -1.32%7.45 verzögerte Kurse.39.25%
BMW AG -0.53%97.06 verzögerte Kurse.16.41%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.01%1.20245 verzögerte Kurse.-0.43%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.19%0.74483 verzögerte Kurse.1.04%
DAX -0.84%15345.91 verzögerte Kurse.10.22%
DELIVERY HERO SE -2.31%55.04 verzögerte Kurse.22.91%
DEUTSCHE BÖRSE AG 0.24%167.4 verzögerte Kurse.3.72%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.03%1.07323 verzögerte Kurse.0.81%
HELLOFRESH SE -2.46%23.03 verzögerte Kurse.12.18%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.09%0.012098 verzögerte Kurse.0.62%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -1.77%35.995 verzögerte Kurse.26.61%
MDAX -1.53%29321.71 verzögerte Kurse.16.74%
MERCEDES-BENZ GROUP AG -0.21%71.85 verzögerte Kurse.17.02%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.18%0.6316 verzögerte Kurse.-0.36%
PUMA SE -3.54%64.84 verzögerte Kurse.14.36%
SDAX -0.76%13392.05 verzögerte Kurse.12.30%
SHOP APOTHEKE EUROPE N.V. -0.87%70.44 verzögerte Kurse.59.69%
TECDAX -0.90%3308.46 verzögerte Kurse.13.26%
TECDAX -0.06%3307.46 verzögerte Kurse.13.37%
VOLKSWAGEN AG -1.21%130.34 verzögerte Kurse.11.96%
Aktuelle Nachrichten
08:50BP steigert operativen Gewinn deutlich - Aktienrückkauf und Investitionen
AW
08:50BP steigert operativen Gewinn deutlich - Aktienrückkauf und Investitionen
DP
08:50Jefferies hebt Zur Rose Group auf 'Buy' und Ziel auf 64 Franken
DP
08:50VERGLEICH / Bechtle - Gj 2022 Eckdaten und Prognosen
DJ
08:48POLITIK-BLOG/FDP fordert "China-Stresstest" für kritische Infrastruktur
DJ
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Zaghafte Gegenbewegung erwartet
AW
08:46MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich - Baidu haussieren mit Chatbot-Plänen
DJ
08:45Kongo macht Rebellen für den Tod eines UN-Friedenshelfers verantwortlich - Unsicherheit löst Proteste aus
MR
08:45Jefferies belässt Siemens Energy auf 'Buy' - Ziel 22 Euro
DP
08:44Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Aktuelle Nachrichten