Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Geburtstag : 14.05.1984
Geburtsort : Dobbs Ferry (New York) - Vereinigte Staaten
Größte Unternehmen : Facebook, Inc.
Biografie : Founder of Facebook, Inc., Startup:Education and Chan Zuckerberg Initiative LLC, Mark Elliot Zuckerberg is an entrepreneur who is Chairman & Chief Executive Officer for Facebook, Inc. and Co-Chief Executive Officer of Chan Zuckerberg Initiative LLC.

Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Facebook-Technologie-Chef

23.09.2021 | 05:31

MENLO PARK (dpa-AFX) - Einer der engsten Vertrauten von Facebook-Chef Mark Zuckerberg wird im kommenden Jahr neuer Technologie-Chef des weltgrößten Online-Netzwerks. Andrew Bosworth soll auf diesem Posten neben der massiven Infrastruktur mit großen Rechenzentren auch wie bisher das Hardware-Geschäft mit Technik wie die VR-Brille Oculus verantworten, wie Zuckerberg am Mittwoch bekanntgab.

Der bisherige Technologiechef Mike Schroepfer kündigte an, dass er "irgendwann im Jahr 2022" den Posten verlassen und sich unter anderem um Facebooks Investitionen in künstliche Intelligenz und die Suche nach Tech-Talenten kümmern werde. Schroepfer ist seit 2008 bei Facebook. Unter seiner Führung wurde unter anderem die Software entwickelt, die mit Hilfe von maschinellem Lernen bei Facebook verbotene Inhalte automatisiert herausfiltern soll.

Bosworth gehört zu den wichtigsten Weggefährten Zuckerbergs seit den Anfangsjahren von Facebook. Er spielte unter anderem eine zentrale Rolle beim radikalen Umbau des Werbegeschäfts des Online-Netzwerks vor einem Jahrzehnt. Facebook war damals vom rapiden Umstieg der Nutzer von PCs auf Smartphones kalt erwischt worden und musste dringend neue Anzeigenformate entwickeln./so/DP/zb


© dpa-AFX 2021