Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
HomeAlle NewsMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Portrait de Romeo Lacher
Alter : 61
Vermögen : 828 776 USD
Wohnsitz : Unbekannt
Größte Unternehmen : Julius Bär Gruppe AG - Schweizerische Nationalbank

Biografie von Romeo Lacher 
Romeo Lacher ist eine Schweizer Unternehmerpersönlichkeit, die an der Spitze von 5 verschiedenen Unternehmen stand und die Position des Non-Executive Chairman der Julius Br Gruppe AG und des Chairman bei Julius Baer & Co. AG (eine Tochtergesellschaft der Julius Br Gruppe AG). Er ist auch im Vorstand des Swiss Finance Institute und von Economiesuisse. In seiner früheren Laufbahn war er Vorsitzender des Aufsichtsrates der SIX Group AG, Vorsitzender der Crdit Suisse (Luxembourg) SA, Vorsitzender der Fides Treasury Services AG, Leiter Private Banking Westeuropa der Credit Suisse AG (Private Banking) und Projektleiter beim Institut für Versicherungswirtschaft. Romeo Lacher hat an der Universität St. Gallen promoviert und einen Hochschulabschluss erworben.


Aktuelle Stellungen und Verantwortungsbereiche Romeo Lacher 
Anteile an Romeo Lacher 
Romeo Lacher : Persönliches Netzwerk 
Meistgelesene News 
Weitere Nachrichten


© 2021 People and Ownership :   
Romeo Lacher : Verbindungen 


Aktuelle Nachrichten zu Romeo Lacher 
09.06.Autohaus Liliensiek ist bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands - Fachmedium "Gebrauchtwagen Praxis" vergibt "Gebrauchtwagen Award 2021"
DJ
28.05.DGAP-NEWS : Befesa S.A.: Einladung zur -4-
DJ
26.05.Jefferies belässt Eni auf 'Buy' - Ziel 13,30 Euro
DP
25.05.Jefferies belässt Shell auf 'Buy' - Ziel 1930 Pence
DP
12.05.Stellantis-Chef - Chipmangel trifft Branche hart
RE
06.05.Jefferies senkt Ziel für Total SA auf 44 Euro - 'Buy'
DP
05.05.Halbleiterkrise macht Fiat-Peugeot-Konzern Stellantis zu schaffen
AW
Weitere Nachrichten