Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Forex

News : Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NachrichtenWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 05.08.2019 - 15.15 Uhr

05.08.2019 | 15:21

ROUNDUP: HSBC-Chef Flint nimmt überraschend den Hut - Aktie gibt nach

LONDON - Überraschender Chefwechsel bei der britischen Großbank HSBC: Konzernchef John Flint trat in der Nacht zum Montag überraschend zurück. Vorerst soll der Leiter des weltweiten Geschäfts mit Unternehmenskunden, Noel Quinn, den Posten übernehmen, wie Europas größte Bank am Montagmorgen mitteilte. Die Suche nach einem Nachfolger könne sechs bis zwölf Monate dauern, sagte Verwaltungsratschef Mark Tucker. Flint hielt sich nur 18 Monate auf dem Posten.

ROUNDUP: Linde erhöht erneut Gewinnziel für 2019 - Aktie legt deutlich zu

DUBLIN/GUILDFORD - Der fusionierte Industriegase-Konzern Linde zeigt sich nach einem Gewinnplus im zweiten Quartal noch zuversichtlicher für das Gesamtjahr. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) soll 2019 auf 6,95 bis 7,18 US-Dollar zulegen, wie das im Dax notierte Unternehmen am Montag in Guildford bei London mitteilte. Das sei ein Anstieg im Jahresvergleich um 12 bis 16 Prozent. Darin enthalten seien negative Währungseffekte in Höhe von drei Prozent.

ROUNDUP: US-Investor KKR über Mindestschwelle bei Springer-Übernahme

BERLIN - Der US-Finanzinvestor KKR hat für den Einstieg beim Medienkonzern Axel Springer eine wesentliche Hürde genommen. Die Amerikaner haben die nötige Zahl von Aktien für ihr Übernahmeangebot erworben, wie aus einer Mitteilung von Axel Springer hervorgeht. Mehr als 20 Prozent der Springer-Aktionäre hätten das Angebot bis zum Ende der Annahmefrist am 2. August angenommen, teilte der Medienkonzern am Montag in Berlin mit.

ROUNDUP: Kein höheres Metro-Angebot - Aktie bricht ein

DÜSSELDORF - Am Markt schrumpft zunehmend die - ohnehin geringe - Hoffnung auf ein höheres Angebot des tschechischen Milliardärs Daniel Kretinsky für den Handelskonzern Metro. Kretinsky ließ am Wochenende entsprechende Spekulationen dementieren. Der Kurs der Metro-Aktie brach am Montagvormittag ein. Derweil neigt sich die Bieterfrist ihrem Ende zu.

ROUNDUP: Elliott drängt Scout24 zur Steigerung des Unternehmenswertes

MÜNCHEN - Der Hedgefonds Elliott hat gegenüber dem Internetportalbetreiber Scout24 Forderungen aufgestellt. Um den Wert des Unternehmens zu steigern, solle Scout24 sein geplantes Aktienrückkaufprogramm nach oben fahren, erklärte Elliott in einem am Montag veröffentlichten Brief an das Unternehmen. Zudem solle Scout24 die Plattform AutoScout24 ausgliedern. Das alles soll mehr Wert für die Aktionäre schaffen und sei geeignet, den Kurs der Aktie auf mehr als 65 Euro zu steigern.

ROUNDUP: Autozulieferer Stabilus muss wegen Branchenkrise erneut zurückrudern

KOBLENZ - Der Autozulieferer Stabilus hat wegen der anhaltenden Branchenflaute bei der Vorlage von Zahlen zum dritten Quartal die Umsatzprognose erneut gesenkt - dieses Mal allerdings nur leicht. "Vor dem Hintergrund des anhaltend herausfordernden Marktumfelds in der Automobilindustrie" erwartet das Management nun einen Umsatz zwischen 950 und 960 Millionen Euro, teilte das im SDax notierte Unternehmen am Montag in Koblenz mit. Die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2018/19 (30. September) liege damit in Einklang mit den aktuellen Markterwartungen,

Niederländische Post verkauft ihr Deutschlandgeschäft an Investoren

RATINGEN - Die niederländische Post zieht nach knapp zwei Jahrzehnten einen Schlussstrich unter ihr Deutschlandgeschäft. Ihre Tochterfirma Postcon sei an die Beteiligungsgesellschaft Quantum Capital Partners verkauft worden, teilte PostNL am Montag in Ratingen mit. Angaben zum Preis wurden nicht gemacht. Die Postcon hat eine eigene Zustellung im Rheinland und Ruhrgebiet. Zudem gehört ihr die PIN Mail in Berlin. Insgesamt hat das Unternehmen 3500 eigene Mitarbeiter. Auch über Partner werden Briefe bundesweit zugestellt.

Börsen-Guru Buffett mit Gewinneinbruch - Aber neuer Cash-Rekord

OMAHA - Der US-Staranleger Warren Buffett hat mit seiner Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway einen starken Gewinnrückgang erlitten. Doch dass die Geschäfte im vergangenen Quartal angesichts der schwächeren US-Wirtschaft nicht ganz so rund liefen, hielt die 88-jährige Investorenlegende nicht davon ab, einen neuen Rekord an überschüssigen Cash-Reserven anzuhäufen. Damit dürfte der Anlage- und Übernahmedruck weiter ansteigen - viele Aktionäre sehnen schon lange Buffetts nächsten großen Deal herbei.

Dialog will trotz Apple-Rückgang ab 2022 beim Umsatz wieder deutlich wachsen

MÜNCHEN - Den rückläufigen Umsatz mit seinem größten Kunden Apple sieht Dialog-Semiconductor-Chef Jalal Bagherli gelassen. "Wir erwarten, dass Dialog ab 2022 beim Gesamtumsatz wieder deutlich zulegen wird, einschließlich der erwarteten Rückgänge durch die an Apple übertragenen Bereiche", sagte der Manager "Euro am Sonntag".

Fusion: Essens-Lieferdienste Takeaway.com und Just Eat einigen sich auf Details

AMSTERDAM/LONDON - Die Essens-Lieferdienste Takeaway.com und Just Eat sind sich bei den Details für ihre geplante Fusion einig. Der neue Konzern soll nach dem Zusammenschluss Just Eat Takeaway.com heißen. Der Deal soll dem neuen Unternehmen zunächst eine jährliche Kostenersparnis in Höhe von 10 Millionen Euro einbringen, wie die beiden Gesellschaften am Montag mitteilten. Bis zum vierten Jahr nach Vollzug des Deals sollen sich die Einsparungen verdoppeln.

^

Weitere Meldungen

-Kretschmann will an Dieselprivileg festhalten

-Studie: Autobauer geben im Juli mehr Rabatte für Neuwagen

-Roche erreicht mit Tecentriq-Kombination gesetzte Ziele bei Blasenkrebs

-Finanzinvestor Apax übernimmt Mehrheit an Dixi-Klo-Hersteller Adco

-Trockener Sommer 2018 hat die Weinfässer gefüllt

-Verdi: Warnstreiks in zehn Postbank-Filialen in NRW

-Küchen-Unternehmer Gerd Bulthaup gestorben

-Amazon sucht für neues Verteilzentrum Ex-Soldaten als Führungskräfte

-Gegenwind durch Apothekenreform - DocMorris droht mit Klage

-Erste Warnung an die Bayern: BVB lässt mutigen Worten Taten folgen

-Flughafen-Aufsichtsrat lässt sich über Technikprüfungen informieren

-Autozulieferer Schaeffler denkt an Werksschließung an Brückentagen

-Bahn will Arbeiten am kaputten Tunnel in Rastatt 2020 fortsetzen

-Wäschehersteller setzen wegen Preisverfalls auf Nischenmärkte

-Fahrschule für E-Tretroller? Behindertenverband fordert Kurse

-Buchhändler Thalia will künftig mehr Spielzeug verkaufen

-DFB und Lufthansa verlängern Partnerschaft um vier Jahre bis 2022

-Knappe Vanille-Ernte lässt kaum Hoffnung auf sinkende Preise

-Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz 'von Facebook'

-ROUNDUP: Streit um E-Tretroller - Politiker fordern Nachbesserungen

-TV-Quoten: Acht Millionen sehen Fußball-Supercup

-Bahn arbeitet nach Gleis-Attacken an Sicherheits-Konzept

-Google bittet andere Suchmaschinen zur Kasse bei Auswahl in Android

-Drei Monate Elektro-Highway - Erste Ergebnisse Mitte 2020 möglich

-ROUNDUP: Oberster Datenschützer warnt vor Abstrichen bei E-Patientenakte

-Lies informiert über Verbleib im Amt oder Wechsel zu Lobbyverband

-Bund will Ausbaugrenze für Windräder an Land im Norden senken

-Airbus stockt im Hamburger Werk Finkenwerder Personal auf

-US-Behörde klagt gegen Übernahme von Peroxychem durch Evonik

-Nach Mordanschlägen: Bahn gründet Sicherheits-Projektgruppe

-Blockade und stundenlanger Protest am Kohlekraftwerk Mannheim

-ROUNDUP/Günstigere Bahntickets: Regierung will erst im September entscheiden

-Pläne in Koalition: Dienstwagensteuer nach CO2-Ausstoß staffeln

-Städte sehen Böllerverbot an Silvester skeptisch

-Deutsche Gaspreise liegen unter dem europäischen Durchschnitt

-Söder fordert Ausgleich für Batteriestandort Münster

-SPD will Bahn auf Klimaschutz und mehr Verkehr verpflichten

-'WamS': Amazon lässt Alexa-Mitschnitte im Homeoffice auswerten

-ROUNDUP: Grünen-Politikerin soll an Spitze von Energieverband wechseln

-Zeitweise Ausfälle und Störungen bei der Bahn-App

-VW-Betriebsrat: Klimapolitik gefährdet Industriestandort Deutschland

-Nemetschek will bei Asien-Konsolidierung mitmischen

-Spiegel: Fraunhofer-Institut will Zahlen zu Kunstrasenplätzen prüfen

-Bericht: Bahn will Online-Formular für Verspätungen bis Ende 2020

-ROUNDUP/EnBW: Strombedarf kein Problem für Ausbau der Elektromobilität

-Deutsche Autozulieferer setzen auf Litauen

-Berliner Grüne erwägen ÖPNV-Pflichtticket für Hauptstadt-Touristen

-Daimler steigt bei Autokauf-Website Carwow ein

-Grüne: Karliczek soll konkrete Klima-Pläne vorlegen

-Südafrikas Orangen-Ernte in guter Qualität - Streik treibt Preise

-Baerbock: Bund soll massiv in Sportstätten investieren

-Hamburger Bürgermeister: 10 000 genehmigte Wohnungen bleibt das Ziel

-Swiss-Re-Tochter ReAssure übernimmt weiteres Lebensversicherungspaket

-Häfen fordern EU-Auflagen gegen größere Containerschiffe

-Burda übernimmt Netdoktor.de°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/stw


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEROJET ROCKETDYNE HOLDINGS, INC. -0.55%38.29 verzögerte Kurse.-16.14%
AIRBUS SE 4.03%95 Realtime Kurse.-30.01%
ALPHABET INC. -0.17%1821.84 verzögerte Kurse.36.02%
APPLE INC. -0.11%122.94 verzögerte Kurse.67.66%
AXEL SPRINGER SE 7.84%55 Schlusskurs.-12.42%
BERKSHIRE HATHAWAY INC. 0.23%346689.99 verzögerte Kurse.1.85%
DAIMLER AG -1.25%56.77 verzögerte Kurse.16.45%
DAX -0.45%13252.86 verzögerte Kurse.0.48%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 1.56%10.15 verzögerte Kurse.-39.10%
DIALOG SEMICONDUCTOR PLC -1.03%41.19 verzögerte Kurse.-7.74%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.00%1.21467 verzögerte Kurse.8.04%
EVONIK INDUSTRIES AG 0.59%25.52 verzögerte Kurse.-6.76%
HSBC HOLDINGS PLC 0.72%421.35 verzögerte Kurse.-29.32%
JUST EAT PLC 0.00%Schlusskurs.3.14%
KKR & CO. INC. 0.00%39.22 verzögerte Kurse.34.45%
NEMETSCHEK SE -4.63%56.65 verzögerte Kurse.1.02%
POSTNL N.V. -1.09%2.809 verzögerte Kurse.41.15%
ROCHE HOLDING AG -1.12%301.2 verzögerte Kurse.-0.98%
SCHAEFFLER -0.48%6.175 verzögerte Kurse.-35.55%
SCOUT24 AG -1.51%62.1 verzögerte Kurse.6.96%
SDAX -0.07%13842.62 verzögerte Kurse.10.71%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 -0.33%13824.65 verzögerte Kurse.11.32%
STABILUS S.A. -0.92%59 verzögerte Kurse.-1.81%
SWISS RE LTD -0.60%82.94 verzögerte Kurse.-23.24%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
03.12.Neues Abkommen zwischen EU und Staaten in Afrika, Karibik und Pazifik
DP
03.12.Kalifornien verschärft Corona-Maßnahmen - Zuhausebleiben angeordnet
DP
03.12.OTS : Stuttgarter Nachrichten / Kommentar zu neuer Aufsichtsratschef bei Daimler
DP
03.12.Merkel mahnt zu fairer globaler Verteilung von Impfstoff
DJ
03.12.WDH/Italien verschärft Corona-Regeln - Skigebiete bis 6. Januar dicht
DP
03.12.Erstmals mehr als 2800 Corona-Tote an einem Tag in den USA
DP
03.12.DEVISEN : Euro weiter im Höhenflug - Hoch seit zweieinhalb Jahren gesteigert
DP
03.12.KURZ : Migranten 'importierten' Corona-Fälle durch Heimatbesuche
DP
03.12.FAUCI : Bleibe auch unter Biden in Corona-Maßnahmen involviert
DP
03.12.Weiterer Rückschlag für Trump vor Gericht in Wisconsin
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"