Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 28.06.1971
Geburtsort : Pretoria - Südafrika
Biografie : Founder of 8 different companies, including: Tesla, Inc., Tesla Energy Operations, Inc. and PayPal,

Musk sagt: "Tesla beschäftigt mich 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche" inmitten von Bedenken über die Ablenkung durch Twitter

20.05.2022 | 03:12
FILE PHOTO: Tesla electric vehicle charger is seen during the winter in Hofn

Leo KoGuan, ein großer Privatanleger von Tesla, forderte den Elektroautohersteller am Donnerstag auf, Aktien zurückzukaufen, nachdem die Aktien von Tesla durch den Kauf von Twitter durch CEO Elon Musk in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Tesla-CEO Elon Musk sagte am Donnerstag: "Tesla geht mir rund um die Uhr durch den Kopf". Damit versuchte er, die Sorgen der Anleger zu zerstreuen, dass er durch einen Twitter-Deal abgelenkt sei, der die Aktien des Elektroautounternehmens belastet hat.

Auf einem Bild https://twitter.com/elonmusk/status/1527418023069503511?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet, das eine Frau (Tesla) zeigt, die sich darüber aufregt, dass ihr Freund (Elon) einer anderen Frau (Twitter) nachschaut, sagte er: "Das mag wie unten erscheinen, ist aber nicht wahr."

"Um das klarzustellen, ich verbringe < 5% (aber tatsächlich) meiner Zeit mit der Akquisition von Twitter. Das ist keine Raketenwissenschaft!", twitterte er.

"Gestern war es Giga Texas, heute ist es Starbase. Tesla geht mir 24/7 durch den Kopf."

Tesla hat in diesem Jahr seine neue Autofabrik in Texas eröffnet, und Musks Raketenfirma SpaceX hat in Boca Chica, Texas, eine als Starbase bekannte Startanlage.

Die Tesla-Aktien haben ein Drittel ihres Wertes verloren, seit der Milliardär Anfang April seine Beteiligung an Twitter bekannt gab und Tesla-Aktien im Wert von 8,5 Milliarden Dollar verkaufte, um sein 44 Milliarden Dollar schweres Twitter-Geschäft zu finanzieren.

Weitere negative Auswirkungen auf die Aktien haben die chinesischen Abriegelungsmaßnahmen, die die Produktion von Tesla gedrosselt haben, und der Ausschluss von Tesla aus dem viel beachteten S&P-Nachhaltigkeitsindex.

Tesla-Bulle Daniel Ives, Analyst bei Wedbush, senkte am Donnerstag das Kursziel für Tesla aufgrund der Produktionsstörung in China und warnte vor "Ablenkungsrisiken" durch Musks Twitter-Deal.

Leo KoGuan, ein großer Einzelinvestor von Tesla, forderte am Donnerstag den Elektroautobauer auf, Aktien zurückzukaufen.

"Tesla muss sofort ankündigen und Tesla-Aktien im Wert von 5 Mrd. $ aus dem freien Cashflow in diesem Jahr und 10 Mrd. $ aus dem freien Cashflow im nächsten Jahr zurückkaufen, ohne die bestehenden Barreserven in Höhe von 18 Mrd. $ mit NULL Schulden anzutasten", sagte KoGuan in einer Twitter-Nachricht an den Leiter der Investor Relations von Tesla, Martin Viecha.

Viecha war nicht sofort für einen Kommentar erreichbar.

Letztes Jahr sagte KoGuan, der drittgrößte Einzelaktionär von Tesla, er investiere Milliarden in Tesla, weil er an Musks "große Mission, die ich teile", glaube. Im März sagte er, dass er mehr Tesla-Aktien kaufe und nicht verkaufe, wenn die Aktien fallen.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TESLA, INC. 1.24%681.79 verzögerte Kurse.-35.48%