Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

Business Leaders

HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien 
Portrait de Rico Randegger
Alter : 48
Vermögen : 50 359 USD
Größte Unternehmen : Rieter Holding AG
Übersicht 
Presently, Rico Randegger is Head-Business Group After Sales at Rieter Holding AG and Head-Business Group After Sales at Rieter Management AG (a subsidiary of Rieter Holding AG). Mr. Randegger is also Head-Business Group After Sales at Rieter Management AG.

He previously occupied the position of Head-Product Group Liquid Food at Bosch Packaging Technology (Germany), Chief Executive Officer at Ampack GmbH and Chief Executive Officer at Syntegon Technology Services AG.


Aktuelle Stellungen und Verantwortungsbereiche Rico Randegger 
NameTitel Seit
Rieter Holding AG
(Industrielle Maschinen / Zubehör)
Head-Business Group After Sales 2019
Rieter Management AG Head-Business Group After Sales 2019


Anteile an Rico Randegger 
NameAktien%Bewertung
Rieter Holding AG (RIEN)
(Industrielle Maschinen / Zubehör)
6050,013%50 359 USD


Rico Randegger: Persönliches Netzwerk 
Meistgelesene News 
21.11.Buffetts Berkshire erhöht seine Anteile an den fünf größten japanischen Handelshäusern
MR
17.11.Das von Buffett unterstützte brasilianische Unternehmen StoneCo verdoppelt fast seinen Gewinn dank mehr Nutzern und höheren Preisen
MR
18.11.Musks Überstunden-Ultimatum vertreibt Twitter-Beschäftigte
RE
23.11.Berkshire Hathaway sagt, Warren Buffett spendet Aktien an Wohltätigkeitsorganisationen der Familie
MR
30.11.Meta's Zuckerberg sagt, dass einige von Elon Musks Twitter-Inhalten "funktionieren könnten".
MR
18.11.Gates Foundation sagt 7 Milliarden Dollar für Afrika zu, während der Ukraine-Krieg die Gelder der Geber ablenkt
MR
29.11.Zeitung - E-Autobauer Fisker erwägt Fabrik in Europa
RE
19.11.Musks Gehaltsprozess stellt die Frage, ob das Wachstum von Tesla eine Vergütung von 56 Milliarden Dollar rechtfertigt
MR
01.12.Salesforce-Aktien stürzen nach dem überraschenden Rücktritt von Co-CEO Taylor ab
MR
28.11.ANALYSE/UBS: Fresenius nun kaufen - Wenig Ergebnisrisiken und günstig bewertet
DP
Mehr Börsen-Nachrichten


© 2022 People and Ownership :   
Rico Randegger : Verbindungen