Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Yellen kündigt ersten $1 Mrd. Kredit des Schatzamtes für multilateralen Fonds für saubere Technologien an

06.10.2022 | 13:07
U.S. Treasury Secretary Janet Yellen holds a news conference at the U.S. Treasury Department in Washington

US-Finanzministerin Janet Yellen wird am Donnerstag ein Darlehen in Höhe von 950 Millionen Dollar an den Clean Technology Fund (CTF) ankündigen, einen multilateralen Treuhandfonds, der Entwicklungsländern hilft, den Übergang von Kohlekraft zu sauberer Energie zu beschleunigen.

Der Beitrag, der erste seiner Art aus dem US-Finanzministerium, löst eine Zusage ein, die die USA auf dem Gipfeltreffen der Gruppe der Sieben im Jahr 2021 zusammen mit anderen G7-Ländern gemacht haben, so das Finanzministerium.

Die stellvertretende Finanzministerin für internationalen Handel, Alexia Latortue, bezeichnete das Darlehen als "starke Anzahlung" auf die Zusage von Präsident Joe Biden, 11 Milliarden Dollar für die Klimafinanzierung auszugeben, und sagte, es spiegele die fortgesetzte Unterstützung der USA für die Schwellenländer bei der Abkehr von fossilen Brennstoffen wider.

Das Darlehen wird zur Unterstützung der US-Klimaverpflichtungen, einschließlich der Just Energy Transition Partnerships (JETPs), verwendet, während gleichzeitig CTF-Projekte finanziert werden, die von multilateralen Entwicklungsbanken in Abstimmung mit Südafrika, Indonesien, Indien und den Philippinen entwickelt wurden, die ihren Ausstieg aus der Kohle beschleunigen.

Mit den US-Geldern könnten die Installation neuer Anlagen für erneuerbare Energien, die Stilllegung älterer Kohlekraftwerke und verschiedene Unterstützungsprogramme finanziert werden, die neue Investitionen und Arbeitsplätze in den von der Energiewende betroffenen Gemeinden fördern, so das Finanzministerium.

Yellen wird das Darlehen in einer Rede im Center for Global Development ankündigen, bevor nächste Woche die Jahrestagung der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds stattfindet.

Südafrika, Indien, Indonesien und die Philippinen waren im vergangenen Jahr die ersten Empfänger des vom CTF entwickelten Programms Accelerating Coal Transition (ACT).

Die vier Länder sind für 15% der weltweiten Emissionen aus Kohle, dem schmutzigsten fossilen Brennstoff, verantwortlich. Eine schnellere Senkung ihrer Emissionen wird dazu beitragen, dass die weltweiten Bemühungen um einen kohlenstofffreien Ausstoß bis 2050 Früchte tragen.

Der CTF ist einer von zwei Treuhandfonds mehrerer Geber, die im Rahmen des Klima-Investitionsfonds (CIF) eingerichtet wurden. Diese Initiative wurde 2008 von den größten Volkswirtschaften der Welt ins Leben gerufen, um ärmeren Ländern zu helfen, schneller zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft überzugehen.

Mit diesem neuen Beitrag tragen die Vereinigten Staaten dazu bei, neue Arbeitsplätze und neue nachhaltige Märkte zu schaffen und gleichzeitig die Emissionen zu reduzieren und damit unsere gemeinsame Klimazukunft zu sichern", sagte CIF-Chefin Mafalda Duarte in einer Erklärung. (Bericht von Andrea Shalal; Bearbeitung von Kim Coghill)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
16:18USA: Verbrauchervertrauen trübt sich erneut ein
AW
16:17Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,0366 US-Dollar
DP
16:15Stimmung der US-Verbraucher im November eingetrübt
DJ
16:14UBS-Ökonomen senken Prognose für Schweizer BIP im laufenden Jahr
AW
16:05Agentur - Carlyle prüft Angebot für Öl- und Gassparte der OMV
RE
16:03MÄRKTE USA/Seitwärts - Sorgen um China flauen nur langsam ab
DJ
16:01Mastercard verliert UK-Urteil zu drei Millionen toten Anspruchsberechtigten in einem 12 Milliarden Dollar Fall
MR
16:00Twitter nimmt die COVID-Richtlinie für Fehlinformationen zurück
MR
15:59MÄRKTE EUROPA/China- und Inflationshoffnungen stabilisieren
DJ
15:58Inflationsrate sinkt auf 10,0 Prozent - "Reallöhne fallen weiter"
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"