Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 26.11.1955
Geburtsort : Los Angeles - Vereinigte Staaten

Chinesisches Durchgreifen gegen Bitcoin ein weiterer Schlag für Cathie Woods ARK ETF

24.09.2021 | 19:05
FILE PHOTO: Cathie Wood, founder and CEO of ARK Investment Management LLC, speaks during the Skybridge Capital SALT New York 2021 conference in New York

Die Maßnahmen Chinas, gegen den Bitcoin-Handel vorzugehen, haben dem ARK Innovation Fund von Cathie Wood einen weiteren Schlag versetzt, der im vergangenen Jahr alle anderen US-Aktienfonds übertraf, jetzt aber zu den schlechtesten seiner Konkurrenten gehört.

Wood, die sagt, dass Bitcoin auf 500.000 Dollar steigen wird, hat etwas mehr als 1 Milliarde Dollar in das Kryptowährungshandelsunternehmen Coinbase Global Inc. investiert, eine Position, die etwa 4,7 % ihres 21,7 Milliarden Dollar schweren Fonds ausmacht. Die Aktien von Coinbase fielen am Freitag um mehr als 1,5 %, nachdem die chinesischen Regulierungsbehörden ein generelles Verbot https://www.reuters.com/world/china/china-central-bank-vows-crackdown-cryptocurrency-trading-2021-09-24 für alle Kryptotransaktionen und das Mining angekündigt hatten.

Der Schritt Chinas löste einen Ausverkauf von Bitcoin aus, der den Wert der weltweit größten Kryptowährung um mehr als 5 % auf etwa 42.475 $ fallen ließ.

ARK Innovation fiel im Mittagshandel am Freitag um 1,4 %.

Die Rückgänge kommen zustande, da mehrere von Woods Top-Holdings in diesem Jahr während einer Marktrallye, die den Benchmark S&P 500 im bisherigen Jahresverlauf um mehr als 18 % nach oben getrieben hat, ins Taumeln geraten sind.

Während die Aktien von Tesla Inc, Woods Top-Position, im Jahresverlauf um 8 % gestiegen sind, sind große Positionen in Unternehmen wie Teladoc Health Inc und Zoom Video Communications Inc im gleichen Zeitraum um 20 % oder mehr gesunken, und zwar inmitten einer Abkehr von den Technologieaktien, die während der COVID-19-Schließungen im Jahr 2020 dominierten.

ARK Invest reagierte nicht auf eine Anfrage nach einem Kommentar zu diesem Artikel.

Insgesamt hat der ARK Innovation Fund im bisherigen Jahresverlauf 4,4 % verloren und liegt damit laut Morningstar unter den 595 anderen amerikanischen Mid-Cap-Wachstumsfonds im unteren 100.

In den letzten fünf Jahren legte der Fonds jedoch jährlich um 42,3 % zu und lag damit unter den besten 1 Prozent in seiner Kategorie.

Diese starke langfristige Performance ist wahrscheinlich das, was Privatanleger davon abhält, ihre Anteile an dem Fonds in diesem Jahr trotz der schlechten Ergebnisse zu verkaufen, so Todd Rosenbluth, Director of Fund Research bei CFRA.

"ARKK liegt im Jahresverlauf im Minus und ist deutlich hinter indexbasierten Wachstums-ETFs zurückgeblieben. Dennoch sind die meisten Anleger dem Fonds treu geblieben, wahrscheinlich aufgrund der guten Erinnerungen an frühere Perioden mit relativ starker Performance", sagte er. "Aber da die jüngste Periode der Underperformance anhält, ist es schwieriger zu rechtfertigen, keine Alternativen in Betracht zu ziehen.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TESLA, INC. 2.35%863.26 verzögerte Kurse.19.47%
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC. 0.20%267.42 verzögerte Kurse.-21.05%